Beirat

Der Beirat unterstützt das MCDS und berät es bei Fragen des wissenschaft­lichen Arbeits­programms.

Prof. Dr. Frauke Kreuter ist Professorin für Statistik und Daten­wissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zuvor hatte sie den Lehr­stuhl für Social Data Science and Methodology der sozial­wissenschaft­lichen Fakultät der Universität Mannheim inne, mit der sie weiterhin eng vernetzt ist. Sie ist Gründerin des International Program for Survey and Data Science (IPSDS). 

Prof. Dr. Bernd Bischl ist Inhaber des Lehr­stuhls für Statistical Learning und Data Science an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Co-Direktor des Munich Center for Machine Learning (MCML), eines der nationalen Kompetenzzentren für Machine Learning in Deutschland.

Prof. Dr. iur. Sabine Gless ist seit 2005 Ordinaria für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Basel. Ihre Forschungs­schwerpunkte liegen zum einen im internationalen Strafrecht, zum anderen beschäftigt sich Sabine Gless mit Rechts­fragen in Zusammenhang mit der Digitalisierung unserer Lebenswelt.

Prof. Dr. Iryna Gurevych ist ordentliche Professorin am Fach­bereich Informatik der Technischen Universität Darmstadt und Leiterin des Ubiquitous Knowledge Processing (UKP) Lab. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Informations­extraktion, semantische Textverarbeitung, maschinelles Lernen und innovative Anwendungen von NLP in den Sozial- und Geistes­wissenschaften.

Prof. Dr. Lynda Hardmann ist Managerin für Forschung und Strategie und Mitglied der Forschungs­gruppe Human-Centered Data Analytics am Centrum Wiskunde & Informatica (CWI) in Amsterdam, Niederlande. Sie ist Direktorin von Amsterdam Data Science (ADS), einem regionalen Ökosystem für Daten­wissenschaft­ler:innen aus Wissenschaft, Industrie und Regierung, und europäische Direktorin des Sino-European Laboratory in Computer Science, Automation and Applied Mathematics (LIAMA). Außerdem ist Prof. Hardmann Professorin für Multimedia-Diskurs-Interaktion an der Universität Utrecht.

 

Prof. Dr. Ralph Hertwig  ist Direktor des Forschungs­bereichs Adaptive Rationalität am Max-Plank-Institut für Bildungs­forschung in Berlin. Er ist u.a. Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, in der Sektion „Psychologie und Kognitions­wissenschaften“. Sein Forschungs­interesse gilt Entscheidungs­prozessen sowie Modellen der Rationalität.