Allgemeine Fragen

  • Wie lange dauert die Teilnahme an der Befragung?

    Unsere Befragung hat eine Laufzeit von zwei Wochen und ist als eine Tagebuchstudie angelegt. Zunächst füllen Sie einen kurzen Fragebogen aus (Dauer ca. 20 Minuten). Nach dem Ausfüllen des Fragebogens können sie ihre Ausgaben jederzeit in der App erfassen, wann Sie wollen. 

Fragen zur App

  • Wie bekomme ich die App?

    Die App ist im Google Play Store und im App Store von Apple unter dem Namen „Ausgaben Atlas” verfügbar. Alternativ finden Sie unter „Link zum App Store” den Link zum passenden App Store. In Ihrem persönlichen Einladungs­schreiben finden Sie Informationen zum App Download per QR-Code sowie Ihre Zugangsdaten.

  • Welche System­voraussetzungen gibt es?

    Die Smartphone-App ist für Android-Geräte mit Version 10 und höher erfolgreich getestet. Für Apple-Geräte (iOS-Betriebs­system) ist die Version iOS 13 oder höher erforderlich. 

  • Auf welche Funktionen/Sensoren meines Smartphones hat die App Zugriff?

    Wenn Sie die App auf Ihrem Smartphone installieren, wird die Berechtigung erfragt, Push-Benachrichtigungen zu versenden (beachten Sie hierzu auch die Frage Warum sollte ich Benachrichtigungen (Push, E-Mail) aktivieren?). Zudem erfragt die App die Berechtigung, auf Ihre Kamera zuzugreifen. Wenn Sie der App erlauben, auf die Kamera zuzugreifen können Sie diese zum Scan Ihrer Kassenbons nutzen. Möchten Sie Ihre Kassenbons nicht scannen, können Sie zu jederzeit die Berechtigung zum Zugriff auf die Kamera deaktivieren. Weitere Berechtigungen, z. B. der Zugriff auf Ihr Mikrofon oder Ihren Standort, erfragt die App zu keinem Zeitpunkt. Android und iOS führen gegebenenfalls standard­mäßig in ihren Listen zu möglichen App-Berechtigungen die Zugriffe auf Mikrofon oder Standort auf. Die App „XXX“ greift jedoch ausdrücklich nicht auf diese Funktionen zu und nutzt diese auch nicht. 

  • Wie erhalte ich meine Zugangsdaten?

    Ihre Zugangsdaten (Kennung und Initialpasswort) für die App „AusgabenAtlas“ werden Ihnen per Post zugeschickt.

  • Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

    Wenn Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben, können Sie unter Angabe Ihrer Kennung die Funktion „Passwort vergessen?“ nutzen. Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail und können ein neues Passwort vergeben.  

    Sie finden die „Passwort vergessen?“-Funktion sowohl im Anmeldebildschirm der Smartphone-App als auch auf der Anmeldeseite im Browser. Sollten Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an uns. (Link Kontakt) 

  • Was mache ich, wenn sich meine E-Mail-Adresse geändert hat?

    Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit im Menü der App unter “Mein Profil” ändern.  

    Wenn sich seit dem Absenden der Teilnahme­erklärung zur Befragung und Ihrer Teilnahme an der Befragung Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, können Sie bei der Erstanmeldung in der App auch einfach die neue E-Mail-Adresse eintragen.  

  • Welche Befragungs­teile gibt es in der App?

    Die Befragung gliedert sich in der App in zwei Teile:

    1. Sie beantworten anfangs einige Fragen zu Ihrer Person und dem Haushalt, in dem Sie leben. Dieser erste Fragebogen beinhaltet auch Fragen zu Ihren üblichen Einnahmen und Ausgaben.
    2. Sie füllen in dem vorgegebenen 2-wöchigen Zeitraum die „Täglichen Ausgaben“ aus.
  • Wie funktioniert das Scannen von Kassenzetteln mit der App?

    Eine Anleitung zum Scannen von Kassenzetteln und Belegen finden sie hier. (Link zur Anleitung)

  • Kann ich meine Angaben im ersten Befragungs­teil im Nachhinein verändern?

    Nein. Eine spätere Änderung Ihrer Eingaben ist nach Absenden der Daten der ersten Befragung nicht möglich. Sie können sich Ihre Angaben noch ansehen, indem Sie auf das Auge-Symbol neben dem Befragungs­teil klicken, diese aber nicht mehr verändern. Sie erkennen dies auch daran, dass der abgeschlossene Befragungs­teil in grauer Schrift dargestellt wird.  

  • Warum sollte ich Benachrichtigungen (Push, E-Mail) aktivieren?

    Um Sie beispielsweise an den Start der 2-wöchigen Dokumentation der Ausgaben zu erinnern, versenden wir gelegentlich Push-Benachrichtigungen bzw. E-Mails. Sie erhalten von uns keine über die Teilnahme hinausgehenden Benachrichtigungen oder Werbung. Zum Betrieb der App und zur Teilnahme an der Befragung sind Benachrichtigungen nicht zwingend notwendig. Wenn Sie keine Erinnerungen erhalten möchten, können Sie diese daher auch im Menü der App ausschalten. 

  • Kann ich die App auch offline nutzen?

    Nein. Die App funktioniert offline nicht. Sie nutzt die Verbindung ins Internet, um Ihnen z. B. die Anmeldung mit Ihrer Kennung und Ihrem Passwort zu ermöglichen. Außerdem nutzen die Suchfunktion sowie die Scan-Funktion in den „Täglichen Ausgaben“ Ihre aktive Internetverbindung, um Ergebnisse darstellen zu können. 

  • Habe ich auch mit meinem Laptop/Computer die Möglichkeit, den Befragungs­teil „Tägliche Ausgaben“ zu führen?

    Nein. Eine Teilnahme am AusgabenAtlas ist nur über die App möglich. 

  • Ich habe weitere Fragen zur App. An wen kann ich mich wenden?

    ine Beschreibung zu den Funktionen in der mobilen App sowie der Web-App und insbesondere zu den Funktionen beim Erhebungs­teil „Tägliche Ausgaben“ finden Sie hier (link zur Anleitung).

    Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen telefonisch oder per E-Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Mannheim wenden. Die Kontaktdaten finden Sie hier