Digital Financial Literacy: Ein ganzheitlicher Ansatz

Digitale Finanzdienstleistungen haben einen erheblichen Einfluss auf die Anforderungen, die an die Verbraucher gestellt werden. Sie sind daher von zentraler Bedeutung für die Konzeption von Financial Literacy. Genauer gesagt ist ihre Berücksichtigung eine wesentliche Voraussetzung für effektives politisches und praktisches Handeln, einschließlich der Gestaltung von zeitgemäßen Assessments und Bildungs­interventionen. Trotz der Tatsache, dass in dieser Hinsicht ein breiter Konsens besteht, steht die Integration von Aspekten, die sich aus der Digitalisierung von Finanzdienstleistungen ergeben, in bestehende Konzeptionen zur finanziellen Allgemeinbildung jedoch noch aus.

Das Forschungs­projekt zielt darauf ab, diese Lücke zu schließen. Es basiert auf einer kompetenz­orientierten Sichtweise von Finanz­kompetenz mit einem besonderen Fokus auf ganzheitlichen finanzielle Entscheidungen. Das Projekt sucht nach Antworten auf die folgenden Fragen (1) Welche Chancen und Risiken sind für Verbraucherinnen und Verbraucher mit digitalen Finanzdienstleistungen verbunden und welche Entscheidungs­verhaltensweisen sind günstig, um die Chancen adäquat zu nutzen und die Risiken bestmöglich zu vermeiden? (2) Welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen sind erforderlich, um diese Verhaltensweisen effektiv zu umzusetzen? (3) Welche finanziellen Entscheidungen und entsprechende Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen sind für bestimmte Ziel­gruppen von besonderer Priorität?

Das Hauptziel des Projekts ist die Identifikation von Schlüsselaspekten der Digital Financial Literacy, die als Grundlage für die Gestaltung von zeitgemäßen, effektiven und maßgeschneiderten Assessments und Schulungs­maßnahmen dienen können. Darüber hinaus soll es Forschungs­lücken aufdecken und Richtungen für weitere Forschung in Bezug auf digitale Finanz­kompetenz aufzeigen. Zur Beantwortung der Fragen und Erreichung der Ziele ist eine Kombination aus einem Scoping Review und einer Interviewstudie vorgesehen.

Das Projekt wird gefördert durch die Think Forward Initiative (TFI)

Projektstatus: Laufend

Projektteam

  • Prof. Dr. Carmela Aprea
  • Prof. Dr. Tabea Bucher-Koenen

Projektbezogene Publikationen

Aprea, C. & Bucher-Koenen, T. (2021). Mind the app! Financial education and the lights and shadows of financial digitalisation. https://www.thinkforwardinitiative.com/stories/mind-the-app-financial-education-and-the-lights-and-shadows-of-financial-digitalisation