Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Social Media

Die zentral geführten Social-Media-Kanäle der Universität Mannheim erreichen derzeit mehr als 100.000 Follower. Nutzerinnen und Nutzer aus der ganzen Welt können der Universität auf Instagram, YouTube, Facebook und LinkedIn folgen. Gerade die Zielgruppe der Studien­interessierten und Studierenden soll über Social-Media-Kanäle schnell und direkt erreicht werden – für sie ist es seit jeher selbstverständlich, die ganze Welt unter ihren Fingerspitzen zu haben. Darüber hinaus sind Instagram, Facebook, LinkedIn und YouTube Werkzeuge zum Zuhören. Hier können sich Nutzerinnen und Nutzer niederschwellig und unkompliziert mit Fragen und Anregungen an die Universität wenden.

Die wichtigsten Ziele der Social-Media-Kanäle sind die Erhöhung der Sichtbarkeit der Universität Mannheim, das Hochhalten der Bewerberzahlen, eine Stärkung der Bindung und eine Etablierung der Marke Universität Mannheim. Dabei sollen die Kanäle ein informatives und einladendes Bild der Universität Mannheim vermitteln. Unsere Follower begegnen hier zum Beispiel Testimonials, Rankingergebnissen, Berichten über studentisches Engagement, Forschungs­ergebnissen und Geschichten über unsere Alumni.

Die Abteilungen Kommunikation und Marketing produzieren diese Materialien zentral und stellen sie den Fakultäten und Einrichtungen in einem Projekt-Managementtool für ihre Social-Media-Kanäle zur Verfügung. Wer in das Projekt-Managementtool aufgenommen werden möchte, kann sich gerne an Martina Johann wenden.

Folgen Sie uns