Mannheim

... ist bunt und vielfältig

Die über 170 verschiedenen Nationen machen Mannheim zu einer toleranten, weltoffenen und vielseitigen Stadt.

... ist urban und schroff

Mit einem der bedeutendsten Häfen Europas und den bunten Murals überall versprüht Mannheim Industrie-Charme.

... ist grün und friedlich

Waldpark, Luisenpark, Neckarkanal und Silberpappel sind nur einige Beispiele für grüne Oasen in Mannheim.

... ist erfinderisch

In Mannheim wurden nicht nur die Draisine bzw. das Fahrrad erfunden, sondern auch das Auto und ganz wichtig: das Spaghettieis.

... ist zentral

Von Mannheim in die ganze Welt: Der Hauptbahnhof ist ein wichtiger Knotenpunkt und die Flughäfen Frankfurt und Stuttgart sind schnell erreicht.

... ist musikalisch

Als Unesco City of Music ist in Mannheim immer etwas los. Hier finden das ganze Jahr über unzählige Konzerte und Festivals statt.


Mannheim war für mich sicher keine Liebe auf den ersten Blick – aber ich habe die Arbeiterstadt-Mentalität und den bunten Mix an Kulturen sehr schnell ins Herz geschlossen.

Max Alletsee / Absolvent Master Political Science / Foto: Max Alletsee

In Mannheim kann man ...

... das bunte Nachtleben erkunden

Mannheims Weggeh-Viertel Jungbusch hält für wirklich jede und jeden etwas bereit, die Neckarwiese ist bis spät in die Nacht von Studierenden bevölkert und am ALTER finden am Abend spannende Konzerte oder Lesungen statt. Auch zahlreiche Clubs hat Mannheim zu bieten.

... Kunst und Kultur hautnah erfahren

Eines der ältesten Nationaltheater der Welt, die neueröffnete Kunsthalle, das Kulturhaus Alte Feuerwache und die Reiss-Engelhorn-Museen – in Mannheim kommen Kunst und Kultur nie zu kurz. Erfahren Sie hier noch mehr über das kulturelle Leben in Mannheim.

... sportlich aktiv sein

Mannheim ist sportbegeistert: Die Adler Mannheim (Eishockey), die Rhein-Neckar-Löwen (Handball), der Mannheimer Hockeyclub und der SV Waldhof (Fußball) erfreuen sich großer Beliebtheit. Neben dem Unisport  gibt es in Mannheim außerdem nicht nur tolle Jogging-Strecken, sondern auch mehrere Kletter- und Boulderhallen, das Angebot des Sports im Park sowie Kunsteishallen und vieles mehr.

... Feste feiern

In und um Mannheim ist immer etwas los! Sei es der Nachtwandel im Jungbusch, das Musikfestival Maifeld Derby, das lesen.hören Festival in der Alten Feuerwache, das Schlossfest, die Lange Nacht der Kunst und Genüsse oder die vielen Stadtteilfeste. Auch die Filmfestivals in Mannheim und Ludwigshafen sowie die zahlreichen Weinfeste in der Pfalz sind immer einen Besuch wert. Und es gibt noch viele weitere Feste zu feiern!

... sich wie in New York und Berlin fühlen

Mannheim ist so aufgebaut wie New York – in Quadrate und Blocks mit Buchstaben und Zahlen. Oft wird Mannheim aber auch aufgrund des bunten Großstadtflairs und der Architektur mit Berlin verglichen, nur mit viel kürzeren Wegen. Auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten hat die Quadratestadt zu bieten.

... sich durch die Stadt schlemmen

In Mannheim können Sie von äthiopischen oder thailändischen bis hin zu zyprischen Speisen kosten und zum Nachtisch den berühmten „Monnemer Dreck“ oder ein großes Spaghettieis genießen. Doch hier hört die kulinarische Seite Mannheims noch lange nicht auf.


Mannheim bietet viele Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten. Sei es mit Freunden über die Planken zu bummeln oder das Nachtleben auf dem Schneckenhof und in den Clubs der Quadrate zu erkunden.

Kim Lindner / Bachelor Wirtschafts­mathematik / Foto: Leonie Kopetzki

Mannheim in einem Wort?

Unsere Quadratestadt in ein Wort zu packen ist gar nicht so einfach. Unsere internationalen Studierenden haben sich trotzdem daran versucht.