Aufnahmestudios

Im Ton- und Videostudio der Universität Mannheim können Beschäftigte und Studierende eigene Aufnahmen unter fach­gerechter Anleitung durchführen. Die Universitäts-IT (UNIT) und das Zentrum für Lehren und Lernen (ZLL) unterstützen Sie bei Ihren Projekten – vom Skript bis zur Nachbearbeitung. Die Nutzung erfolgt jeweils nach vorheriger Terminabsprache und einem individuellen Vorgespräch.

  • Tonstudio

    Sie möchten Ihre Vorlesung in perfekter Soundqualität aufzeichnen?
    Sie benötigen für Ihr Studium Audio-Clips, sei es für eine Seminar-Abgabe oder ein anderes Uni-Projekt?

    Buchen Sie einen Termin im Tonstudio der Universität! Dieses befindet sich im Schloss Westflügel und beinhaltet alles, was Sie für die Umsetzung Ihrer Projekte brauchen: von leistungs­starkem Equipment über Profi-Software bis hin zu einem freundlichen und kompetenten Team.
    Hier besteht für alle Mitglieder der Universität Mannheim die Möglichkeit, professionelle Audioaufnahmen durchzuführen.
    Unsere Tonkabine ist schallisoliert, bietet Platz für eine Person und ermöglicht Ihnen störfreie Aufnahmen von beispielsweise Vorträgen, Vorlesungen und Tutorials.
    Des Weiteren ermöglicht unser neues Studio-Setup Aufnahmen von bis zu vier Personen für Interviews und Podcasts.

    Die Bedienung der Geräte erfolgt ausschließlich durch Beschäftigte der UNIT.
    Wir stehen Ihnen während der gesamten Aufnahme zur Seite – nicht nur bei der technischen, sondern auch bei der didaktischen und fehlerfreien Umsetzung Ihrer Aufnahme.  Auch bei der weiteren Bearbeitung unterstützen wir Sie gerne im Medienschnittraum in W347.

  • Videostudio

    Teleprompter, Scheinwerferlicht und Co. – seit 2019 haben wir unser Studio-Angebot erweitert!
    Neben dem Tonstudio steht auch ein professionell ausgestattetes Videostudio mit modernstem Equipment zur Verfügung. Die Ausstattung wird ständig auf den neuesten Stand gebracht und seit unserem Umzug 2022 nach B6, 23–25 können wir nun auch verschiedene Aufnahmeszenarien in bester Qualität ermöglichen.

    Alle Mitglieder der Universität Mannheim können einen Termin buchen und erhalten eine umfassende Beratung zur Umsetzung und Gestaltung.

    Benötigen Sie beispielsweise Unterstützung bei der Erstellung Ihres Skripts oder der didaktischen Ausarbeitung? Das Team vom Zentrum für Lehren und Lernen (ZLL) nimmt sich gerne Zeit für Ihre Fragen. Ihre Ansprech­partnerin bei didaktischen Themen ist Annika Frank (annika.frank@uni-mannheim.de)

    Bei technischen oder organisatorischen Fragen rund um die Nutzung des Studios hilft Ihnen Laura Gelb (laura.gelb@uni-mannheim.de) gerne weiter. In einem Vorgespräch ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen, welche Umsetzungs­möglichkeiten und Services für Ihr individuelles Projekt geeignet sind.

    Sie können das Videostudio für zahlreiche Lehr­konzepte und andere Formate nutzen: von Talking-Head-Videos über Interviews bis hin zu Laudationen. Hierbei haben Sie eine Auswahl aus verschiedenen Hintergründen, Loungemöbeln und bis zu fünf Kameraperspektiven.

    Wir stehen Ihnen während der gesamten Aufnahme zur Seite – nicht nur bei der technischen, sondern auch bei der didaktischen und fehlerfreien Umsetzung Ihrer Aufnahme. Da Aufnahmen im Videostudio immer mit einem sehr hohen Aufwand verbunden sind und viele Personen involviert sind, bietet sich dieser Service insbesondere für wichtige und längerfristige Uni-Projekte an. Das heißt beispielsweise Videoaufnahmen sollten von Lehr­enden optimalerweise semester­übergreifend verwendet werden.

    Die Bedienung der Geräte erfolgt ausschließlich durch Beschäftigte der UNIT oder durch eingewiesene Mitarbeitende. Auch bei der weiteren Bearbeitung sind wir für Sie da: das Team vom ZLL übernimmt nach Absprache die Bearbeitung oder Sie erhalten eine umfassende Einweisung im Medienschnittraum in W347.

  • Vor der Aufnahme – Vorbereitungen

    Hier erfahren Sie auf einen Blick, was Sie für Ihren Drehtermin beachten oder mitbringen müssen.

    Tonstudio: Bitte üben Sie Ihr Skript im Vorfeld, sodass mit der Aufnahme direkt begonnen werden kann. Bringen Sie das Skript außerdem in digitaler Form auf einem USB-Stick mit. Hier wird nach der Aufnahme auch Ihre finale Datei (als .mp3 oder .wav) abgespeichert. Denken Sie auch an ausreichend stilles Wasser, damit Sie in den Pausen Ihren Mundraum befeuchten und Ihre Stimme schonen können.

    • Skript
    • USB-Stick (min. 8 GB frei)
    • stilles Wasser (ohne Kohlensäure und ohne Zucker)

    Videostudio: Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihr Skript im Vorfeld üben, sodass Sie möglichst frei sprechen können. Ein Teleprompter steht bei Bedarf zur Verfügung, allerdings wirkt die Videoaufnahme natürlicher, wenn Sie textsicher sind und Gestik und Mimik einbauen.
    Bringen Sie das Skript außerdem als .PDF oder .DOCX Datei auf einem USB-Stick mit (Hinweis: Der Teleprompter stellt ausschließlich Fließtext ohne Links, Bilder, usw. dar). Denken Sie auch an ausreichend stilles Wasser, damit Sie in den Pausen Ihren Mundraum befeuchten und Ihre Stimme schonen können.

