Besser studieren! Gesund und ziel­orientiert durchs Studium im HWS 2022


Die Angebote sind für Sie kostenlos. Aber eine Anmeldung ist für die Teilnahme erforderlich!

Individuelles Lerncoaching im HWS 2022

Auch im Kontext des Lernens können Themen wichtig werden, die sich am besten im Rahmen eines vertraulichen Einzelgesprächs mit einer Expertin oder einem Experten bearbeiten lassen. Die Universität Mannheim arbeitet hier bis zur Prüfungs­phase im HWS 22 mit externen Coaches zusammen, um insbesondere Studierenden, denen das Lernen nicht so leicht von der Hand geht, die Möglichkeit zu geben, die Herausforderungen gezielt zu adressieren.

Die Coachings sind für Sie kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Coachings keine (fach­liche) Studien­beratung darstellen. Wenn Sie eine Studien­beratung wünschen, steht Ihnen das Dezernat für Studien­angelegenheiten sowie die Fach­studien­beratung Ihrer Fakultät gerne zur Verfügung.

Sie finden unten die Informationen zu einem ersten Angebot eines unserer externen Coaches. In den kommenden Wochen wird auf Basis der Nachfrage das Angebot weiter ergänzt. Bei allen Angeboten gilt:

Die Nutzung des Angebots ist absolut freiwillig. Sie setzen sich mit dem jeweiligen Coach selbst in Verbindung. Die Universität Mannheim verwaltet und organisiert keines der Coachings. Der Inhalt der Gespräche ist vertraulich und wird nicht an Dritte (also auch nicht an Mitarbeitende der Universität Mannheim) weitergegeben. Die Coachings werden individuell mit den Coaches vereinbart. Coachings können digital oder vor Ort an der Universität stattfinden. Auch dies vereinbaren Sie direkt mit den Coaches. Zu allen Coachingterminen ist die ecUM vorzuzeigen, um Ihren Studierenden­status an der Universität Mannheim nachzuweisen.

 

Über die Person & Ablauf des Coachings & Anmeldung:

  • Coachings von Daniel Kauer

    Vorstellung des Coachs:

    Daniel Kauer ist Trainer, Coach und Geschäftsführer von com-across. Spezialisiert hat er sich in seinem Wirken auf Themen wie Team­entwicklung, Moderation, Supervision & prozess­orientierte Beratung, Innovations­management & Design-Thinking, Resilienz & Mentale Stärke, Train-the-Trainer, Agiles und digitales Lernen / digitale Transformation, Leadership und Führungs­kräfte­entwicklung, Diversity in Organisationen & Teams.

    Ablauf des Coachings:

    Eine erste Coaching-Sitzung mit Daniel Kauer dauert etwa 90 Minuten. Das Coaching findet bevorzugt im Online-Format statt, ist nach Rücksprache auch in Präsenz möglich.
    Mit fundierten Methoden, wie der personenzentrierten Gesprächsführung, Reflexionsübungen und Werkzeugen zur Aktivierung mentaler Stärke betrachtest Du Dein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Du bekommst einen professionellen Rahmen, um Deine persönliche Situation, Dein Anliegen und Dein Vorhaben lösungs­orientiert zu gestalten. In weiteren Sitzungen (je nach Verfügbarkeit und Bedarf zwischen 45 – 90Min) formst Du weitere Er­kenntnisse und verknüpfst diese mit Deinem Alltag. Du kommst ins aktive Handeln und Ausprobieren und eröffnest Dir neueHandlungs­spielräume.
    “In den letzten Jahren durfte ich zahlreiche Menschen aus unterschiedlichsten Kontexten auf ihrem Weg begleiten. Profitiere auch Du von dieser Erfahrung. Nutze die Gelegenheit Deinen Fokus und Deine Energie in einem professionellen Coaching-Rahmen voll und ganz auf das ausrichten zu können, was für Dich wichtig ist.” (Daniel Kauer)

    Anmeldung:

    Wenn Sie ein Coaching vereinbaren wollen, schreiben Sie bitte eine formlose Nachricht an daniel@com-across.com, mit kurzem Stichwort zum Anliegen (Betreffzeile: „Uni MA – Einzelcoaching“).

    __

    Datenschutz­disclaimer: Bitte beachten Sie, dass die Universität Mannheim bei diesem Angebot keine personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO erhebt oder verarbeitet. Der Datenschutz obliegt bei diesem Angebot dem Dienstleister.

