Antrag Beurlaubung

Menüpunkt Beurlaubung

Rufen Sie den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service auf.

Tippfür eine schnelle Navigation zur gewünschte Seite geben Sie oben links im Feld Menü durchsuchen das Wort Beurlaubung ein.

Unter dem Menüpunkt Mein Studium > Studien­service können Sie

  • einen neuen Antrag auf Beurlaubung erfassen.
  • einen Antrag auf Beurlaubung abgeben.
  • einen Antrag auf Beurlaubung zwischenspeichern.
  • einen zwischengespeicherten Antrag auf Beurlaubung bearbeiten.
  • einen zwischengespeicherten Antrag auf Beurlaubung löschen.
  • für einen abgegebenen Antrag Bearbeitungs- und Genehmigungs­status einsehen.
  • einen abgegebenen Antrag überarbeiten, wenn Sie dazu aufgefordert wurden.
  • für einen abgeschlossenen Antrag Bearbeitungs- und Genehmigungs­status einsehen.

Einen neuen Antrag auf Beurlaubung erfassen

Rufen Sie den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service> Beurlaubung auf.

Klicken Sie „Neuen Antrag erfassen“ und wählen Sie den Grund für Ihren Antrag aus.

Achtung: Nach der Auswahl des Grundes ist dieser nicht mehr änderbar. Um einen anderen Grund auszuwählen, klicken Sie unten links  oder rufen Sie, ohne den Antrag zwischenzuspeichern, erneut den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service > Beurlaubung auf und klicken Sie erneut „Neuen Antrag erfassen“.

Geben Sie die erforderlichen Daten ein, und laden Sie die geforderten Nachweise/Dokumente hoch.
Wenn Sie möchten, können Sie einen Kommentar ergänzen.

Wenn Ihr Antrag vollständig ist, lesen und bestätigen Sie die wichtigen Informationen, dann klicken Sie „Antrag abgeben“.
Wenn Sie Ihren Antrag zu einem anderen Zeipunkt vervollständigen möchten, klicken Sie „Antrag zwischenspeichern“.

Wie kann ich einen zwischengespeicherten Antrag auf Beurlaubung bearbeiten oder löschen?

Rufen Sie den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service > Beurlaubung auf.

Zwischengespeicherte Anträge werden im Anschnitt „Meine zwischengespeicherten Anträge“ angezeigt.

Klicken Sie auf das blau hinterlegte Feld mit dem Stift, um einen zwischengespeicherten Antrag zu bearbeiten und ggf. einzureichen oder erneut zwischenzuspeichern.

Klicken Sie auf das Mülltonnen-Symbol, um einen zwischengespeicherten Antrag zu löschen.

Wo kann ich den Bearbeitungs­status meines Antrags einsehen?

Rufen Sie den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service > Beurlaubung auf.

Abgegebene Anträge werden im Anschnitt „Meine abgegebenen Anträge“ angezeigt.

Nach Klick auf das blau hinterlegte Feld können Sie unter Allgemeine Daten sowohl den Bearbeitungs- als auch den Genehmigungs­status einsehen. Abgegebene Anträge können nicht geändert werden, solange die Sachbearbeitung des Studien­büros hierzu nicht aufgefordert hat.

Wie kann ich meinen Antrag überarbeiten, wenn ich dazu aufgefordert werde?

Abgegebene Anträge können nicht geändert werden, solange die Sachbearbeitung des Studien­büros hierzu nicht aufgefordert hat.

Wenn die Sachbearbeitung des Studien­büros per EmaiI dazu auffordert, Ihren Antrag zu überarbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service > Exmatrikulation auf.
    Zu überarbeitende Anträge werden im Anschnitt „Anträge bitte überprüfen und neu senden“ angezeigt.
  2. Öffnen Sie als nächstes den Antrag zur Überarbeitung durch Klick auf das orange hinterlegte Feld „Antrag überarbeiten“ auf.
  3. Lesen Sie zuerst die Statusnachricht. Diese wird Ihnen ganz oben im Kommentarfeld überhalb der Hinweise angezeigt.
  4. Führen Sie die Überarbeitung durch.
  5. Wenn Ihr Antrag vollständig überarbeitet ist, lesen und bestätigen Sie die wichtigen Informationen, dann klicken Sie „Antrag senden“.
  6. Wenn Sie Ihren Antrag zu einem anderen Zeipunkt überarbeiten möchten, klicken Sie „Antrag zwischenspeichern“.

