Foto: Stadtmarketing Mannheim GmbH/Achim Mende

Mannheim-Stipendium

Das Mannheim-Stipendium ist ein Symbol für die Verbundenheit der Stadt mit ihrer Universität. Die Stadt Mannheim möchte mit diesem Förderangebot zeigen, dass junge, gut ausgebildete Menschen am Wirtschafts- und Wissenschafts­standort Mannheim willkommen sind. Deshalb unterstützt sie jedes Jahr drei Studierende mit 150 Euro monatlich.

Mannheim ist bekannt für die Innovations­kraft und Branchenvielfalt. Damit das so bleibt, unterstützt die Stadt hochqualifizierte Fach- und Nachwuchskräfte. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Geförderten sind aus diesem Grund hervorragende Leistungen sowie gesellschaft­liches Engagement. Darüber hinaus berücksichtigt das Auswahlkomitee persönliche Hintergründe.

    Ablauf der Bewerbung

  • Voraussetzungen

    Bewerben können sich immatrikulierte Studierende aller Fächer, die in einem Bachelor-, Staats­examens- oder Master­studien­gang an der Universität Mannheim studieren. Um eine Förderung zu erhalten, sollten Sie in Regel­studien­zeit studieren.

    Das Auswahlkomitee vergibt die Stipendien begabungs- und leistungs­orientiert. Dabei achtet das Auswahlkomitee auf hervorragende Leistungen, gesellschaft­liches Engagement sowie persönliche Hintergründe, wie etwa Migrations­erfahrung oder ein nicht akademisches Elternhaus.

  • Bewerbungs­fristen

    Wir können nur Bewerbungen berücksichtigen, die form- und frist­gerecht und mit allen benötigten Unterlagen eingehen. Das Nachreichen von Einzelnachweisen akzeptieren wir nicht.

    Bewerben können Sie sich zwischen dem 15. Mai und dem 15. Juni 2020.

    Sie benötigen folgende Unterlagen

  • Motivations­schreiben

    Das Motivations­schreiben sollte maximal 3.800 Zeichen lang sein.

  • Lebenslauf

    Sie benötigen einen aktuellen und vollständigen tabellarischen Lebenslauf.

  • Hochschul­zugangsberechtigung

    Beispielsweise das Abitur­zeugnis oder eine Urkunde eines vergleichbaren Abschlusses.

  • Aktueller Notenauszug (Transcript of Records)

    Die Berechnung der Durchschnitts­note sollte enthalten sein. Sie erhalten das Dokument am Expressschalter der Studien­büros der Universität Mannheim.

  • Abschlusszeugnisse vorheriger Studien­gänge

    Sofern Sie zuvor bereits studiert haben, reichen Sie bitte entsprechende Zeugnisse ein.

  • Nachweise über praktische Tätigkeiten

    Beispielsweise Nachweise über:

    • besonderes Engagement
    • absolvierte Praktika
    • eine abgeschlossene Berufsausbildung
    • studien­begleitende Erwerbs­tätigkeiten

    Bitte reichen Sie möglichst Belege ein, in denen die Gesamtdauer und die Zahl der Arbeits­stunden vermerkt sind.

  • Nachweise über besondere Erfolge

    Hierzu zählen beispielsweise Preise oder Auszeichnungen.

  • Ggf. Nachweise über besondere familiäre oder persönliche Umstände

    Sofern diese für die Bewerbung von Bedeutung sind.

  • Hinweise

    • Nicht belegte Angaben, werden für Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt.
    • Rankings und Verteilungs­kurven benötigt das Auswahlkomitee nicht.
    • Bitte sehen Sie davon ab, Gutachten von Lehr­enden der Universität Mannheim für Ihre Mannheim-Stipendienbewerbung anzufordern.
    • Bitte reichen Sie keine Unterlagen nach.
    • Als Entscheidungs­grundlage zur Vergabe des Stipendiums berücksichtigt das Komitee alle Leistungen bis einschließlich Herbst-/Wintersemester 2019/2020.

Zur Online-Bewerbung

Immatrikulierte Studierende aller Fächer, die in ihrer Regel­studien­zeit an der Universität Mannheim eingeschrieben sind, können sich bewerben. Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Studierenden­kennung ein.