Foto: Anna Logue

Prüfungen

Egal, welchen Studien­gang Sie absolvieren: Vorlesungen, Seminare, Hausarbeiten und andere Prüfungs­leistungen miteinander zu vereinbaren, ist eine Herausforderung. Erst recht, wenn man eine Familie hat und familiäre Verantwortung trägt. Um Studium und Familie miteinander zu vereinbaren, bietet die Universität Mannheim verschiedene Möglichkeiten an.

  • Anträge bei besonderen Situationen

    Sie tragen durch die Pflege einer oder eines Angehörigen familiäre Verantwortung oder haben ein Kind? Das Studium fordert Ihnen ebenfalls viel ab. Damit der Balanceakt zwischen Familie und Studium gelingt, sehen das Landes­hochschul­gesetz und die jeweiligen Prüfungs­ordnungen Möglichkeiten in besonderen Situationen vor – zumeist im Rahmen von Einzelfallentscheidungen. Die Prüfungs­ausschüsse der Fakultäten und der Zentrale Prüfungs­ausschuss beraten Sie gerne im Vorfeld.

    Informieren Sie sich – wenn möglich – frühzeitig, damit genug Zeit bleibt, alle Ihre Fragen zu klären und Sie in Ruhe Ihre Möglichkeiten abwägen können.

  • Beratung des Studierenden­werks Mannheim

    Im Studium ist das Geld oft knapp. Wo studentische Eltern Unterstützung finden, erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch bei der Sozial­beratung des Studierenden­werks in dessen Link-Übersicht.

Foto: Anna Logue
Persönliche Beratung

Wenn mal alles zu viel wird, haben wir ein offenes Ohr für Sie. Wir beraten Sie zu Mutterschutz, Elternzeit und Möglichkeiten Ihren Studien­alltag mit Familie in Einklang zu bringen.

Kontakt:

Alexandra Raquet

Alexandra Raquet

Leiterin der Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
Universität Mannheim
Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
B 6, 30-32 – Raum 014
68159 Mannheim
Nergis Regenstein

Nergis Regenstein

Sekretariat/Koordination Eltern-Kind-Zimmer
Universität Mannheim
Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
B 6, 30 - 32 – Raum 012
68159 Mannheim