DeStip²-Netzwerk der Universität Mannheim

Wir sind ein Netzwerk mit über 270 Mitgliedern, das sich aus aktuellen wie ehemaligen Stipendiat:innen zusammensetzt. Über den Namen unseres Netzwerks sind wir offen für alle Stipendien, die von der Universität Mannheim vergeben werden.
Aktuelle Ansprech­partner sind Tom Könemann und Laura Prosen, beide Studierende der Rechts­wissenschaften an der Universität Mannheim.

Seit einigen Jahren kümmern wir uns um das Netzwerk für die Deutschland­stipendatinnen und -stipendiaten an der Uni, das DeStip2-Netzwerk. Unser Ziel liegt darin, die Stipendiatinnen und Stipendiaten untereinander sowie mit verschiedenen Stipendiengeberinnen und Stipendiengebern zu vernetzen und damit die ideelle Komponente des Stipendien­programms zu stärken. Praktisch setzen wir das beispielsweise durch Werksführungen, Workshops und (digitale) Vorträge oder auch durch sportliche Aktivitäten, Stammtische und gemeinsame Besuche kultureller Einrichtungen und Veranstaltungen um.

Highlights der letzten Semester waren etwa Workshops über Finanz­ielles sowie Kunsthallenbesuche, Pub Quizze sowie insbesondere während der Pandemie auch digitale Angebote, etwa durch Erstellen von Austausch­gruppen anhand kultureller und gesellschaft­licher Interessen.

Besonders schätzen wir an diesen Aktivitäten, dass sie stets Gelegenheit bieten, Kontakte auch abseits des normalen Uni-Alltags zu knüpfen, etwa zwischen Studierenden verschiedener Disziplinen sowie Jahrgänge oder auch zu Unternehmen und Stiftungen in der Region.

Aus diesem Grunde begrüßen wir alle interessierten Stipendiatinnen und Stipendiaten oder Stipendiengeberinnen und Stipendiengeber, die sich gerne beteiligen möchten.

Erreichen können Sie uns über das Stipendien­management oder per E-Mail an uns.

Facebook