Archiv

15. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht

Das Institut für Transport- und Verkehrs­recht richtete am 16. Oktober 2018 die nunmehr 15. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht aus. Ein herzlicher Dank geht an alle Referenten, Teilnehmerinnen und Teilnehmer und insbesondere an unsere Unterstützer.

Organisation und Tagungs­leitung: Prof. Dr. Andreas Maurer, LL.M.

Tagungs­programm: Freiheit der Binnen­schifffahrt - was heißt das eigentlich? Historisches zum Wandel des Freiheitsbegriffs bis ins Zeitalter der Rheinakten
Prof. Dr. Hiram Kümper, Historisches Institut, Universität Mannheim
  Supranationale Elemente des Rheinschifffahrtsregimes? Gedanken zu staaten­übergreifender Zusammenarbeit und der Fähigkeit des Menschen, mit anderen zu kooperieren
Prof. Dr. Hans-Joachim Cremer, Lehr­stuhl für Öffentliches Recht und Rechts­philosophie, Universität Mannheim
  Die CLNI 2012 - ein Kind Enkel der Mannheimer Akte
Dr. Klaus Ramming, Lebuhn & Puchta, Hamburg
  Der Ladungs­beitrag zur Havarie Grosse und die Obhutshaftung des Frachtführers
Dr. Martin Fischer, Rechts­anwalt, Frankfurt am Main
  Die Havarie Grosse im Wandel, Rückschau und Ausblick
Fink v. Waldstein, Rechts­anwalt, Mannheim

14. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht

Am 23. Oktober 2015 fand die 14. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht statt. Wir, das Institut für Transport- und Verkehrs­recht, möchten uns als Veranstalter sehr herzlich bei allen Beteiligten bedanken.

Organisation und Tagungs­leitung: Prof. Dr. Andreas Maurer, LL.M.

Tagungs­programm: Mannheimer Akte, Belgrader Akte und Europäische Union – Rechts­regimes im Wandel 2005-2015
Prof. Dr. Hennig Jessen LL.M. (Tulane), Universität Hamburg
  Umweltrechtliche Grenzen der Binnen­schifffahrt
Dr. Till Markus LL.M. (Rotterdam), Universität Bremen
  Schiedsgericht für die Binnen­schifffahrt – eine Initiative der Schifferbörse zu Duisburg-Ruhrort
Frank Wittig und Roberto Spranzi, Schifferbörse zu Duisburg Ruhrort e.V.
  Transportrechtliche Schiedsgerichtsbarkeit – Anforderungen an moderne Streitlösungs­mechanismen
Prof. Dr. Andreas Maurer LL.M. (Osgoode), Universität Mannheim
  Der praktische Fall – Die Havarie des TMS Avanti – Haftungs­risiko bei Brandkatastrophen
Dr. Martin Fischer, Rechts­anwalt, Frankfurt
  Die Haftung des Lotsen im nationalen und internationalen Vergleich
Dr. Detlef Zschoche, Rechts­anwalt, Ince & Co, Hamburg

13. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht

Die 13. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht fand am 12. Oktober 2012 im Rittersaal der Universität Mannheim statt. Wir als Veranstalter möchten uns herzlich bei allen Beteiligten bedanken, ohne die die Tagung nicht möglich gewesen wäre.

Tagungs­organisation- und leitung: Prof. Dr. Patrick Schmidt

Tagungs­programm: Aktuelle höchstrichterliche Rechts­prechung zum Transport- und Binnen­schifffahrtsrecht
Günther Pokrant, Richter am BGH
  Grenzfälle frachtvertraglicher Haftung und ihre Versicherbarkeit - insbesondere bei Schub- und Schleppverträgen
Prof. Dr. Patrick Schmidt, Universität Mannheim
  Binnen­schifffahrtsrecht und Seehandels­recht in wechselseitiger Beeinflussung
Dr. Olaf Hartenstein, Dabelstein & Passehl, Hamburg
  Das Schiff als dingliche Sicherheit
Dr. Hubert Holland, Holland Rechts­anwälte, Mannheim