Anmeldung zum 5. Mannheimer Transportrechts­tag

Tagungs­beiträge:

Tagungs­beitrag: 175 €

Frühanmelder:
bis 04.06.

160 €
Mitglieder der GBM: 120 €
Angehörige der
Universität:
50 €

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit der Bitte um Überweisung Ihres Teilnehmerbeitrages an nachfolgende Bankverbindung. Alternativ können Sie uns gerne auch direkt im Anschluss an Ihre Anmeldung den Teilnehmerbeitrag überweisen (eine Rechnung wird Ihnen stets zugesandt).

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist.

Kontoinhaber: Universität Mannheim
IBAN: DE13 6005 0101 7496 5010 68
BIC: SOLA DE ST 600
Verwendungs­zweck:

2122200101
Transportrechts­tag, Vor- und Nachname

* Pflichtfelder
 
Einwilligung zur Aufnahme in die Teilnehmerliste

Weiterhin möchten wir Sie bitten, Ihre Zustimmung zur Aufnahme Ihrer Kontaktangaben in unsere Teilnehmerliste zu erklären. Ein wichtiger Zweck unserer Veranstaltung ist neben der fach­lichen Fortbildung auch die Vernetzung des Transportrechts­sektors. Zur Verwirklichung dieses Ziels erstellen wir eine Teilnehmerliste, welche auf der Veranstaltung an alle Tagungs­teilnehmer ausgegeben wird.

Sie können die Einwilligung jederzeit bis zur endgültigen Erstellung der Teilnehmerliste unmittelbar nach Beginn der Veranstaltung widerrufen. Nach den Art. 15, 16 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über die vom Institut für Transport- und Verkehrs­recht über Ihre Person gespeicherten Daten zu verlangen sowie unrichtige Daten berichtigen zu lassen. Ein entsprechendes Ersuchen richten Sie bitte schriftlich an unser Sekretariat.

Ich willige ein, dass nachfolgend aufgezählten Daten in eine Teilnehmerliste übernommen werden, die mir und den anderen Teilnehmern der 15. Mannheimer Tagung für Binnen­schifffahrtsrecht zur Verfügung gestellt wird:

  • Vor- und Nachname, ggbf. Titel
  • Arbeitgeber bzw. entsendende Einrichtung 
  • Ort

Wir weisen Sie an dieser Stelle zudem auf obige Datenschutz­erklärung hin. Bei Fragen zu diesen Datenschutz­bestimmungen wenden Sie sich bitte über die dort genannten Kontaktdaten an das Institut für Transport- und Verkehrs­recht.