Foto: Anna Logue

Mannheim Master in Data Science

  • Daten und Fakten zum Studium

    Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

    Regel­studien­zeit: 4 Semester (= 2 Jahre)

    ECTS-Punkte: ca. 120

    Veranstaltungs­sprache: Englisch

    Fremdsprachen­kenntnisse: Englisch; Informationen zum Sprachnachweis finden Sie unter Zugangs­voraussetzungen und Auswahl

    Studien­beginn: Herbst-/Wintersemester (September) und Frühjahrs-/Sommersemester (Februar)
    Übersicht Semesterzeiten

    Fakultäts­zugehörigkeit: Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik

    Semesterbeitrag: 160,40 Euro (mehr)
    Gebühren für Nicht-EU-Ausländer: 1.500 Euro
    Gebühren für ein Zweitstudium: 650 Euro

    Zum Studien­gang Mannheim Master in Data Science (Seite nur auf Englisch verfügbar)

  • Studien­gang in Kürze

    Der Mannheim Master of Data Science ist ein bundes­weit einzigartiger, fächer­übergreifender Master­studien­gang. In Veranstaltungen aus den Fach­bereichen Wirtschafts­informatik, Soziologie, Politik­wissenschaft und Mathematik beschäftigen sich Studierende mit Big Data. In diesem Master­programm können Sie außerdem Kurse der interdisziplinären Forschungs­gruppe Data and Web Science (Seite nur auf Englisch verfügbar) der Universität Mannheim belegen. 

    Studierende lernen, mit den entsprechenden Werkzeugen und Methoden große Datenmengen zu sammeln, zu organisieren, zu analysieren und zu visualisieren. Das Master­studium umfasst fünf große Bereiche:

    • Grundlagen (0-14 ECTS-Punkte)
    • Daten­management (24-36 ECTS-Punkte)
    • Datenanalyse (30-54 ECTS-Punkte)
    • Praktische Übungen, Seminare und Forschungs­projekte (12-16 ECTS-Punkte)
    • Master­arbeit (30 ECTS)

      Das Master­programm zeichnet sich durch eine praxisnahe Ausrichtung aus. Es bestehen Kooperationen mit verschiedenen (IT)-Unternehmen der Region, wie zum Beispiel SAP, ABB oder Heidelberg Cement. 

      Die Master­arbeit können Sie entweder im Rahmen eines Forschungs­projekts oder bei einem der Unternehmen schreiben.

      Der Studien­gang ist komplett englischsprachig.

    • Darum Mannheim Master in Data Science

      Interdisziplinarität
      Durch die enge Zusammenarbeit der Fach­bereiche Wirtschafts­informatik, Soziologie, Politik­wissenschaft und Mathematik profitieren Sie vom erstklassigen Lehr­angebot verschiedener Abteilungen. Sie können aus einem breiten Kursangebot wählen und sich so auf selbst gewählte Schwerpunkte spezialisieren.

      Gutes Betreuungs­verhältnis
      Der Master­studien­gang Data Science ist mit etwa 25 Studierenden ein kleiner Studien­gang. Ein motiviertes, interdisziplinäres Team aus Professorinnen und Professoren kümmert sich deshalb gerne persönlich um Ihre fach­lichen Fragen.  

      Internationalität
      Die Universität Mannheim ist international ausgerichtet. Die über 450 Partnerschaften zu Universitäten im Ausland prägen auch das Leben auf dem Campus und ermöglichen den Studierenden einen Auslands­aufenthalt. 

      Gute Kontakte in die Wirtschaft
      Die verschiedenen Abteilungen verfügen über zahlreiche Kontakte in die Wirtschaft. Diese können Studierende gezielt bei der Suche nach Praktika oder im Rahmen von Team­projekten in Unternehmen nutzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Master­thesis in einem Unternehmen zu schreiben.

    • Berufliche Perspektiven

      Laut dem Magazin Harvard Business Review 2012 (Seite nur auf Englisch verfügbar) ist Data Scientist „the sexiest job of the 21st century“. Warum? Daten­management und -analyse gewinnen in der Praxis an Bedeutung. Spezialistinnen und Spezialisten werden in den unterschiedlichsten Bereichen gesucht – unseren Absolventinnen und Absolventen bieten sich so exzellente Berufsaussichten:

      Als Data Scientist können in nationalen und internationalen Unternehmen oder auch im öffentlichen Dienst arbeiten. Zum Beispiel in den Bereichen Marketing, Produktion und Logistik. Eben überall dort, wo große Datenmengen verarbeitet werden. Nach dem Master­abschluss ist natürlich auch eine wissenschaft­liche Laufbahn möglich.

