Anlaufstellen im Konfliktfall

Ombudspersonen

Um bei Konflikten zwischen Wissenschaft­ler*innen in der frühen Karriere­phase und Vorgesetzen oder Mentor*innen zu vermitteln, hat die Universität Mannheim Ombudspersonen benannt.

Vertraulich und unabhängig

Die Ombudspersonen fungieren als vertrauliche Ansprech­partner*innen sowohl für Wissenschaft­ler*innen als auch für deren Vorgesetzte und Mentor*innen. Sie stellen eine unabhängige Instanz dar und verstehen sich als Beratungs- und Vermittlungs­stelle. Sie können ausschließlich Empfehlungen zur Konfliktlösung aussprechen, deren Umsetzung den betroffenen Parteien überlassen bleibt.

Sollten Sie Beratungs­bedarf haben, können Sie sich direkt an eine der Ombudspersonen wenden. Bitte informieren Sie sich vor einer Kontaktaufnahme in der Satzung (§ 4) über die genaue Vorgehensweise.

Prof. Dr. Caroline Lusin

Prof. Dr. Caroline Lusin

Lehr­stuhl­inhaberin
Universität Mannheim
Anglistik II
L 10, 11–12 – Raum 315
68161 Mannheim
Sprechstunde:
Mi 11–12 Uhr via Zoom
(Anmeldung per E-Mail)
Prof. Dr. Marc Debus

Prof. Dr. Marc Debus

Professur für Politik­wissenschaft, Vergleichende Regierungs­lehre
Universität Mannheim
Fakultät Sozial­wissenschaften
A 5, 6
Gebäudeteil A – Raum A 337
68159 Mannheim
Sprechstunde:
Im FSS 24 im Forschungs­semester
Terminvergabe: polwiss3mail-uni-mannheim.de

Ihr Anliegen wird in jedem Fall vertraulich behandelt und Informationen nicht an Dritte weitergegeben. Eine erste Kontaktaufnahme mit einer Ombudsperson bedeutet nicht, dass ein Vermittlungs­verfahren eingeleitet wird. Die Ombudspersonen stehen auch nur für eine Beratung zur Verfügung.


Personalrat

Der Personalrat vertritt gegenüber der Dienststelle die Interessen aller Beschäftigten der Universität Mannheim. Seine Mitglieder sind für alle grundlegenden arbeits­rechtlichen Fragen sowie bei Konfliktfällen mit Vorgesetzten oder Kolleg*innen ansprechbar. Der Personalrat informiert über tarifliche und gesetzliche Regelungen und bietet im Konfliktfall Vermittlung an. Auch bei konkreten Fragen zum Tarifvertrag (Urlaubsansprüche, Kündigungs­regelungen, Stufenlaufzeiten), zum Wissenschafts­zeitvertragsgesetz (WissZeitVG) oder zur Gehaltsabrechung hilft der Personalrat gerne weiter.

Gespräche mit dem Personalrat sind absolut vertraulich.

Christian Fäth

Christian Fäth (er/ihn)

Vorsitzender des Personalrats
Verwaltungs­angestellter
Universität Mannheim
Personalrat
L9, 1–2 – Raum 101
68161 Mannheim
Dr. Regine Zeller

Dr. Regine Zeller

Vorstands­mitglied Personalrat
Wissenschaft­liche Angestellte
Universität Mannheim
Personalrat
L 9, 1–2 – Raum 115
68161 Mannheim

Psychosoziale Beratung

Manchmal braucht man eine Anlaufstelle, an die man sich wenden kann, um einen Rat zu bekommen: schwierige Situationen im Kollegium, mit Vorgesetzten oder Mentor*innen. Auch wenn Sie einfach das Gefühl haben, nicht allem gewachsen zu sein, haben wir ein offenes Ohr. Wir beraten Sie unabhängig und vollkommen vertraulich.

Die Beratungs­stelle der Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt berät Sie unter anderem zu folgenden Themen:

  • sexuelle Belästigung
  • Antidiskriminierung
  • partnerschaft­liches Verhalten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Alexandra Raquet

Alexandra Raquet (sie/ihr)

Diversity und Dual Career
Universität Mannheim
Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt
B 6, 30–32 – Raum 014
68159 Mannheim