Webhosting

Um eine Website oder eine Webanwendung online zu stellen, bieten wir je nach Fall eine der beiden Optionen an:

  • Typische Internetseiten ohne besondere Zusatzfunktionalität werden aus Gründen der Einheitlichkeit und Ressourceneffizienz zentral im Content-Management-System TYPO3 realisiert.
  • Für Websites mit komplexen Funktionen, welche sich nicht in TYPO3 umsetzen lassen, sowie für interaktive Webanwendungen (Eigen­entwicklungen sowie Anwendungen von Drittanbietern) bieten wir die Einrichtung virtueller Webserver an. Für die Installation der benötigten Anwendung bzw. die programmtechnische Umsetzung tragen Sie hier selbst Sorge.

    Virtueller Webserver

  • Was ist ein „Virtueller Webserver“?

    Bei einem virtuellen Webserver handelt es sich um Domains wie zum Beispiel www.xyz.uni-mannheim.de, xyz.uni-mannheim.de oder www.xyz.de, die auf einem zentralen Rechner der Universitäts-IT „gehostet“ werden. Der zentrale Rechner, auf dem die virtuellen Server laufen heißt: virtualwww.rz.uni-mannheim.de

  • Wer kann unter welchen Bedingungen einen „Virtuellen Webserver“ beantragen?

    Alle Institutionen der Universität Mannheim können grundsätzlich einen virtuellen Webserver beantragen. Voraussetzung ist, dass sich Ihr Web­projekt im Content-Management-System TYPO3 nicht umsetzen lässt. Über die Genehmigung entscheidet die Abteilung Marketing. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an: onlineredaktion uni-mannheim.de.

  • Wie beantrage ich einen „Virtuellen Webserver“?

    Um einen virtuellen Webserver für Ihr Projekt oder Ihr Forschungs­institut zu beantragen, senden Sie bitte eine E-Mail an onlineredaktion uni-mannheim.de. Die Abteilung Marketing meldet sich dann bei Ihnen.

    Geben Sie gegebenenfalls auch den gewünschten Domainnamen und eventuell benötigte Datenbanken sowie Zusatz­programme an (wir bieten MySQL-Datenbanken sowie die gängigen Applikationen einer Linux-SUSE-Distribution an. Programme von Drittanbietern werden von uns NICHT installiert).
    Bitte beachten Sie, dass in der Regel nur Domainnamen in der Form. xyz.uni-mannheim.de vergeben werden.

  • Virtuelle Webserver mit einer Domain, in der uni-mannheim.de nicht enthalten ist

    In Ausnahmefällen können auch Virtuelle Webserver mit einer externen Web-Adresse betrieben werden. Hierüber entscheidet ebenfalls die Abteilung Marketing. Wenn die Genehmigung für Ihre externe Domain erteilt wurde, müssen Sie Ihre gewünschte externe Domain zunächst beantragen. Dies können Sie über das BelWü (= Baden-rttembergs extended LAN) hier tun. Auf Anfrage können Sie dort auch .COM- / .NET- / .ORG-Domains sowie .INFO- / .BIZ-Domains beantragen. In diesem Fall nehmen Sie bitte mit hostmaster belwue.de Kontakt auf.

    Bevor Sie mit der Registrierung beginnen, beantragen Sie zuerst bei webmaster uni-mannheim.de eine IP-Adresse für Ihren virtuellen Webserver. Diese benötigen Sie ggf. bei der Domainregistrierung bei BelWü.

    Die Registrierung Ihrer Domain bei BelWü erfolgt mit diesem Formular.  Hier können Sie sich ein von uns vorausgefülltes Musterformular ansehen. Ergänzen Sie im Online-Formular des BelWü die jeweiligen Felder mit Ihren persönlichen Daten. Die anderen Daten tragen Sie bitte so ein, wie sie im Musterformular angegeben sind. 

    Wenn Ihre Domain über das BelWü angelegt worden ist, wenden Sie sich bitte über das oben genannte Schreiben an die Universitäts-IT unter zusätzlicher Angabe der externen Domain-Daten.

Funktions­kennung

Nach der Genehmigung Ihres virtuellen Webservers wird eine Benutzerkennung benötigt. Bei dieser Benutzerkennung muss es sich um eine sogenannte Funktions­kennung handeln. Das bedeutet, dass diese Kennung nicht an eine Person, sondern an eine Funktion, Einrichtung oder Lehr­stuhl gebunden ist.

Zum Verständnis: Letztlich wird die Kennung auf eine natürliche Person zugelassen, jedoch ist nicht Max Mustermann, sondern zum Beispiel dem Lehr­stuhl XYZ, oder der Initiative ABC zugeordnet.

WICHTIG: Diese Funktions­kennung ist gleichzeitig eine E-Mail-Adresse, die von der Universitäts-IT als Informations­schnittstelle zu Ihnen verwendet wird. Außerdem wird diese Adresse auch in Ihren virtuellen Webserver als Webmaster-Kontaktadresse eingetragen. Sie sollten daher unbedingt diese E-Mail-Adresse regelmäßig auf neue Nachrichten überprüfen!


Ausstattung Ihres virtuellen Webservers

Ihr virtueller Webserver läuft auf einem Zentralserver (virtualwww.rz.uni-mannheim.de) zusammen mit  virtuellen Webservern anderer Einrichtungen der Universität Mannheim. Einen Überblick über die derzeitig laufenden Webserver auf virtualwww.rz.uni-mannheim.de finden Sie hier

Auf Ihrem virtuellen Webserver steht Ihnen standard­mäßig folgende Software in der aktuellen Verison der jeweiligen openSUSE Linux Distribution zur Verfügung

  • Auf Ihrem virtuellen Webserver steht Ihnen standard­mäßig folgende Software in der aktuellen Version der jeweiligen openSUSE Linux Distribution zur Verfügung:
    • Apache Webserver
    • PHP
    • PERL
    • C
    • MySQL

Mailingliste