  • Coachings von Lioba Jarju

    Vorstellung des Coachs:

    Lioba Jarju ist Trainerin und Coach bei com-across. Spezialisiert hat sie sich in ihrem Wirken auf Themen wie Diversity, Equity and Inclusion, Moderation, Team­entwicklung, Change­management.

    Ablauf des Coachings:

    Eine erste Coaching-Sitzung mit Lioba dauert etwa 90 Minuten. Das Coaching findet im Online-Format statt. Mit fundierten Methoden, wie der personenzentrierten Gesprächsführung,
    Reflexionsübungen und Werkzeugen zur Aktivierung mentaler Stärke betrachtest Du dein Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Du kannst einen strukturierten und wertschätzenden Rahmen erwarten, um Deine persönliche Situation, Dein Anliegen, Dein Thema lösungs­orientiert (neu) zu betrachten und gestalten. In weiteren Sitzungen (je nach Verfügbarkeit und Bedarf zwischen 45 – 90 Min) formst Du weitere Er­kenntnisse und integrierst diese in Deinen Alltag. Du kommst ins aktive Handeln und Ausprobieren und erschließt Dir dadurch weitere Entscheidungs­räume.
    “Mein Coachingansatz zeichnet sich durch eine diversitätssensible Haltung aus, die es mir ermöglicht Menschen aus den unterschiedlichsten Kontexten und mit verschiedenen Lebens­realitäten auf ihrem Weg zu begleiten. Ich schaffe einen Raum, indem Du allumfassend gesehen und gehört wirst. Das ermöglicht dir, dich vollkommen auf dein Anliegen zu konzentrieren und passende Handlungs­strategien für dich abzuleiten.“(Lioba Jarju)

    Anmeldung:

    Wenn Sie ein Coaching vereinbaren wollen, schreiben Sie bitte eine formlose Nachricht an lioba@com-across.com, mit kurzem Stichwort zum Anliegen (Betreffzeile: „Uni MA – Einzelcoaching“).

    --

    Datenschutz­disclaimer: Bitte beachten Sie, dass die Universität Mannheim bei diesem Angebot keine personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO erhebt oder verarbeitet. Der Datenschutz obliegt bei diesem Angebot dem Dienstleister.

  • Coachings von Michal Foell

    Vorstellung des Coachs:

    Michal Foell ist Trainerin, Coach und Mediatorin bei com-across. Spezialisiert hat sie sich in ihrem Wirken auf Themen wie Resilienz und Mental Health, Konflikt­management und Mediation, Supervision, Prozess­orientierte Beratung und Coaching, Team­entwicklung und Leadership.

    Ablauf des Coachings:

    Eine erste Coaching-Sitzung mit Michal Foell dauert etwa 90 Minuten. Das Coaching findet bevorzugt im Online-Format statt, ist nach Rücksprache auch in Präsenz möglich.

    Mit fundierten Methoden, wie gezielten systemischen Fragen, unterschiedlichen Interventionen und einer personenzentrierten Grundhaltung können Situationen und innere Zustände aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven betrachtet und Lösungs­wege für Deine individuelle Situation und Fragestellung gefunden werden. In weiteren Sitzungen definieren wir gemeinsam realistische Teilziele und reflektieren Deine Entwicklungs­schritte. Du erschließt neue Handlungs­spielräume und erlebst Dich selbstwirksam und gestaltend.
    “In meiner Arbeit als Coach habe ich zahlreiche Klient*innen in Ihren individuellen Entwicklungs­prozessen begleitet. Nutze auch Du die Gelegenheit gemeinsam mit mir, herausfordernde Situationen zu bewältigen und Klarheit in Entscheidungs­prozessen zu finden. Lerne Belastungs- und Krisenmuster zu erkennen und abzubauen, persönliche Stärken und Potentiale zu bestimmen und Dich privat als auch beruflich zu entfalten.”(Michal Foell)

    Anmeldung:

    Wenn Sie ein Coaching vereinbaren wollen, schreiben Sie bitte eine formlose Nachricht an michal@com-across.com, mit kurzem Stichwort zum Anliegen (Betreffzeile: „Uni MA – Einzelcoaching“).

    --

    Datenschutz­disclaimer: Bitte beachten Sie, dass die Universität Mannheim bei diesem Angebot keine personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO erhebt oder verarbeitet. Der Datenschutz obliegt bei diesem Angebot dem Dienstleister.

