„Wissen bewegen!“-Programm

Das Programm „Wissen bewegen!” wird durch den Bereich Bildungs­innovation des Zentrums für Lehr­erbildung und Bildungs­innovation (ZLBI) der Universität Mannheim organisiert und betreut. Das Programm fördert Mitarbeitende der Universität Mannheim, die individuell oder im Team neue und kreative Wege an ihrer Hochschule erkunden und gehen möchten. Ganz im Sinne des Programmtitels soll dabei Wissen zwischen verschiedenen Gruppen, Disziplinen und Bereichen in Bewegung gesetzt werden – innerhalb sowie außerhalb der Universität. Auf diese Weise sollen neue Wissensgemeinschaften entstehen. Dies kann in interdisziplinären, intersektoralen, internationalen oder anderen offenen Projektformaten umgesetzt werden.  

Im Rahmen des Programms werden 2-4 zweijährige Fellowships vergeben. Ziel des Programms ist es, den Fellows die Planung, Erprobung und evidenz­basierte Weiter­entwicklung von mutigen, ergebnisoffenen und auch riskanten Projekten zu ermöglichen. Die Fellows werden dabei individuell auf ihrem Weg unterstützt und leisten mit ihrem Engagement einen Beitrag zur Initiierung und Etablierung innovativer Formate an der Universität Mannheim und darüber hinaus.

Elfriede Höhn-Fellowships

2022–2024

Die ersten Fellowships 2022–2024 stehen unter der historischen Patinnenschaft von Prof. Dr. Elfriede Höhn (1916-2003). Zu den Fellowships gehört die materielle sowie ideelle Unterstützung.

      Summer School „Afrika in Bewegung“

      Inter- und transdisziplinäre Konferenz zur afrikanischen Diaspora mit inner- und außeruniversitären Partner­organisationen für Mannheimer Studierende und die Stadt­gesellschaft.

      • Andrea Chagas López, wissenschaft­liche Mitarbeiterin der Abteilung Sprach- und Medien­wissenschaft des Romanischen Seminars
      • Theresa Bührle, wissenschaft­liche Mitarbeiterin am ZEW Mannheim.
      Shifting Perspectives

      Räume für Auseinandersetzung und Diskurs über Workshops zu den Themen Migration, Aufarbeitung kulturellen Erbes und Klima schaffen. Dazu entsteht jeweils eine Podcast-Episode.

      • Abir Al-Laham, Koordination Incoming Studierende der Philosophischen Fakultät Mannheim
      • Aline Schmidt, Koordination International Cultural Studies (ICS) der Philosophischen Fakultät Mannheim
      • Lea Bastian, Gesamtkoordinatorin Internationale Angelegenheiten der Philosophischen Fakultät Mannheim
      Ein Raum für uns allein? Kollektives Schreiben und feministische Strategien in der Wikipedia

      Einführung einer Wikipedia-Schreibwerkstatt und –Sprechstunde an der Uni Mannheim: eine Kooperation für Gender­gerechtigkeit und Bildungs­innovation.

      Unsere Gutachter*innen

      Ein großer Dank geht raus an unsere Gutachter*innen, die sich mit viel Zeit und Expertise den verschiedenen Projektanträgen gewidmet haben! Danke an (in alphabetischer Reihenfolge):