Duales Studium Betriebs­wirtschafts­lehre

Studien­richtung Digital Business Management (oder öffentliche Wirtschaft)

Werden Sie zum Profi für die Gestaltung und das Management digitaler Geschäftsprozesse. Dual Studierende des Studien­gangs BWL Studien­richtung Digital Business Management arbeiten an der Schnittstelle von BWL und IT. Sie planen und realisieren Prozesse der Digitalisierung und entwickeln neue Produkte und Dienstleistungen. Im Fokus steht außerdem die Analyse betriebs­wirtschaft­licher Geschäftsprozesse sowie die Beurteilung ganzheitlicher IT-Projekte. Bei uns lernen Sie viele spannenden Herausforderungen kennen, die an die IT und das IT-Management einer zukunfts­orientierten Universität gestellt werden. In den Praxissemestern werden Sie von Anfang an in aktuelle Projekte Ihres Studien­schwerpunktes eingebunden.

    • Daten und Fakten zum dualen Studium

      Dauer:  Drei Jahre

      Abschluss: Bachelor of Science

      Start: jeweils am 1. Oktober

      Vergütung: 1.400 € brutto pro Monat sowie eine Sonderzahlung in Höhe von 95 % aus 1.400 € brutto für 12 Monate Studien­zeit

      Gliederung:

      • im Wechsel drei Monate Praxis­phase und drei Monate Theorie­phase
      • Praxis­phase in der Universitäts-IT (UNIT): Es erwartet Sie unter anderem die Entwicklung von Anwendungs­software für unsere Universität. Außerdem werden Sie Aufgaben in der Anwendungs­betreuung für das SAP-System wahrnehmen, sowie bei der Systembetreuung mitarbeiten. Sie werden bei der (Weiter-)Entwicklung, Optimierung und Wartung unserer Systeme mitwirken. Die Mitarbeit bei der Optimierung unserer Prozesse im Hinblick auf die digitale Arbeits­weise runden die Ausbildung ab.
      • Theorie­phase an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim. Nähere Informationen über die theoretischen Ausbildungs­inhalte erhalten Sie auf der Website der DHBW.
    • Das bringen Sie mit

      • Sie erfüllen die Zulassungs­voraussetzungen für ein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und haben eine allgemeine Hochschul­reife oder eine entsprechende fach­gebundene Hochschul­reife? (Details zu den Zulassungs­bedingungen finden Sie auf der Website der DHBW.)
      • Sie haben im Fach Mathematik gut bis sehr gut abgeschlossen und haben ein ausgeprägtes mathematisches Verständnis.
      • Sie sind begeistert von Technik und Informations­technologien. Sie sind ein Teamplayer, kommunikativ und neugierig.
      • Verständnis und Interesse für das Finanz- und Bestellwesen
      • Affinität zu IT-Systemen, Interesse an deren Funktions­weise und der Konfiguration und Weiter­entwicklung komplexer Systeme
      • Spaß an der Zusammenarbeit in einem innovativen und heterogenen Umfeld
    • Wir bieten Ihnen

      • Eigenverantwortung und umfangreiche Gestaltungs­möglichkeiten
      • Vorteile des öffentlichen Dienstes
      • abwechslungs­reiche Tätigkeiten in einem spannenden Umfeld: Wir sind keine typische Firma, sondern eine Universität, die sich ständig weiter entwickelt.
      • viele Möglichkeiten zur persönlichen Weiter­entwicklung
      • moderne IT-Umgebung mit hohem Anspruch an Innovation und Qualität
      • Attraktive Vergütung
      • eine persönliche Betreuung während des gesamten Studiums
      • Innenstadtlage, unmittelbare Anbindung an den ÖPNV, wenige Minuten zum Hauptbahnhof
      • BW-Job-Tickets für den regionalen Nahverkehr
      • günstige Mittagsangebote auf dem Campus
      • Möglichkeit zur Teilnahme am Uni-Sport
      • sowie viele weitere Benefits
    • Infos zum Arbeits­platz

      Die Universität Mannheim ist eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit derzeit rund 12.000 Studierenden. Insbesondere die Wirtschafts- und Sozial­wissenschaften gehören national und international zur Spitzen­gruppe. Ihren über 2.600 Beschäftigten bietet die Uni Mannheim ein spannendes Arbeits­umfeld mit zahlreichen Benefits.

      Die entwicklungs­starke Universitäts-IT Mannheim (UNIT) betreibt die gesamte IT-Infrastruktur, das Netzwerk und die Medientechnik für die Universität Mannheim. Als zentrale universitäre Einrichtung mit über 110 Beschäftigten bieten wir eine Vielzahl an modernen IT-Services an, erarbeiten passgenaue IT-Lösungen für Lehre, Forschung und Verwaltung und begleiten die Universität bei der Umsetzung digitaler Prozesse.

      Der Anteil an Frauen in der Informatik ist in Deutschland gering. Wir versuchen, das zu ändern. Die Universitäts-IT Mannheim führt Mädchen im Rahmen des „Girls’ Day“ an IT-Berufe heran, bildet junge Frauen zur Fach­informatikerin aus und betreut DHBW-Studentinnen in Fach­richtungen der Informatik/Wirtschafts­informatik. Wir fordern daher entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

      Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Perfektes Match?

    Perfektes Match?

    Dann bewerben Sie sich bei uns! Hier finden Sie unsere aktuellen Ausschreibungen.

    Ansprechperson

    Jan Dotzlaw

    Jan Dotzlaw

    Ausbildungs-Management
    Universität Mannheim
    Universitäts-IT
    L 15, 1–6 – Raum 814/815
    68161 Mannheim