     

  • Coachings von Dr. Gerhard Blockus

    Vorstellung des Coachs:

    Dr. Gerhard Blockus ist Trainer und Coach bei com-across. Er hat 40 Jahre Erfahrung als Teamleiter und Führungs­kraft. Spezialisiert hat er sich in seinem Wirken auf Themen wie Leadership, Organisations­entwicklung, Supervision, Team­entwicklung, Projekt­management und Coaching für Mitarbeiter*innen.

    Ablauf des Coachings:

    Eine erste Coaching-Sitzung mit Gerhard Blockus dauert etwa 90 Minuten. Das Coaching findet bevorzugt im Online-Format statt, ist aber nach Rücksprache auch in Präsenz möglich.

    Mit fundierten Methoden, einer sog. Netzeinflussanalyse werden gemeinsam die größten Hebel und Messfaktoren zur Verbesserung Deiner aktuellen Situation erarbeitet. Dabei betrachtest Du Dein Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Du bekommst einen professionellen Rahmen, um Deine persönliche Situation, Dein Anliegen und Dein Vorhaben lösungs­orientiert zu gestalten. Basierend auf den erarbeiteten Hebeln und den Messfaktoren wird gemeinsam ein Maßnahmenplan erarbeitet, der die Veränderungen sichtbar machen wird. Dabei wird Wert auf kleine erreichbare Schritte gelegt.

    In weiteren Sitzungen (je nach Verfügbarkeit und Bedarf zwischen 45 – 90 Min) wird der Fortschritt reflektiert und ggf. neue Ziele, Maßnahmen festgelegt. Du kommst ins aktive Handeln und Ausprobieren und eröffnest Dir neue Handlungs­spielräume.

    In den letzten Jahren durfte ich zahlreiche Menschen aus unterschiedlichsten Kontexten auf ihrem Weg begleiten. Profitiere auch Du von dieser Erfahrung.

    Anmeldung:

    Wenn Sie ein Coaching vereinbaren wollen, schreiben Sie bitte eine formlose Nachricht an gerhard@com-across.com, mit kurzem Stichwort zum Anliegen (Betreffzeile: „Uni MA – Einzelcoaching“).

    __

    Datenschutz­disclaimer: Bitte beachten Sie, dass die Universität Mannheim bei diesem Angebot keine personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO erhebt oder verarbeitet. Der Datenschutz obliegt bei diesem Angebot dem Dienstleister.

  • Einzelcoaching Formatierung in Word bei Abschlussarbeiten

    Mi, 07.12.2022
    10:00–12:00 Uhr
    Präsenz o. online

    oder

    individuell vereinbarter Termin

    Durchgeführt vom Studium Generale

    Bei akademischen Arbeiten ist nicht nur der Inhalt entscheidend, sondern auch deren äußere Form. Der beste Inhalt nutzt nichts, wenn die Darstellung nicht gewissen Standards genügt.
    Dabei ist dies kein Selbstzweck, sondern dient der Übersichtlichkeit, Verständlichkeit, Nachvollziehbarkeit und somit letztlich dem Inhalt.

    Daher soll hier Problemen beim Erstellen von Textdokumenten in Word begegnet werden.
    Das Ergebnis sollen adäquat dargestellte Inhalte sein:
    Word (Hausarbeit/Paper/Abschlussarbeit)

    Den entsprechenden (von den Teilnehmenden selbst zu erstellenden) Inhalt vorausgesetzt, sollen die Ergebnisse formal akademischen Standards genügen.

    Bei der Darstellung der – im besten Falle bereits vorhandenen – Inhalte soll hier geholfen werden.

     

    Es wird – nach Bedarf – auf folgende Inhalte eingegangen:

    • Formatierung mit Formatvorlagen
    • Nutzung von Automatikfunktionen (Nummerierung, Gliederung, Inhaltverzeichnis)
    • Seitennummerierung
    • Titelblatt
    • Literatur­nachweise (z. B. Fußnoten)
    • Einfügen von Objekten (z. B. Grafiken und Tabellen)

     

    Achtung: Coaching – kein Kurs zur Kenntnisvermittlung:

    Es sollten seitens der Teilnehmenden Dokumente vorliegen, die zu bearbeiten sind.

    Zur Anmeldung schicken Sie eine Mail an: studiumgenerale service.uni-mannheim.de

    Bitte Matrikelnummer und Fakultäts­zugehörigkeit mitteilen