Foto: Elisa Berdica

Kompetenzzentrum Erfolgreich Studieren in Mannheim (ErStiMA)

Ziel der Universität Mannheim ist es, möglichst viele Studierende zum Studien­erfolg zu führen bzw. allen Studierenden – unabhängig ihres Geschlechts, ihrer ethnischen und sozialen Herkunft oder ihrer besonderen Lebenssituation – die gleichen Chancen auf Studien­erfolg zu ermöglichen. Dazu müssen Studien­bedingungen geschaffen werden, die den spezifischen Bedarfen der unterschiedlichen Studierenden­gruppen gerecht werden. Das Projekt "Erfolgreich Studieren in Mannheim (ErStiMA)“ trägt durch den Erhalt, den Ausbau und die Weiter­entwicklung des bereits vorhandenen Beratungs- und Unterstützungs­angebots dazu bei, dieses Ziel zu erreichen.

Förderung im Rahmen von FESt-BW

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg hat den „Fonds Erfolgreich Studieren in Baden-Württemberg FESt-BW“  mit fünf Förderlinien und einem Gesamtvolumen von 100 Miollionen Euro eingerichtet. Ziel ist es, den Studien­erfolg an den Universitäten und Hochschulen des Landes nachhaltig zu fördern. Der eingereichte Antrag der Universität Mannheim „Erfolgreich Studieren in Mannheim (ErStiMA)“ wurde seitens des Wissenschafts­ministeriums positiv beschieden und eine Fördersumme von ca. 3,6 Mio Millionen Euro für fünf Jahre zur Verfügung gestellt. 2020 wurde der Antrag der Universität Mannheim auf Verstetigung bewilligt.

Unterstützungs­maßnahmen für Studierende

Es wurden präventive und korrektive Maßnahmen Steigerung des Studien­erfolgs identifiziert, die im Rahmen des Kompetenzzentrums universitäts­weit aufgebaut und implementiert werden.

Foto: Leonie Kopetzki
Informationen für Studien­interessierte
Foto: Stefanie Eichler
Informationen für Erstsemester
Foto: Elisa Berdica
Frühwarnsystem und Studierenden­cockpit
Foto: Elisa Berdica
Spurwechsel­beratung