Medientechnik-Ausleihe

Wir bieten Ihnen die passenden Werkzeuge zur Realisierung Ihrer multi-media Projekte an

Die Multi-Media-Ausleihe der Universität Mannheim bietet Studierenden wie auch Beschäftigten eine umfangreiche Auswahl an Equipment zur Erweiterung des Lehr­angebots sowie zur selbständigen Arbeit an medialen Projekten.

Mithilfe der Geräte ist nicht nur die Realisierung einer hybriden oder digitalen Lehre möglich, sondern auch die Durchführung multi-medialer Projekte der Studierenden, die sich mit der Aufnahme und Weiterverarbeitung von Audio- und Filmmaterial beschäftigen. Im Folgenden erhalten Sie Informationen zu den Ausleihbedingungen sowie zu den Einsatz­möglichkeiten der Geräte.

  • Ausleihzeiten

    WICHTIG: Aufgrund der aktuellen Situation können Ausleihen und Rückgaben nur nach vorheriger Terminabsprache vereinbart werden. Bitte senden Sie uns hierfür eine E-Mail an mt-ausleihe uni-mannheim.de.

  • Ausleihbedingungen

    Ausleihbedingungen für Geräte und Zubehör der Medientechnikausleihe Universitäts-IT Mannheim

    §1 Geltungs­bereich
    Im Folgenden werden die Bedingungen der Medientechnikausleihe für alle Geräte und deren Zubehör, die von der Universität Mannheim zur Verfügung gestellt werden, aufgelistet. Dies bezieht alle Geräte mit ein, die für den Zweck der Hochschul­lehre und/ oder im Rahmen von dienstlichen, universitären Projekten beschafft wurden und von der Medientechnikausleihe verwaltet werden. Die nachfolgenden Bedingungen werden bei der Ausgabe der Geräte und dessen Zubehör mit einer Unterschrift des Entleihers/ der Entleiherin bestätigt und rechtmäßig anerkannt.

     

    §2 Buchung und Ausleihe

    1. Der Entleiher/ die Entleiherin kontaktiert vor der Ausleihe einen Mitarbeitenden der Medientechnik über die gewünschte Geräteausleihe. Die Mitarbeitenden können vorher via E-Mail oder zu den entsprechenden Öffnungs­zeiten der Medientechnikausleihe kontaktiert werden, um sich über die Verfügbarkeit der gewünschten Geräte und dessen Zubehör zu informieren, sowie einen Termin zur Abholung zu vereinbaren.
    2. Die Ausleihe von Geräten der Medientechnik der Universität Mannheim ist ausschließlich für folgende Personen möglich:
      • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität Mannheim
      • Angehörige akkreditierter studentischer Initiativen der Universität Mannheim
      • Immatrikulierte Studierende (gültige ecUM-Karte vorweisen) mit entsprechendem Projektnachweis z.B. in Form einer E-Mail des Dozierenden
    3. Sofern durch das jeweilige Projektziel nicht anders vorgesehen bzw. mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Medientechnik im Voraus anders abgesprochen, sind Ausleihen aus dem Gerätebestand der einzelnen Projekte grundsätzlich nur für die jeweiligen Projektmitarbeitenden möglich. In allen Fällen erfolgt die Ausleihe AUSSCHLIESSLICH FÜR DIENSTLICHE ZWECKE.
    4. Die Dauer der Ausleihe wird vor Beginn des Leih­verhältnisses bestimmt, beträgt jedoch maximal 14 Tage. Gegebenenfalls kann die Ausleihe nach Absprache mit einem Mitarbeiter/ einer Mitarbeiterin der Medientechnikausleihe verlängert werden, sofern der Projektzeitraum länger anhält. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität Mannheim können, sofern ausreichend Geräte verfügbar sind, eine Semesterleihe beantragen; in diesem Fall ist das Gerät und dessen Zubehör am Ende des jeweiligen Semesters an die Medientechnikausleihe zurückzugeben. Bei Bedarf können die Mitarbeitenden der Medientechnikausleihe die Geräte vorzeitig zurückfordern.

     

    §3 Aushändigung der Geräte
    Die Abholung der Geräte und dessen Zubehörs erfolgt innerhalb der Öffnungs­zeiten der Medientechnikausleihe oder nach Absprache mit einem der Mitarbeitenden. Der Entleiher/ die Entleiherin ist dazu aufgefordert, die Ausleihe selbstständig auf Vollständigkeit und eventuelle Mängel zu überprüfen. Falls ein Mangel bemerkt wird, ist dieser umgehend an einen Mitarbeiter/ eine Mitarbeiterin der Medientechnik zu melden.