Was bedeutet der Status meines Antrags?

Um für einen abgeschlossenen Antrag den Bearbeitungs- und Genehmigungs­status einzusehen, rufen Sie den Menüpunkt Mein Studium > Studien­service > Beurlaubung auf.

  • Abgegebene Anträge werden im Abschnitt „Antragsbearbeitung abgeschlossen“ angezeigt. Ihren Antrag können Sie öffnen, indem Sie auf das farbig hinterlegte Feld klicken.
    Informationen zu Ihrem Status erhalten Sie im Bereich „Allgemeine Daten“.
  • Unter „Allgemeine Daten“ sehen Sie den Bearbeitungs­status in der dritten Zeile.
    • Sobald Sie einen Antrag gestellt haben, erscheint dieser im Status „Antrag online gestellt“.
    • Wenn der Antrag durch Sie nochmal bearbeitet werden soll, dann lautet der Status: „Antrag zur Überarbeitung zurück gesendet“.
  • In der letzten Zeile sehen Sie den Genehmigungs­status.
    • Abgelehnt: Ihr Antrag wurde abgelehnt. Die Ablehnungs­gründe können Sie im Kommentarfeld ganz oben einsehen.
    • Genehmigt: Ihr Antrag wurde genehmigt.
    • Storniert: Ihr Antrag wurde storniert.
    • Genehmigung ausstehend: Das Ergebnis der Bearbeitung Ihres Antrages steht noch aus.
  • Falls von der Sachbearbeitung des Studien­büros eine Statusnachricht hinterlassen wurde, können Sie diese im Kommentarfeld am Anfang der Seite über den Hinweisen lesen.

Die Details Ihres Antrags können Sie durch einen Klick auf das farbig hinterlegte Feld ansehen.

Abgeschlossene Anträge können weder geändert, noch gelöscht werden.

Was bedeutet der Bearbeitungs­status meines Antrags auf Beurlaubung?

  • Wenn der Antrag abgelehnt oder für das aktuelle Semester genehmigt wird, dann wird „Erledigt“ gesetzt.
  • Wenn der Antrag für ein zukünftiges Semester genehmigt wird, dann wird „Vorgemerkt“ gesetzt. Die Beurlaubung wird nach der durch das Studien­büro erfolgten Rückmeldung für das zukünftige, beantragte Semester automatisch wirksam, sobald der Semesterbeitrag beglichen ist und keine sonstigen Hindernisse vorliegen.
  • Wenn der Antrag durch Sie nochmal bearbeitet werden soll, dann wird „Antrag zur Überarbeitung zurück gesendet“ gesetzt.
  • Wenn der Antrag vom Express-Service an die Sachbearbeitung des Studien­büros zur Bearbeitung weitergeleitet wurde, wird „Antrag weitergeleitet“ gesetzt.
  • Wenn Sie den Antrag offiziell zurückgezogen haben, dann wird „Bearbeitung abgeschlossen – Antrag zurückgezogen“ gesetzt.
  • Wenn Sie die Befreiung von der Studien­gebühr für internationale Studierende beantragt haben, wird „Antrag erledigt und weitergeleitet“ gesetzt. Damit wird angezeigt, dass die Beurlaubung vorgenommen wurde und der zusätzliche Antrag auf Befreiung der Studien­gebühr für internationale Studierende an die Gebührenstelle weitergeleitet wurde. Über die Genehmigung/Ablehnung des Befreiungs­antrags informiert Sie die Gebührenstelle in einer separaten Email an Ihre Uni-Mailadresse.