Vorträge von Prof. Dr. Patrick Schmidt

  • 06.10.2007: Referent zu den Themen Auslands­überweisung und Internet-Banking beim 1. Fach­anwaltslehr­gang Bank- und Kapital­markt­recht des Deutschen Anwaltinstituts, Bochum, in Frankfurt
  • 09.10.2009: Vortrag zum Thema „Das Frachtführerpfandrecht in der Binnen­schiffahrt“ auf der 12. Mannheimer Tagung für Binnen­schiffahrtsrecht
  • 18.03.2010: Vortrag beim Verband Verkehrs­wirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen, Branchenkreis Schiffahrt Hafen Logistik, in Duisburg zum Frachtführerpfandrecht
  • 07.05.2010: Vortrag zum Thema „ Obstacles in transportation liability law/ Hemmnisse im Transporthaftungs­recht“ auf der European Corridor Conference (EU-Projekt CODE24 zur Verkehrs­trasse Rotterdam – Genua) in Mannheim
  • 04.09.2010: Referent zu den Themen Scheck, Wechsel, Auslands­überweisung und Internet-Banking beim 2. Fach­anwaltslehr­gang Bank- und Kapital­markt­recht des Deutschen Anwaltinstituts in Bochum
  • 23.09.2010: Vortrag zum Thema „Vereinheitlichungs­bedarf im europäischen Transporthaftungs­recht“ vor dem Mannheimer Anwaltsverein
  • 11.11.2010: Vortrag zum Thema „Das Pfandrecht der §§ 441, 464 HGB im internationalen Kontext“ auf dem Jahressymposium der Deutschen Gesellschaft für Transportrecht in Berlin
  • 26.05.2011: Vortrag „Einheitsrechtliche Regelungen und verbleibende Uneinheitlichkeit im westeuropäischen Transportrecht / Western European transportation law: Uniform regulations and remaining non-uniformity“ auf dem 5. Euro-Asian Juridical Congress am 26./27.05.2011 in Yekaterinburg, Rußland
  • 23.09.2011: Vortrag unter dem Titel „Formalisierte Einbeziehung der ADSp – Überlegungen zu § 449 HGB“ auf dem 30. TID- Praktikerseminar am 23./24.09.2011 in Nürnberg
  • 21.09.2012: Sattelanhänger und ähnliche Transportmittel als Be­förderungs­gut – fracht- und versicherungs­rechtliche Überlegungen“ auf dem 31. TID-Praktikerseminar am 21./22.09.2012 in Trier
  • 12.10.2012: Vortrag „Grenzfälle frachtvertraglicher Haftung und ihre Versicherbarkeit – insbesondere bei Schub- und Schleppverträgen“ auf der 13. Mannheimer Tagung für Binnen­schiffahrtsrecht
  • 24.10.2012: Anhörung als Sachverständiger in der 99. Sitzung des Rechts­ausschusses des Deutschen Bundestages zu BT-Drucks. 17/10309 (Seehandels­recht)
  • 20.09.2013: Vortrag zum Thema „Die negative Feststellungs­klage im Anwendungs­bereich der CMR“ auf dem 32. TID-Praktikerseminar am 20./21.09.2013 in Salzburg, Österreich
  • 28.05.2014: Vortrag „Ausgewogene Haftungs­regelungen in der Logistik – Wie kommen Spediteure und Verlader miteinander aus, ohne „Foul“ zu spielen?“ auf dem Logistik-Kongresses Baden-Württemberg 2014 in Stuttgart
  • 26.09.2014: Vortrag zum Thema „Sach- und Personenschäden im Zusammenhang mit dem Be- und Entladevorgang“ auf dem 33. TID-Praktikerseminar am 26./27.09.2014 in Osnabrück