Einstellungen und Einstellungs­änderungen

Ist Moral Geschmackssache?
- Judith Braun – Geschmack beeinflusst unsere moralischen Urteile.
Eating feeling beings
- Anne Landhäusser – Fleischesser trauen Schweinen weniger Gefühlsleistung zu als Hunden. Vegetarier machen diesen Unterschied nicht.
Foltern aus Tradition?
- Susanne Beier – Folter kann als angemessener wahrgenommen werden, wenn sie als seit langem praktiziert dargestellt wird.
Wenn Religion zur Gefahr wird
- Julia Rohringer – Die Befürwortung von Selbstmordattentaten hängt mit der Häufigkeit von Gottesdienstbesuchen zusammen.
Darf's ein bisschen mehr sein?
- Lena Liehe – Die Figur anderer Menschen kann beeinflussen, wie viel wir essen.
Realität als Heilmittel
- Bianca von Wurzbach – Ein realistisches Selbstbild schützt vor schlechter Stimmung nach negativem Feedback.
Mehr in der Lohntüte, und trotzdem nicht glücklicher
- Rainer Greifeneder – Lebens­zufriedenheit hängt nicht von der Einkommenshöhe, sondern vom Vergleich mit anderen ab.
Macht Verlieren irrational?!
- Alena Friedrich – Warum wir nach Dingen streben, die wir später gar nicht wollen.
Mehrheitliche Meinung, aber einzigartiger Geschmack
- Rainer Greifeneder – Die Mehrheit soll meiner Meinung sein, aber bitte einen anderen Geschmack haben.
Manipulier mir meine Meinung!
- Anne Landhäußer – Medien können durch die Erwähnung von Stereotypen politische Einstellungen beeinflussen.