bwSync&Share

Mit bwSync&Share teilen Sie Ihre Dokumente und Daten schnell und sicher

bwSync&Share ist ein exklusives Angebot des Landes für Beschäftigte und Studierende an Hochschulen in Baden-Württemberg, um kostenlos, sicher und schnell Daten zwischen verschiedenen Nutzern, Desktop-Computern oder mobilen Endgeräten auszutauschen, zu synchronisieren und zu speichern. Der Datenzugriff erfolgt per Webbrowser oder, wenn gewünscht, über ein Sync&Share-Programm, einen sogenannten Sync&Share-Clienten. 

Eine genaue Beschreibung finden Sie hier:

Kurz­information bwSync&Share

Wie nutze ich bwSync&Share?

Der Zugang zu bwSync&Share erfolgt über die Webseite des Karslruher Institut für Technologie (KIT). Dafür müssen Sie sich zunächst einmalig bei bwSync&Share registrieren:

Registrierung bwSync&Share

Danach können Sie sich bei bwSync&Share anmelden. Für den Login benötigen Sie:

  • Ihre Uni-ID (Benutzerkennung) und
  • das zu Ihrer Uni-ID gehörige Passwort

Login bwSync&Share



    Voraussetzungen, technische Details und Verfügbarkeit

  • Nutzungs­voraussetzungen

    Rechtliche Voraussetzungen:     

    • Bitte halten Sie sich an die Benutzerordnung.
    • Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass keine 
      • sensiblen personenbezogenen Daten (im Sinne von Art. 9 Datenschutz-Grundverordnung), 
      • Daten, die rechts­widrige Inhalte aufweisen oder 
      • Daten, die Urheber- oder Schutz­rechte Dritter verletzen,
        an das KIT zur Speicherung übermittelt werden.
    • Der Nutzer ist allein verantwortlich für die Einhaltung des anwendbaren nationalen und internationalen Zoll- und Außen­wirtschafts­rechts, der Embargo­bestimmungen der EU in der jeweils aktuellen Fassung und dafür, seine Angehörigen und Mitglieder, die Zugang zu dem Dienst erhalten, entsprechend zu verpflichten. Insbesondere kann eine Speicherung bzw. Zulassung zu dem Dienst nicht erfolgen, wenn eine Embargo-Verordnung der EU gegenüber bestimmten Ländern oder Personen vorliegt, die die Speicherung bzw. Zulassung als Form technischer Hilfe verbietet (http://www.ausfuhrkontrolle.info/ausfuhrkontrolle/de/embargos/index.html) oder wenn die Speicherung bzw. Nutzung der angebotenen Services und Systeme oder damit generierten Ergebnisse in irgendeiner Form zumindest auch militärisch nutzbar sein können.

    Technische Voraussetzungen:    

    • Aktueller Webbrowser mit funktionierender Internetverbindung 
    • Es werden alle gängigen Betriebs­systeme unterstützt.
    • Vor der Nutzung von bwSync&Share ist eine Registrierung unter https://bwidm.scc.kit.edu notwendig. Anschließend ist die Dienstwebseite unter https://bwSyncAndShare.kit.edu zu erreichen. Dort steht auch die notwendige Software zum Download bereit, mit der Daten zwischen Nutzerendgeräten und den bwSync&Share-Servern synchronisiert werden können.
    • Zur Authentifizierung wird eine Registrierung bei bwSync&Share sowie eine Anmeldung mit persönlicher Kennung und zugehörigem Passwort benötigt.
    • Jedem Nutzer steht ein persönlicher Bereich mit 25 GB Speicherkapazität zur Verfügung, den er mit anderen Nutzern teilen kann. Siehe auch Hinweis Dateiaustausch und Onlinespeicher auf der Seite von bwSyncAndShare.
  • Technische Details

    • Die Daten der bwSync&Share-Nutzer werden auf den Speichersystemen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gespeichert und unterliegen somit der deutschen Datenschutz­gesetzgebung.
    • Die Kommunikation zwischen den Endgeräten der Nutzer und den zentralen Speichersystemen erfolgt verschlüsselt.
    • Der Datenzugriff ist beschränkt auf denjenigen Nutzer, der die Daten initial abgespeichert hat, und weitere Nutzer, die durch Vergabe von entsprechenden Zugriffsrechten autorisiert wurden.
  • Serviceverfügbarkeit

    Der Service bwSync&Share befindet sich in einer ersten dreijährigen Betriebs­phase. Während dieser Zeit werden alle Kosten für den Basis-Service mit 25 GB pro Nutzerin und Nutzer zentral durch das MWK finanziert.

    Trotz einer Verfügbarkeit von 99,9 Prozent kann es im Einzelfall zu Störungen kommen.
    Sollte das der Fall sein, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon (+49 621 181–2000) an unseren Support. Wir helfen Ihnen schnell und gerne weiter. 


Vielleicht auch für Sie interessant ...

ILIAS ist die E-Learning-Plattform der Universität Mannheim. Dort finden Sie Lernmaterialien, können Ihre Lernfortschritte durch Online-Tests prüfen, Inhalte in Wikis gemeinsam mit Ihren Lern­gruppen oder Dozierenden erstellen und mit ihnen kommunizieren:

Zu ILIAS


Wir sind für Sie da:

Unseren Echtzeit-Hörsaal-Support erreichen Sie während der Vorlesungs­zeiten telefonisch unter +49 621 181–2001 oder per E-Mail an mmproblem uni-mannheim.de.