Forschungs­aktivitäten

Auf dieser Seite finden Sie exemplarisch einige Forschungs­schwerpunkte von Mannheimer Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­lern.

Abteilung Volkswirtschafts­lehre

Emissionshandel und Klimapolitik

Umweltökonomik ist der Forschungs­schwerpunkt von Prof. Ulrich Wagner, Ph.D., vom Lehr­stuhl für Quantitative Ökonomik. Wagner forscht unter anderem zum Emissionshandel und der Ökonomie internationaler Klimapolitik.

Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre

Projekt RENergetic

Das Projekt erforscht an drei europäischen Standorten, wie die Nutzung von regenerativen Energien in den Alltag integriert werden kann. Dr. Sonja Klingert vom Lehr­stuhl für Wirtschafts­informatik II leitet das Projekt, welches durch das EU-Programm Horizon 2020 gefördert wird.

Sharing Economy

Als Assistenzprofessorin für Sustainable Entrepreneurship untersucht Prof. Dr. Dominika Wruk als Teil des i-share-Netzwerks Organisations­modelle in der Sharing Economy und deren soziale, ökologische und ökonomische Aus­wirkungen.

Nachhaltiges Wirtschaften

Wie Unternehmen in Zusammenarbeit mit anderen gesellschaft­lichen Akteuren zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, dazu forschen Prof. Dr. Laura Marie Edinger-Schons und ihr Team vom Lehr­stuhl für nachhaltiges Wirtschaften.

Vernetztes und autonomes Fahren

Das EU-Verbund­projekt „PAsCAL“ untersucht vernetztes und autonomes Fahren mit besonderem Fokus auf die Akzeptanz in der Gesellschaft. Die Universität Mannheim ist die einzige deutsche Einrichtung im Projekt.

Öffentlich-private Nachhaltigkeits-Kooperationen

Prof. Dr. Bernd Helmig vom Lehr­stuhl für Public und Nonprofit Management forscht unter anderem zum Thema Public-Private-Partnerships als Instrument zur Erreichung nachhaltigkeits­orientierter Ziele.

Energiezukunft

Unter der Leitung von Prof. Stefan Reichelstein, Ph.D., forscht das Mannheim Institute for Sustainable Energy Studies (MISES) zu Herausforderungen und Innovations­möglichkeiten, die sich durch den Verzicht auf fossile Brennstoffe ergeben. Das Decarbonization Seminar und der Newsletter vom MISES stehen allen Interessierten offen.

Data Mining

Verantwortung und verschiedene Möglichkeiten der Ausführung gehen mit Data Mining einher. Um diese aufzuzeigen, integriert Prof. Dr. Jana-Rebecca Rehse, Juniorprofessur Management Analytics, das Thema Nachhaltigkeit stärker in Forschung und Lehre.

Geschlechter­spezifische Ungleichheiten

Prof. Dr. Marc Lerchenmüller, Juniorprofessor für Technologische Innovation und Management, forscht zu geschlechts­spezifischen Ungleichheiten in der Wissenschaft.

Personal­management

Dr. Irmela Koch-Bayram widmet sich in ihrer Forschung unter anderem dem Einsatz von künstlicher Intelligenz im Personalwesen und der Verantwortung, die Unternehmen im Personal­management tragen.

„Grünes Tanken“ für E-Autos

Im von Dr. Sonja Klingert geleiteten Projekt „Electrific“ haben Mannheimer Forschende ein Navigations­system entwickelt, das E-Auto-Besitzern den Weg zu Tankstellen mit hohem Anteil an erneuerbaren Energien weist.

Organisation der Gesellschaft

Wie sollte die wirtschaft­liche und politsche Welt organisiert sein, um der Gesellschaft am besten zu dienen? Zu diesem Thema forschen Prof. Dr. Oliver Spalt und sein Team vom Lehr­stuhl für Finanz­märkte und Finanz­institutionen.

Fakultät für Sozial­wissenschaften

Internationale Beziehungen

Wie Verletzungen von Menschenrechten zur (Nicht-)Eskalation von Repression und innerstaatlichen bewaffneten Konflikten führen, untersucht Sabine C. Carey, Ph.D., Professorin für Politik­wissenschaften und Internationale Beziehungen.

Open Science Days

Die Einführung der Open Science Days an der Universität Mannheim geht maßgeblich auf ihn zurück: Prof. Dr. Edgar Erdfelder, Inhaber des Lehr­stuhls für Kognitive Psychologie und Differentielle Psychologie.

Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik

Projekt RENergetic

Das Projekt erforscht an drei europäischen Standorten, wie die Nutzung von regenerativen Energien in den Alltag integriert werden kann. Dr. Sonja Klingert vom Lehr­stuhl für Wirtschafts­informatik II leitet das Projekt, welches durch das EU-Programm Horizon 2020 gefördert wird.

Philosophische Fakultät

Klimaethik und Klimadebatte in der Philosophie

Prof. Dr. Bernward Gesang forscht zu Klimaethik und der Frage, wie sich eine nachhaltige Gesellschaft ethisch rechtfertigen lässt. Mehrere Seminare, Vorlesungen sowie Master­veranstaltungen an seinem Lehr­stuhl orientieren sich maßgeblich an diesen Forschungs­themen.

Deutsch-französischer Nachhaltigkeits­dialog

Dr. Eva Eckkrammer, Professorin für Romanische Sprach- und Medien­wissenschaft, wirkte am deutsch-französischen Nachhaltigkeits­dialog 2021 mit. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Perspektiven für z. B. eine gerechte Transformation im Energiesektor und nachhaltige Mobilität.