Foto: Anna Logue

Eltern-Kind-Zimmer

Kurzfristige Engpässe in der Kinderbetreuung müssen nicht im Stress enden. Bringen Sie Ihr Kind einfach mit in das Eltern-Kind-Zimmer (EKiZi) in B 6, 30-32, EG Raum 016.

Dort können Sie Ihr Kind selbst betreuen, während Sie sich auf Ihre Prüfung vorbereiten oder arbeiten. Auch bei Tagungen können Gäste der Universität das Zimmer nutzen. Es ist auf alle Bedürfnisse von arbeitenden Eltern mit Kindern eingestellt:

  • vollausgestatteter Büroraum mit Netzwerkeinbindung und Whiteboard
  • Reisebett
  • Sessel zum Stillen/Füttern für Säuglinge und Kleinkinder
  • Spiel­möglichkeiten für Kinder von 0-12 Jahren
  • Wickel­möglichkeit in der nahen WC-Anlage
  • Teeküche mit Mikrowelle und Esstisch

Sie können Ihr Kind auch von einer selbstorganisierten Betreuungs­person (Großeltern, eigener Babysitter, Au-Pair etc.) im Eltern-Kind-Zimmer betreuen lassen.

Die Einzelheiten finden Sie in der Nutzungs­ordnung.

Im Portal 2 sehen Sie, ob Ihr Wunschtermin verfügbar ist. Kurzfristige Änderungen sind möglich. Buchen Sie einfach per E-Mail oder telefonisch.

Jetzt buchen

Das Eltern-Kind-Zimmer hat mir geholfen, als ich noch keinen Krippenplatz für meine Tochter hatte, aber eine universitäre Pflicht­veranstaltung. Ich wusste, dass meine Tochter in meiner Nähe gut betreut wird und alles für ihr Wohl vorhanden ist: alters­gerechte Spielsachen, eine Essens­möglichkeit, ein Wickeltisch, ein Bett und Ruhe.

Kerstin Kathol, Studentin des Kombinations­studien­gang Unternehmens­jurist/in / Foto: Privat

Kontakt:

Nergis Regenstein

Nergis Regenstein

Sekretariat/Koordination Eltern-Kind-Zimmer
Universität Mannheim
Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
Schwerbehindertenvertretung
B 6, 30 - 32 – Raum 012
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Anwesend Mo–Fr: 9:00–12:00 Uhr
Alexandra Raquet

Alexandra Raquet

Leiterin der Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
Universität Mannheim
Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
B 6, 30-32 – Raum 014
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Anwesend von
Mo, Di, Do: 9:30–16:30 Uhr
Fr:9:30–15:30 Uhr
Mi Telearbeit (Erreichbar per Mail)