Mannheim Schloss, Ehrenhof

Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Adressen

Die Adressen der Universitäts­beschäftigten werden in einem gemeinsamen Ordner im TYPO3-Backend verwaltet. Legen Sie Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter – wenn das möglich ist – nur ein einziges Mal an

Ein Beispiel: 
Manferd Müller ist Fach­studien­berater am Romanischen Seminar und hat eine Kontaktkarte mit der ID=25. Diese ID=25 wird für den Beratungs­wegweiser verwendet, auf den Seiten des Romanischen Seminars verwendet und auch auf der Seite der Philosophischen Fakultät.
Wenn Manfred Müller geht und jemand seine Nachfolge als Fach­studien­berater antritt – sagen wir Anna Meier – wird die Karte mit der ID=25 nicht gelöscht, sondern mit den Kontaktdaten von Anna Meier überschrieben. Dann stimmt die Zuordnung auf allen Seiten, auf der die Adresse verwendet wird.

Selten ist es erforderlich, dass jemand zwei Kontaktkarten hat. Prof. Dirk Simons beispielsweise ist zweimal angelegt: einmal als Prorektor und einmal als Lehr­stuhl­inhaber. Wenn möglich, möchten wir das vermeiden, weil der große Vorteil unseres Adresssystems ist, dass wir eine Adresse nur an einer Stelle pflegen müssen. 

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie eine neue Adresse anlegen möchten.


Schritt 1:
Gehen Sie links auf die „Listen“-Ansicht und wählen Sie den Ordner „Adressen“.


Schritt 2 (neue Adresse anlegen):
Klicken Sie auf "+„, wenn Sie eine neue Adresse anlegen möchten.

oder

Schritt 2 (bestehende Adresse bearbeiten):
Wenn Sie eine bestehende Adresse bearbeiten möchten, klicken Sie auf die Lupe oben. 

Geben Sie dann den gesuchten Namen in das Textfeld ein. Klicken Sie auf „Suchen“. Sie bekommen dann eine Trefferliste angezeigt.


Schritt 3:
Wenn Sie eine neue Adresse anlegen, bekommen Sie ein leeres Eingabefeld, dass Sie nun ausfüllen können. Wenn Sie eine bestehende Adresse bearbeiten, dann können Sie jetzt bereits eingetragene Daten verändern. 

Im Tab „Allgemein“ tragen Sie zunächst den Vor- und Nachnamen ein. Einen Titel können Sie über das Dropdown ergänzen.

Falls Sie keine Adresse für eine Person anlegen möchten, sondern für eine Einrichtung (zum Beispiel Studien­büros oder Bewerbungs- und Zulassungs­stelle), dann tragen Sie den Einrichtungs­namen bei Nachname ein. Denken Sie daran, dass Sie rechts daneben die englische Übersetzung für Ihre Einrichtung eintragen.

Ganz unten können Sie ein Bild hinzufügen. Bitte tragen Sie auch hier unbedingt den Bildnachweis ein. 


Schritt 4:
Im Tab „Kontakt“ tragen Sie nun alle verfügbaren Kontaktdaten ein. 
Sie finden in den jeweiligen Feldern unsere Vorgaben beziehungs­weise Standard­schreibweisen grau hinterlegt. Halten Sie sich bitte an diese Vorgaben. Sie können diese auch im Redaktions­handbuch nachlesen.

Auf der rechten Seite können Sie jeweils eine Übersetzung eintragen.

Wenn Sie die Felder Breiten- und Längengrad ausfüllen, wird eine Karte in der Adresse eingebunden.


Schritt 5:
Im Tab „Social Media“ können Sie gegebenenfalls Social Media Adressen ergänzen.


Schritt 6:
Speichern und schließen Sie Ihre Adresse.


Schritt 7:
Gehen Sie nun auf die Seite, auf der Sie Ihre Adresse einbinden möchten. Wechseln Sie zurück in die „Seitenansicht“. Fügen Sie nun Ihre Adresse über das Inhaltselement „Flexibles Adresselement“ ein. Eine Anleitung zum „Flexiblen Adresselement“ finden Sie unter „Standard­elemente“


Darstellung im Frontend (nach Einbindung auf der Seite):

Weiterlesen: News
In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie News anlegen.