    • USB-Stick mit Sprecherskript für den Teleprompter (.PDF oder .DOCX Datei)
    • stilles Wasser (ohne Kohlensäure und ohne Zucker)

    Im Allgemeinen ist Ihnen die Kleidungs­wahl selbst überlassen. Sie sollen sich vor der Kamera wohlfühlen! Die Kleidung sollte sauber, fusselfrei und dem Zweck des Videos angemessen sein. Sofern Sie mehrere Outfits zur Auswahl haben, bringen Sie gerne zwei bis drei Alternativen zum Drehtermin mit und wir entscheiden gemeinsam, welches sich am besten für Ihr Video eignet.
    Um die Aufnahme so reibungs­los und kameratauglich wie möglich zu gestalten, gibt es jedoch folgende Kriterien:

    • Kleidung: keine rote Kleidung, keine kleinen, wirren Muster (z.B. kleine Karos, Hahnentritt, Bouclé etc.), kein Kleid (damit der Sender des Mikrofons ordentlich und ohne Aufwand versteckt werden kann), weiße Hemden oder Blusen bitte nur in Kombination mit einem dunklen Sakko oder Blazer.
    • Make-Up: ein dezentes Make-Up darf gerne aufgelegt werden, jedoch werden Sie vom Aufnahmepersonal am Set abgepudert. Bitte keinen glänzenden Lippenstift oder Lipgloss auftragen.

Workshops & Events

  • Offizielle Eröffnung des Videostudios

    Es gibt Grund zu feiern! Seit 2019 arbeitet das Team von UNIT und ZLL kräftig an der Ausgestaltung und Weiter­entwicklung des Videostudios.
    Jetzt ist es endlich so weit – Das Studio ist nach mehreren Übergangs­lösungen in B6, 23–25 angekommen und bietet dort nun neue Möglichkeiten.
    Auch wenn es noch an einigen Stellen nachzubessern gilt, lässt sich das Ergebnis schon sehen.

    Daher möchten wir Sie ganz herzlich einladen, mit uns am 8. März 2023 von 10 bis 14 Uhr die offizielle Eröffnung des neuen Videostudios in B6, 23–25 im 2. OG zu feiern.

    Wir haben ein attraktives Programm für Sie zusammengestellt:

    10:00 – 10:15 Uhr

    Eröffnung mit Ansprache

    • Begrüßung
    10:15 – 11:15 Uhr

    Führung – Vormittag

    • Rundgang durch das Videostudio mit Erklärungen
    • Zusatz­informationen über weitere Services der UNIT und des ZLL
    11:30 – 13:00 Uhr

    Offenes Studio

    • Ausprobieren ausgewählter Technik (z.B. Teleprompter, Konferenz­systeme, …)
    • Rückfragen
    • Mittagspause & Austausch bei Kaffee und Snacks
    13:00 – 14:00 Uhr

    Führung – Nachmittag

    • Rundgang durch das Videostudio mit Erklärungen
    • Zusatz­informationen über weitere Services der UNIT und des ZLL

    Die Anzahl der Teilnehmenden ist aus logistischen Gründen begrenzt. Daher ist eine Anmeldung erforderlich.

    Bitte teilen Sie uns mit, an welchem Programmpunkt sie teilnehmen möchten. Die Führungen finden entweder vormittags oder nachmittags statt und geben Ihnen einen vollständigen Einblick in die Technik und die Nutzungs­möglichkeiten. Beim Programmpunkt „Offenes Studio“ erwarten Sie spannende Technik zum Ausprobieren und ein gemeinsamer Austausch bei Kaffee und Snacks.

    Sie können sich bis Montag, den 06.03. unter folgender E-Mail-Adresse anmelden: aufnahmestudios uni-mannheim.de

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

    Herzliche Grüße,

    Das Team von UNIT und ZLL

  • Audio-Workshops

    Zur Zeit sind keine Audio-Workshops verfügbar.

  • Video-Workshops

    Zurzeit sind keine Video-Workshops verfügbar.

  • Medienpraxiskurse/ Adobe-Workshops

    Alle digitalen Aufnahmen sind „im Kasten“ und was nun?
    Erlernen Sie die Grundlagen der digitalen Bearbeitung, sowohl für Bild-, Audio- als auch für Videomaterial in Adobe Photoshop, Audition und Premiere.
    Die Kurse sind kostenlos und für Anfänger geeignet. Alle weiteren Infos zu den aktuellen Terminen und zur Anmeldung finden Sie hier.

Zusätzliches Equipment zum Ausleihen

Sie möchten lieber selbstständig Aufnahmen produzieren oder benötigen zusätzliches Equipment für Ihre digitalen Projekte und Vorlesungen?
Das Team der Medientechnik-Ausleihe steht Ihnen gerne mit einer individuellen Beratung zur Verfügung.

Auf der folgenden Seite erfahren Sie mehr zu den Ausleihzeiten, den Nutzungs­bedingungen und diversen Einsatz­möglichkeiten.

Medientechnik-Ausleihe

Laura Gelb

Laura Gelb

Fach­informatikerin
Universität Mannheim
Universitäts-IT
Schloss Westflügel – Raum W346
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 181-2756
Fax: +49 621 181-3094
E-Mail: aufnahmestudios uni-mannheim.de