Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Sicherheit auf dem Campus

Grundsätzlich ist der Campus der Universität ein sicherer Raum. Dennoch können unvorhersehbare Ereignisse an öffentlich zugänglichen Orten nicht komplett ausgeschlossen werden.
 

Im Notfall

In akuten Notlagen alarmieren Sie bitte immer direkt die Polizei unter der Notrufnummer: 110

Feuerwehr / Rettungs­dienst: 112

Interner Notruf: 1110 (Pforte)
 

Medizinische Notfälle

Wohin Sie sich wenden können, wenn Sie plötzlich erkranken, können Sie unter Medizinische Notfälle nachlesen. 


Mannheimer FrauenNachtTaxi

Das FrauenNachtTaxi fährt für alle Frauen ganzjährig, täglich zwischen 22 und 6 Uhr. Sie zahlen pro Fahrt den auf dem Taxameter angezeigten Preis abzüglich 7 Euro. Bitte weisen Sie bei der Bestellung darauf hin, dass Sie ein FrauenNachtTaxi wünschen. 

Partner­unternehmen

  • TAXI Zentrale Mannheim eG, Gabelsberger Str. 9, 68165 Mannheim, +49 621-21818 oder 444044, info@taxi-mannheim.de
  • Taxiruf Mannheim Flensburger Ring 22, 68305 Mannheim, +49 621-34533, info@taxiboehm.com

Weitere Informationen zum FrauenNachtTaxi

 

Technische Störungen und Sicherheitsrisiken melden

Technische Störungen, z.B. defekte Lampen, können Sie der Pforte im Schloss, Ostflügel, (Tel.: 0621/181 1110) oder beim Dezernat III der Universität Mannheim mit Hilfe dieses Onlineformulars melden. 

Schwer einsehbare Wege, fehlende Beleuchtungs­anlagen und Orte auf dem Campus, die das persönliche Sicherheitsgefühl beeinträchtigen, können Sie ebenfalls beim Dezernat III der Universität Mannheim mit Hilfe des Onlineformulars melden.

Falls Ihnen Störungen der Straßenbeleuchtung außerhalb des Campus auffallen, wenden Sie sich bitte an die kostenlose Telefonnummer der MVV-Energie: 0800 290 1000.

Weitere Informationen zum Thema Sicherheit am Arbeits­platz und Kontaktstellen bei Problemen und schwierigen Situationen