Pressemitteilungen

2021

März

04. März 2021 – Nr. 19/2021
QS-Ranking: Universität Mannheim beste deutsche Universität in den Wirtschafts­wissenschaften
Im weltweiten Vergleich des „QS World University Rankings by Subject 2021” erreicht die Universität Mannheim in der Kategorie „Social Sciences and Management“ Rang 91. In den Teil­bereichen „Accounting and Finance“, „Business and Management“ sowie „Economics and Econometrics“ belegt sie erneut Platz 1 deutschland­weit.

04. März 2021 – Nr. 18/2021
„Forschung richtig bewerten“: Neuer Leitfaden stellt zentrale Qualitätskriterien vor
Der Leitfaden von Professorin Alexandra Niessen-Ruenzi vom Lehr­stuhl für Corporate Governance der Universität Mannheim richtet sich an Journalistinnen und Journalisten und stellt ihnen Kriterien zur Seite, mit denen sie die Qualität und Vertrauenswürdigkeit von Forschungs­arbeiten einschätzen können.

01. März 2021 – Nr. 17/2021
Neu auf Wikipedia: Brillante Frauen und Pionierinnen des Medizinstudiums
Im Rahmen eines sprach­wissenschaft­lichen Seminars zur Online-Enzyklopädie Wikipedia haben Studierende der Universität Mannheim insgesamt 24 Wikipedia-Artikel über bedeutende Frauen erstellt. Der Großteil von ihnen stammt aus Mannheim und der Region. Dazu gehören unter anderem Else von der Leyen und Irma Klausner, die im Jahr 1900 Vorreiterinnen des Frauenstudiums in Deutschland waren.

Februar

25. Februar 2021 – Nr. 16/2021
Petition zur Sicherung der Psychotherapeutenausbildung in Baden-Württemberg
Die Psychologie-Fach­schaft der Universität Mannheim hat gemeinsam mit den Fach­schaften anderer baden-württembergischen Universitäten eine Petition gestartet: Darin fordern die Studierenden von der Landes­regierung die noch ausstehende Finanzierungs­zusage für die neuen Psychologie-Studien­gänge, die seit September 2020 für die Ausbildung von Psychotherapeutinnen und -therapeuten vorgeschrieben sind. Bereits 4.200 Unterschriften wurden im Rahmen der Petition gesammelt.

17. Februar 2021 – Nr. 15/2021
Online-Info­veranstaltung „Richtig vererben – Gutes für die Ewigkeit verankern“
Am 2. März 2021 ab 17 Uhr informiert die Stiftung Universität Mannheim Interessierte in einer digitalen Veranstaltung über Möglichkeiten, den letzten Willen zu gestalten.

16. Februar 2021 – Nr. 14/2021
Info­veranstaltung und Vorlesungs­beginn für Gasthörende und Senioren­studierende / Noch freie Plätze im Gasthörerstudium
Am Freitag, dem 26. Februar findet um 11 Uhr eine kostenlose Online-Informations­veranstaltung zum Gasthörer- und Seniorenstudium der Universität Mannheim statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die bereits am Programm teilnehmen oder sich darüber informieren möchten

15. Februar 2021 – Nr. 13/2021
Online-Messe für Studien­interessierte
Am 18. März 2021 können sich Studien­interessierte aus aller Welt im Rahmen der Online Experience Days via PC, Tablet oder Smartphone über die Master­studien­gänge der Universität Mannheim und das Campusleben in der Quadratestadt informieren.

10. Februar 2021 – Nr. 12/2021
German Business Panel: Die Un­zufriedenheit der Unternehmen nimmt im Januar überraschend stark zu – und ihre Gewinne geben mehr als erwartet nach
Die Gewinne deutscher Unternehmen gehen im Januar, entgegen den Dezember-Einschätzungen, deutlich zurück. Nach den Einschätzungen zum Monatsende werden sie um mehr als 20 Prozent einbrechen, so die Prognose der Forschenden. Gleichzeitig steigt die Un­zufriedenheit der Unternehmer an, weil viele von ihnen von den Hilfsmaßnahmen der Politik enttäuscht sind. Das sind die zentralen Ergebnisse der erneuten Corona-Befragung des German Business Panel (GBP) an der Universität Mannheim.

9. Februar 2021 – Nr. 11/2021
Neue Studie: Immer mehr Eingewanderte gründen in technologie- und wissens­orientierten Branchen
Eine neue Studie des Instituts für Mittelstandsforschung (ifm) an der Universität Mannheim belegt, dass die Zahl der Selbständigen mit Migrations­hintergrund stark zugenommen hat und diese zunehmend in technologie- und wissensintensiven Branchen gründen. Das ifm berät die Bundes­regierung zu Migranten­unternehmen.