    Bei Aushändigung der Geräte werden das Datum der Entleihe, vereinbarte Leihdauer, Name des Gerätes und dessen Zubehör und Kontakt­möglichkeiten zum Entleiher/ zur Entleiherin dokumentiert. Der Entleiher/ die Entleiherin ist verpflichtet, mindestens eine Kontakt­möglichkeit (E-Mailadresse oder Telefonnummer) anzugeben.

     

    §4 Pflichten des Entleihers/ der Entleiherin

    1. Der Entleiher/ die Entleiherin verpflichtet sich mit seiner/ ihrer Unterschrift, die ausgeliehenen Gerätschaften sorgfältig zu behandeln und vor Schäden, Verlust oder Diebstahl zu schützen. Es ist nicht gestattet, technische Veränderungen an der Leihgabe vorzunehmen.
    2. DER ENTLEIHER/ DIE ENTLEIHERIN HAFTET FÜR AUFTRETENDE SCHÄDEN DURCH VERLUST, DIEBSTAHL UND/ODER BESCHÄDIGUNG IN VOLLEM UMFANG. ER/SIE HAT SOMIT DIE VOLLEN KOSTEN ZU TRAGEN, DIE ZUR WIEDERBESCHAFFUNG ODER ZUR INSTANDSETZUNG DESSELBEN ODER EINES VERGLEICHBAREN GERÄTES NOTWENDIG SIND. Mit seiner/ ihrer Unterschrift erklärt er/sie sein/ihr Einverständnis mit dieser Regelung.
    3. Die Leihgabe ist ausschließlich innerhalb des angegebenen Projektrahmens zu verwenden. Die Weitergabe an Dritte, nicht am Projekt beteiligte Personen, ist untersagt. Dies betrifft auch andere Mitarbeiter/ Mitarbeiterinnen und Studierende der Universität insofern sie nicht an dem angegebenen Projekt beteiligt sind. Der Entleiher/ die Entleiherin ist dazu verpflichtet, jegliche Schäden an der Leihgabe, Verlust oder Diebstahl unverzüglich der Medientechnikausleihe zu melden und gemäß §4.2 für eventuelle Kosten aufzukommen.
    4. Dienstrechtliche Haftungs­beschränkungen für Mitarbeitende der Universität: Sofern eine Beschädigung, Verlust oder Diebstahl durch einen Beschäftigten oder eine Beschäftigte an der Universität Mannheim erfolgt, gelten unter Umständen die entsprechenden dienstrechtlichen Haftungs­beschränkungen der Universität. In solchen Fällen soll gegebenenfalls der Ersatz des Gerätes aus Hausmitteln des jeweiligen Fach­bereichs (falls die schadensverursachende Person einem Fach­bereich der Universität Mannheim angehört) erfolgen.

     

    §5 Rückgabe der Geräte

    1. Die Rückgabe erfolgt wie auch die Abholung zu den von der Medientechnikausleihe festgelegten Zeiten (vgl. §3). Die Rückgabe muss innerhalb des vereinbarten Zeitraums erfolgen. Die ausgeliehenen Geräte und dessen Zubehör müssen vollständig und funktions­fähig zurückgegeben werden, ansonsten erfolgen Maßnahmen gemäß §4.
    2. Sollte eine Rückgabe der Ausleihe vermehrt oder dauerhaft verspätet erfolgen, so kann die betreffende Person von weiteren Ausleihen aus dem Gerätebestand der Universität Mannheim ausgeschlossen werden. Dies gilt für die als Entleiher/ Entleiherin dokumentierte Person und nicht für eventuelle Delegierte wie z.B. Wissenschaft­liche Hilfskräfte (vgl. §6.1).
    3. Sollte der Entleiher/ die Entleiherin im Zeitraum der angegeben Leihdauer das Arbeits­verhältnis an der Universität Mannheim beenden oder im Fall von Studierenden exmatrikuliert werden, so endet das Leih­verhältnis mit der Beendigung der Beschäftigung/ Exmatrikulation. Das Gerät und dessen Zubehör müssen umgehend an die Medientechnikausleihe zurückgegeben werden.