    • Interessen und Fähigkeiten, die Sie mitbringen sollten

      Studierende des Master­programmes Mannheim Master in Data Science (M.Sc.) sollten

      • Interesse an IT und am Programmieren haben
      • ein grundlegendes Verständnis von Statistik und Mathematik mitbringen
      • innovativ sein
      • analytisch denken
    • Aufbau Ihres Studiums

      Modulkatalog
      Der Modulkatalog (Seite nur auf Englisch verfügbar) bietet einen Überblick über Lehr­veranstaltungen und Lerninhalte.

      Aufenthalt im Ausland
      Die Universität Mannheim verfügt über 450 Partner­universitäten weltweit. Zusammen mit dem Akademischen Auslands­amt unterstützt Sie die Fakultät gerne bei der Organisation eines Auslands­aufenthaltes. Im Mannheim Master in Data Science ist ein Auslands­semester nicht verpflichtend.

      Praktika
      Ein Pflicht­praktikum ist für das Master­studium nicht vorgesehen. Wenn Sie ein freiwilliges Praktikum machen möchten, kann Sie die Fakultät durch ihre zahlreichen Kontakt in die Wirtschaft optimal unterstützen.

    • Promotion

      Nach dem Master­abschluss besteht die Möglichkeit, als Forschungs­assistent oder externer Doktorand an einem Lehr­stuhl zu promovieren.

    • Zugangs­voraussetzungen und Auswahl

      Der Mannheim Master in Data Science erfordert ein abgeschlossenes Bachelor­studium, das folgende Anforderungen erfüllen muss:

      • Umfang von 180 ECTS-Punkten oder sechs Semestern Regel­studien­zeit
      • Umfang von mindestens 48 ECTS-Punkten im Bereich Informatik, Mathematik, Statistik oder empirische Forschungs­methoden

      Fremdsprachen­kenntnisse
      Sie müssen gute Englisch­kenntnisse vorweisen. Als Nachweis dienen Ihnen:

      • Eine Hochschul­zugangsberechtigung, die Sie im englischsprachigen Schulsystem erworben haben
      • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium, in dem Englisch mindestens zur Hälfte die Veranstaltungs- und Prüfungs­sprache ist
      • Graduate Management Admission Test (GMAT) mit mindestens 500 Punkten

      Vorläufige Zulassung
      Sollten Sie Ihr Studium zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen haben, kann eine vorläufige Zulassung ausgesprochen werden, wenn Sie bereits mindestens 130 ECTS-Punkte absolviert haben. Das Abschlusszeugnis müssen Sie bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nachreichen (siehe Auswahlsatzung).

      Auswahlsatzung
      Alle Details zum Auswahl­verfahren finden Sie in der Auswahlsatzung.

    • Bewerbung

      Bewerbungs­fristen
      Für das Herbst-/Wintersemester können Sie sich vom 15. März bis 31. Mai bewerben. Eine Bewerbung für das Frühjahrs-/Sommersemester ist vom 1. Oktober bis 15. November möglich.

      Bewerbung in ein höheres Fach­semester
      Falls Sie sich in ein höheres Fach­semester bewerben möchten, wenden Sie sich an Frau Dörr von der Zulassungs­stelle.

    Kontakt

    Lisa Wessa

    Lisa Wessa

    Studien­gangs­managerin Wirtschafts­informatik und Mannheim Master in Data Science
    Universität Mannheim
    Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik
    B 6, 26
    Gebäudeteil B – Raum B 1.04
    68159 Mannheim
    Tel.: +49 621 181-2441
    Fax: + 49 621 181-2423
    E-Mail: wessa(at)wim.uni-mannheim.de
    Sprechstunde:
    Do 10–11 Uhr, Anwesenheit Mo, Di, Do 9.30–12 Uhr und Mi 13–15 Uhr
    Studienberatung Wirtschaftsinformatik

    Studien­beratung Wirtschafts­informatik

    Universität Mannheim
    Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschatsmathematik
    A 5, 6 – Raum B 277
    68159 Mannheim
    Sprechstunde:
    nach Vereinbarung
    Bewerbungs- und Zulassungsstelle

    Bewerbungs- und Zulassungs­stelle

    Universität Mannheim
    L 1, 1 – Raum 157, 158
    68161 Mannheim