8. Februar 2021 – Nr. 10/2021
Universität Mannheim erhält Förderung für die Einführung des Fort- und Weiterbildungs­programms „Cultural Innopreneurship“
Im Rahmen der EU-Initiative „Europäische Universität“ entsteht bis 2023 an der Universität Mannheim ein neues Zertifikats­programm für Studierende und Berufstätige, insbesondere aus dem Kultur­bereich.

5. Februar 2021 – Nr. 9/2021
Kostenloser Onlinekurs vermittelt Lehr­enden und Studierenden Daten­kompetenz für die digitale Lehre
Eine Allianz aus Hochschulen und Unternehmen, an der neben der Universität Mannheim sechs weitere internationale Partner beteiligt sind, stellt ab dem 1. März einen kostenlosen Onlinekurs (MOOC) zur Verfügung, der Interessierten im Rahmen eines Zertifikats­programmes Kompetenzen in der Analyse von Bildungs­daten und der Weiter­entwicklung von digitalen Lehr­formaten vermittelt.

4. Februar 2021 – Nr. 8/2021
Hans Albert wird 100
Der Soziologe, Philosoph und Emeritus der Universität Mannheim Prof. em. Dr. rer. pol. Dr. h.c. mult. Hans Albert feiert am 8. Februar seinen 100. Geburtstag.

4. Februar 2021 – Nr. 7/2021
Christoph Kling erhält Promotions­preis der Studien­stiftung des Deutschen Volkes
Der Jurist wurde mit dem Johannes Zilkens-Promotions­preis für Geistes- und Gesellschafts­wissenschaften für seine Dissertation ausgezeichnet. Diese beschäftigt sich mit der Entwicklung, Praxis sowie dem Scheitern des preußisch-deutschen Konkursrechts von 1825 bis 1998.

Januar

29. Januar 2021 – Nr. 6/2021
Neues Vorlesungs­programm für Gasthörende und Senioren­studierende
Das Vorlesungs­verzeichnis der Universität Mannheim für das Gasthörer- und Seniorenstudium im Frühjahrssemester ist ab sofort online verfügbar.

29. Januar 2021 – Nr. 5/2021
„Schule macht stark“: Universität Mannheim begleitet Schulen in sozial herausfordernden Lagen
Bildungs­forscherin Prof. Dr. Karina Karst und ihr Team von der Universität Mannheim sollen künftig 50 Schulen im Süden Deutschlands begleiten, beraten und unterstützen. Dafür erhält die Universität Mannheim rund zwei Millionen Euro vom Bunde­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des nationalen Projekts „Schule macht stark – SchuMaS“.

26. Januar 2021 – Nr. 4/2021
Eine Smart City muss auch sozial sein
Mannheimer Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­ler erhalten eine Million Euro von der VolkswagenStiftung, um den Einfluss von Smart Cities auf soziale Ungleichheit zu erforschen.

22. Januar 2021 – Nr. 3/2021
Schnelle Hilfe bei journalistischer Recherche: neue Datenbank mit Expertinnen und Experten der Universität Mannheim
Ob Wirtschaft, Covid-19, Psychologie oder Politik: Der neue Expertiseservice der Universität Mannheim bietet eine klar strukturierte Übersicht mit fast 200 Kontakten.

14. Januar 2021 – Nr. 2/2021
Bundes­innen­ministerium beruft Prof. Marc Helbling in den Sachverständigenrat für Integration und Migration
Der Inhaber der Forschungs­professur für Soziologie mit Schwerpunkt Migration und Integration am MZES der Universität Mannheim ist seit 1. Januar 2021 Mitglied des unabhängigen und interdisziplinären Gremiums der wissenschaft­lichen Politik­beratung.

4. Januar 2021 – Nr. 1/2021
Mannheimer Unternehmens­umfrage: Dezember-Lockdown belastet Gewinne kaum, führt aber zur Umverteilung innerhalb geschlossener Branchen
Welche Folgen der zweite Lockdown bislang für Unternehmen und Wirtschaft hatte, zeigt die Corona-Befragung des German Business Panel (GBP) an der Universität Mannheim. Eine zentrale Er­kenntnis der Studie: Unternehmens­gewinne sind während der Corona-Krise im Jahr 2020 insgesamt um über 16 Prozent zurückgegangen.

 

Ältere Pressemitteilungen

2020

2019

2018

2017

2016

2015