     

    §6 Entleiher/ Entleiherin

    1. Als Entleiher/ Entleiherin gilt diejenige Person, welche die Ausleihe mit einem Mitarbeiter/ einer Mitarbeiterin der Medientechnikausleihe vereinbart hat. Diese Person ist als Verantwortliche im Leihvertrag dokumentiert und ist bei Pflichtverletzungen auch dann haftbar, wenn die Ausleihe/ Rückgabe der Geräte durch delegierte Personen (z.B. Wissenschaft­liche Hilfskräfte) erfolgt.
    2. Sollten die entliehenen Geräte und dessen Zubehör beschädigt oder durch Diebstahl oder Verlust abhandenkommen, so gilt die Vermutung, dass der Schaden durch pflichtwidriges Verhalten des Entleihers/ der Entleiherin zustande gekommen ist. Sollte dies nicht plausibel widerlegt werden können, so haftet der Entleiher/ die Entleiherin gemäß §4 für den Schaden.

Einsatz­möglichkeiten

Zur Orientierung über mögliche Einsatzgebiete haben wir Ihnen verschiedene Szenarien zur Nutzung der Geräte zusammengestellt. Diese sind lediglich Beispiele – bei Fragen zu Ihren eigenen Ideen beraten wir Sie gerne.

  • Vorlesung

    SzenarioGeräteAnmerkungen
    Digitale VorlesungWebcam Logitech C920 mit integriertem Mikrofon 

    Hybride Vorlesung

    Meeting OWL
    oder
    Jabra Speak 710

    Qualität abhängig von der Teilnehmeranzahl
    vor Ort und den Raumbedingungen
    (Größe, hohe Decken, Hall, etc.).
    Vorlesung in Präsenz
    im Hörsaal (z.B. Podiumsdiskussion)

    Diverse, zusätzliche Hörsaaltechnik:
    – Shure und Sennheiser Mikros
    – Presenter
    – Dokumentenkamera Iris Scan 5
    - Grafiktablett Wacom One

    Beachten Sie die bereits im Hörsaal
    vorinstallierte Ausstattung.

     

  • Konferenz

    SzenarioGeräte
    Seminar, Besprechung

     - Epson Beamer LCD H683b

    - Mobile Leinwand

    – Jabra Speak 710

     

  • Videoaufzeichnung

    SzenarioGeräteAnmerkungen
    Einfache Vorlesungs­aufzeichnungz.B. mit PowerPoint + Webcam Logitech C920
    mit integriertem Mikrofon
    Einfache Aufnahmen von zu Hause aus
    mit dem eigenen Laptop.
    Eigenständig Filmen

    z.B. Canon GX40
    Ton: mit Aufsteckmikrofon Canon DM-100 oder
    externe MP3-Aufnahme mit Zoom H1 + Ansteckmikrofon

    Zubehör wie Stativ, 64GB SD-Karte kann ebenfalls ausgeliehen werden.
    Professionelle VideoaufnahmeIm Videostudio nach Termin­vereinbarungDurchführung durch IT-Mitarbeiter;
    Für professionelle Aufzeichnungen, die semester­übergreifend verwendet werden
    oder für Marketing-Zwecke.

     

  • Bildschirm-Aufzeichnung

    SzenarioGeräteAnmerkungen
    Tutorials, Lehr­videosAusleih-Laptop mit Software Camtasia Studio 9Kurze Einweisung in Software möglich

     

  • Fotografie

    SzenarioGeräteAnmerkungen
    Veranstaltungs­fotos, Schnittbilder, etc.

    Canon EOS 700D

    Objektiv: Zoom Lens EF-S 18-55mm f/3.5-5.6

    Zubehör wie Stativ, 64GB SD-Karte kann ebenfalls ausgeliehen werden.

     

  • Audioaufzeichnung

    SzenarioGeräteAnmerkungen
    Tutorials, Podcast

    Podcast-Mikrofon
    t.bone SC420

    USB Anschluss, kompatibel mit jedem Laptop.
    Professionelle AudioaufnahmeIm Tonstudio nach Termin­vereinbarungDurchführung durch IT-Mitarbeiter;
    Aufnahme in einer schallgeschützten Tonkabine ohne Hintergrundgeräusche.

     

Medienschnitt

Falls Sie weitere Fragen zur professionellen Nachbearbeitung Ihrer Aufnahmen haben oder qualitativ hochwertige Aufnahmen im Ton- und Videostudio der Universität durchführen möchten, stehen Ihnen die Medienschnittplätze mit einer individuellen Beratung zur Verfügung.

Kontakt

Laura Gelb

Laura Gelb

Fach­informatikerin
Universität Mannheim
Universitäts-IT
Schloss Westflügel – Raum W346
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 181–2112
Fax: +49 621 181–3094
E-Mail: mt-ausleihe uni-mannheim.de