Lebenslauf

Prof. Dr. Patrick Schmidt

23.03.1979: Geb. in Olpe/Westfalen
28.05.1998: Abitur am Rivius-Gymnasium der Stadt Attendorn (Leistungs­kurse: Deutsch, Französisch; Zusatz­prüfung in Alt-Griechisch)
08/1998-09/1999: Zivildienst
10/1999: Aufnahme des Jura-Studiums an der Ruhr-Universität Bochum
08/2001-11/2003: Studentische Hilfskraft am Lehr­stuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschafts­recht, Europarecht und Internationales Privatrecht (Prof. Dr. Knut Werner Lange) an der Privaten Universität Witten/Herdecke, Wirtschafts­wissenschaft­liche Fakultät
02-03/2002: Tätigkeit für Clifford Chance, Frankfurt a.M.
13.06.2002: Verleihung des ersten Preises im 3. Intensivkurs „Recht der Wirtschaft“ durch den Verein zur Förderung der Rechts­wissenschaft e.V., Bochum, und die Juristische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
27.08.2003: Erstes Juristisches Staats­examen vor dem Justiz­prüfungs­amt bei dem Oberlandes­gericht Hamm
09/2003-02/2005: Arbeit an Dissertation
03/2005-06/2006: Freier Mitarbeiter der Anwaltssozietät Streitbörger Speckmann (Düsseldorf/Hamm/Bielefeld/Berlin/Potsdam)
05/2005-04/2007: Rechts­referendariat am Landgericht Krefeld
04-06/2006: Mitarbeit bei Rechts­anwalt beim Bundes­gerichtshof Prof. Dr. Achim Krämer
07/2006-04/2007: Stations­referendar bei Rechts­anwälten Streitbörger Speckmann
11.07.2006: Promotion zum Dr. iur. durch die Juristische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
seit 08/2006: Freie Mitarbeit bei Rechts­anwältin beim Bundes­gerichtshof Dr. Maria Hauger
05/2007-01/2008: Angestellter der Anwaltssozietät Streitbörger Speckmann
19.06.2007: Zweites Juristisches Staats­examen vor dem Landes­justiz­prüfungs­amt in Nordrhein-Westfalen
10.08.2007: Zulassung zur Anwaltschaft
WS 2007/2008: Lehr­auftrag für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschafts­recht an der Europa Fach­hochschule Fresenius, Köln, und Dozent der Deutschen Rechts­schule an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau
02/2008-01/2014: Inhaber der Wilhelm-Müller-Stiftungs­juniorprofessur für Bürgerliches Recht mit Schwerpunkt Transportrecht an der Fakultät für Rechts­wissenschaft und Volkswirtschafts­lehre der Universität Mannheim
02/2014-04/2016: Partner in der Sozietät Streitbörger Speckmann
seit 01.01.2013: Mitherausgeber der Zeitschrift „Transportrecht“, Luchterhand-Verlag
seit 02/2014: Außerplanmäßige Professur an der Universität Mannheim
seit 02/2014 Anwalt u.a. Justiziar der Oskar Schunck AG & Co. KG
seit 05/2016: Partner in der Sozietät NJP Grotstollen