Gesellschaft

Wenn Armut zur doppelten Belastung wird
- Dennis Uhrig – Finanz­ielle Sorgen können das Lösen von Problemen beeinträchtigen, da sie mentale Kapazitäten beanspruchen.
Denn sie wissen nicht, was sie tun.
- Anna Kubat – Unethisches Handeln führt dazu, dass zuvor gelernte moralische Regeln vergessen werden.
Und die Moral von der Geschicht‘: Bange machen führt zu nichts
- Ann-Katrin Rost – Bei Kindern lässt sich ehrliches Verhalten eher fördern, wenn in Moralgeschichten auf die positiven Folgen von Ehrlichkeit anstatt auf die negativen Folgen von Unehrlichkeit hingewiesen wird.
Nicht das “Ich“, sondern das “Wir“ macht glücklich
- Julia Bay & Dominik Ludwig – Erlebnisse und gekaufte Dinge machen glücklicher, wenn sie mit anderen Personen geteilt werden.
Warum ein abgeschnittenes Ohr die Wertschätzung eines Kunstwerks steigern kann
- Nadine Knab & Simona Maltese – Die wahrgenommene Exzentrik eines/r Künstlers/in beeinflusst, wie talentiert diese Person und wie hochwertig ihre Kunst bewertet wird.
Zuerst die gute oder die schlechte Nachricht?
- Mariela Jaffé – Während EmpfängerInnen eine schlechte Nachricht zuerst hören möchten, kann es als SenderIn sinnvoll sein, diese als letztes zu vermitteln, um die Motivation zur Verhaltensänderung zu steigern.
Noch schnell ein Foto für die Erinnerung!
- Katrin Bayer – Das Fotografieren eines Objekts kann sich nachteilig auf die darauffolgende Erinnerung an das Objekt auswirken.
Das eigene Facebook-Profil: Mir gefällt das.
- Michelle Herrmann & Sarah Otieno – Das Betrachten des eigenen Facebook-Profils kann dabei helfen, ein positives Selbstbild zu bewahren.
Wenn die Personal­verantwortlichen rot sehen...
- Ann Sophie Ciecior & Jennifer Weber – Das Tragen einer roten Krawatte auf dem Bewerbungs­foto kann die Einstellungs­chancen senken, weil Rot oftmals eine geringe Kompetenz signalisiert.
Weniger Lohn, dafür reicher an Moral?
- Dennis Uhrig – Ein Defizit an materiellen Ressourcen kann zu strengeren moralischen Urteilen über das Verhalten anderer führen.