Aktuelles

Save the date: 45. Mannheimer Versicherungs­wissenschaft­liche Jahrestagung

COVID-19 und Versicherungs­schutz

Um die Jahrestagung als Begegnungs­plattform zu erhalten, wird sie 2021 nicht, wie gewohnt, im Februar stattfinden. Bitte beachten Sie die Terminverschiebung auf Donnerstag, 15.07.2021. 

Ihre Referenten sind unter anderem:

  • Prof. Dr. Andreas Richter, Ludwig-Maximilians-Universität München: „COVID-19 und die Grenzen der Versicherbarkeit aus betriebs­wirtschaft­licher Sicht“
  • Prof. Dr. Christian Armbrüster, Freie Universität Berlin: „COVID-19 als versicherungs­rechtliches Problem“

Mannheimer Schlossgespräche zum Versicherungs­recht

Am Freitag, den 18.10.2019, werden die ersten Mannheimer Schlossgespräche zum Versicherungs­recht im Ehrenhof West des Mannheimer Schlosses stattfinden (Raum EW 156).
Themen dieser Schlossgespräche sind:

  • Dr. Ulrich Guttenberg (Vorsitzender Richter des 12. Zivilsenats des Oberlandes­gerichts Karlsruhe): Aktuelle Rechts­prechung zur Personen­versicherung aus dem OLG Karlsruhe
  • Dr. Jan Schröder, LL.M. (Leiter der deutschen Versicherungs­unternehmens­rechts­praxis von Allen & Overy): Regulierung der Lebens­versicherung im Niedrigzinsumfeld
  • Prof. Dr. Oliver Brand, LL.M. (Universität Mannheim): Telematiktarife in der Kritik – Anmerkungen zu den Empfehlungen der Verbraucherschutz­ministerkonferenz

43. Mannheimer Versicherungs­wissenschaft­liche Jahrestagung

Am Freitag, den 1.02.2019 wird die 43. Mannheimer Versicherungs­wissenschaft­liche Jahrestagung im Ehrenhof West des Mannheimer Schlosses stattfinden (Raum EW 151 (Elfriede Höhn Hörsaal)). 
Themen der diesjährigen Tagung sind:

  • Dr. Eberhard Faust (Forschungs­leiter Klimarisiken, Munich Re): Änderungs­risiko Klimawandel in der Versicherungs­wirtschaft – wo stehen wir?
  • Dr. Anette Brockmöller (Richterin am IV. Zivilsenat des Bundes­gerichtshofs): Aktuelle Entscheidungen aus dem Bereich Personen­versicherung
  • Prof. Dr. Mirko Kraft (Hochschule Coburg): Auswirkungen der Segmentierung und Individualisierung von Tarifen in der Versicherungs­wirtschaft