Foto: 123rf/Joana Lopes

Internationale Summer und Spring Schools

Sie möchten in den Semesterferien für ein paar Wochen internationale Luft schnuppern und über den eigenen akademischen Tellerrand hinausblicken? Dazu eignen sich die zahlreichen internationalen Kurz­programme vieler Hochschulen weltweit, die in den Frühjahrs- oder Sommerferien stattfinden. Es handelt sich hierbei um intensive Kurz­studien­programme, in denen zum Beispiel innerhalb von vier Wochen Kurse zu einem bestimmten Thema oder Fach angeboten werden. Oft ist der Erwerb von ECTS-Punkten möglich, die Sie nach Absprache mit dem Mannheimer Fach­bereich auch für Ihr Studium in Mannheim anrechnen lassen können.

  • Kosten

    Summer und Spring Schools sind meist gebührenpflichtig. Die Preise können stark von Land zu Land und von Anbieter zu Anbieter variieren. Leider kann die Universität Mannheim die anfallenden Studien­gebühren oder andere Kosten nicht übernehmen.

  • Förderung durch das DAAD-Go-EAST-Sommerschulen-Programm

    Für Summer Schools in Mittel-/Osteuropa stehen umfangreiche Fördergelder des DAAD im Go-EAST-Sommerschulen-Programm zur Verfügung. Das gilt für folgende Länder: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Lettland, Litauen, Moldawien, Polen, Rumänien, Russland (europ. Teil), Russland (asiat. Teil), Slowenien, Ukraine und Ungarn.

    Die Förderung umfasst ein Teilstipendium und einen Reisekostenzuschuss (länder­abhängig) sowie eine Übernahme der Teilnahmegebühren der Summer School von bis zu 650 Euro.

    Weitere Informationen zum Bewerbungs­verfahren finden Sie auf der DAAD-Go-East-Seite.

    Andere Stipendien­möglichkeiten sind uns leider nicht bekannt.

  • Bewerbung

    Bewerbungen sind direkt an die jeweilige Hochschule zu richten, das heißt es erfolgt keine Nominierung oder Anmeldung durch das Akademische Auslands­amt der Universität Mannheim. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn die Partnerhochschule eine kostenlose Teilnahme an der Summer School durch den Einsatz von Austauschplätzen anbietet. Dies ist grundsätzlich nicht möglich, da die studien­gebührenfreien Austauschplätze nur für die normalen Semester-Austausch­programme der Universität eingesetzt werden. 

  • Summer und Spring Schools unserer Partner­universitäten

    Viele Partner­universitäten der Universität Mannheim bieten Kurzzeit­programme an und senden uns die entsprechenden Informationen zur Bekanntmachung zu. Wir stellen Ihnen diese Angebote in der folgenden Tabelle zur Verfügung, ohne jedoch den Inhalt zu bewerten.

    Die Angebote werden laufend eingestellt. Nicht aktivierte Links werden aktiviert, sobald uns Informationen über die neuen Kurse vorliegen. Wir empfehlen eine eigenständige Recherche über die Websites der für Sie in Frage kommenden Universitäten.

    Darüber hinaus können Sie auch bei anderen Universitäten weltweit selbst nach Angeboten suchen.

    Aktuell liegen keine neuen Angebote vor, da die Anmeldefristen für diesen Sommer abgelaufen sind. Sobald uns die nächsten Angebote für Frühjahr und Sommer 2019 erreichen, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

    Land

    Universität

    tba

    tba

    tba

    tba

    tba

    tba