Newsroom

Nichts mehr verpassen: Der Newsletter der Universität Mannheim informiert alle zwei Wochen über wichtige Neuigkeiten und Events auf dem Campus.

News

Der Preisträger Jan Schweers (mitte) mit Bildungsbürgermeister Dirk Grunert (links) und Wirtschaftsbürgermeister Thorsten Riehle (rechts).
Studierende der Universität Mannheim erhalten Nachhaltigkeits­preis der Stadt Mannheim
Zum zweiten Mal zeichnete die Stadt Mannheim in diesem Jahr studentische Abschlussarbeiten zum Thema Nachhaltigkeit aus. Von der Universität Mannheim bekamen der Master­student Jan Schweers und die Alumna Jennifer Hahn den Nachhaltigkeits­preis verliehen.
Foto von der Jubiläumsveranstaltung in der Aula. Das Publikum hört dem Redner auf dem Podium zu. Hinter ihm ist eine Präsentation an die Wand projiziert.
Geschichte, Germanistik und Gehirnjogging – 40 Jahre Gasthörendenstudium an der Universität Mannheim
Das Gasthörendenstudium an der Universität Mannheim feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum fand Ende April ein Festvortrag und eine Podiumsdiskussion statt.
Buchcover "Das Wagnis der Freiheit"
Friedrich Schiller, das Mannheimer Nationaltheater und die Idee der Freiheit
„Das Wagnis der Freiheit“ heißt die neue Schiller-Monografie des Germanisten Prof. Dr. Ulrich Kittstein, in der auch Mannheim und das Nationaltheater eine Rolle spielen.
Ein Passagierflugzeug fliegt über einer Wolkendecke, die den Sonnenuntergang reflektiert.
Universität Mannheim beschließt neues Anreiz­system zur Einsparung von flugbedingten CO2-Emissionen
Das Anreiz­system soll dazu beitragen, die Summe der Flugreisen zu reduzieren.
Juristin zeigt: Der Schutz zukünftiger Generationen ist bereits im geltenden Recht verankert
Die Verpflichtungen der Politik gegenüber zukünftigen Generationen lassen sich aus der bereits bestehenden Rechts­ordnung ableiten. Das zeigt die Mannheimer Juristin Svenja Behrendt in ihrer neuesten Veröffentlichung.
Drei lächelnde Frauen in Businesskleidung und mit verschränkten Armen
Jobverlust durch Melkmaschinen – für Norwegerinnen ein Segen
Künstliche Intelligenz, autonome Fahrzeuge oder smarte Roboter verändern die Arbeits­welt rasant. Viele Menschen haben Angst, künftig von Maschinen ersetzt zu werden. Eine Studie des Mannheimer Professors Philipp Ager zeigt jedoch, dass der Karriere-Ausblick nicht negativ sein muss.
Im Vordergrund sind mehrere Container zu sehen. Im Hintergrund fahren durch einen Handelskanal mehrere Containerschiffe.
Von der Globalisierung profitieren vor allem die oberen zehn Prozent
Eine Studie des Politökonoms Prof. Dr. Valentin Lang von der Universität Mannheim und seiner Ko-Autorin Marina M. Tavares vom Internationalen Währungs­fonds zeigt, dass vor allem die reichsten zehn Prozent der nationalen Einkommensverteilungen von der Globalisierung profitiert haben.

Events

12.

Feb.

31.

Mai.

Schnupperstudium im FSS 2024

„Echte“ Uni-Luft schnuppern – das geht beim „Schnupperstudium“. Die Universität Mannheim bietet Ihnen die Möglichkeit, Vorlesungen des regulären Vorlesungs­betriebs zu besuchen, um so einen ersten Eindruck vom Studium und…

22.

Mai.

17:15

Vortrag
Schloss, O 138 (Fuchs-Festsaal)
Sabine von Mering

Promise Motivation: Klima-Filme, die Mut machen

Filme zum Klimawandel haben oft apokalyptischen Charakter, egal, ob sie die Fakten präsentieren oder fiktionale Dystopien. In diesem Vortrag wird Prof. Sabine von Mering über Filme sprechen, die einen anderen Ansatz…

17:15
Schloss, O 138 (Fuchs-Festsaal)

23.

Mai.

10:15
11:15

Vortrag
online

Informationen zum Spurwechsel

Was tun bei Studien­zweifeln?

10:15 – 11:15
online

25.

Mai.

19:00

Bonifatius Saal, Nebeniusstraße 2, Mannheim

Aufführung Unitheather: Premiere

Nach zweisemestriger Probezeit zeigt das Ensemble mit der abendfüllenden Schauspielproduktion „Lantana – manchmal ist Liebe nicht genug“ einen Stilmix aus Beziehungs­drama und Psychothriller.

19:00
Bonifatius Saal, Nebeniusstraße 2, Mannheim

26.

Mai.

11:00

Bonifatius Saal, Nebeniusstraße 2, Mannheim

2. Aufführung Unitheater

Nach zweisemestriger Probezeit zeigt das Ensemble mit der abendfüllenden Schauspielproduktion „Lantana – manchmal ist Liebe nicht genug“ einen Stilmix aus Beziehungs­drama und Psychothriller.

11:00
Bonifatius Saal, Nebeniusstraße 2, Mannheim

26.

Mai.

17:00

Bonifatius Saal, Nebeniusstraße 2, Mannheim

Aufführung Unitheater: Derniere

Nach zweisemestriger Probezeit zeigt das Ensemble mit der abendfüllenden Schauspielproduktion „Lantana – manchmal ist Liebe nicht genug“ einen Stilmix aus Beziehungs­drama und Psychothriller.

17:00
Bonifatius Saal, Nebeniusstraße 2, Mannheim

27.

Mai.

17:15
18:30

Seminar
O 135, Schloss Ostflügel
Antoine Dechezleprêtre

Decarbonization Seminar

Im Rahmen des Dekarbonisierungs­seminars diskutieren Vortragende und Teilnehmende aus Wissenschaft und Industrie über die neuesten Fortschritte und Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Übergang zu einer…

17:15 – 18:30
O 135, Schloss Ostflügel