Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

News

Foto: Daniela Haupt
„Ist die soziale Distanzierung auf einen bestimmten Zeitraum beschränkt, können wir diese Zeit gut überstehen“

Das sogenannte Kontaktverbot hat das Leben aller Menschen in Deutschland stark verändert. Die Sozialpsychologin Dr. Jennifer Eck von der Universität Mannheim beschäftigte sich schon vor der Coronakrise mit den Folgen sozialer Isolation. Sie ist unter anderem Mitherausgeberin des Sammelbandes Social ...

Foto: Anna Logue
Neue Internationalisierungs­strategie verabschiedet

Das Rektorat der Universität Mannheim hat im März 2020 die neue Internationalisierungs­strategie für die Jahre 2021 bis 2024 verabschiedet. In der Strategie unterstreicht die Universitäts­leitung die große Bedeutung, die der internationalen Ausrichtung an der Universität Mannheim auf allen Ebenen – ...

Foto: Susanne Quincke
Hochschul­finanzierung: Planungs­sicherheit für Landes­universitäten

Mit der Unterschrift zu der Hochschul­finanzierungs­vereinbarung stehen die wesentlichen Rahmenbedingungen der Finanzierung der Universitäten für die Jahre 2021 bis 2025 fest.

Foto: Elisa Berdica
Fake News treiben die Menschen hin zur AfD

In einer repräsentativen Umfrage anlässlich der vergangenen Bundestagswahl haben Mannheimer Kommunikations­wissenschaft­ler nachgewiesen, dass Wähler, die absichtlich gestreute Falschnachrichten aus dem Netz glauben, sich verstärkt weg von der CDU bewegen und der AfD zuwenden.

Foto: Elisa Berdica
Studie zum Arbeits­alltag während der Coronakrise

Eine aktuelle Studie der Universität Mannheim untersucht die Veränderungen des Arbeits­alltags, die die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus mit sich bringen. Durchgeführt wird die Studie von Prof. Dr. Sabine Sonnentag vom Lehr­stuhl für Arbeits- und Organisations­psychologie.

Foto: Natalie Frank
Mannheimer Corona-Studie gestartet: Tägliche Berichte zum Leben im Ausnahmezustand

Wie reagiert die Bevölkerung auf die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen? Wie wirken sich beispielsweise Ausgangsbeschränkungen auf den Alltag der Deutschen aus? Diesen und weiteren gesellschaft­lichen Fragen widmet sich die neue Corona-Studie unter der Leitung der ...

Foto: Anna Logue
„In bedrohlichen Situationen wachsen Menschen oft über sich hinaus“

Viele Menschen sind zurzeit verunsichert. Klar ist: In Zeiten der Corona-Pandemie verläuft das Leben anders als bisher. Wie kommt man gut durch diesen Ausnahmezustand? Der klinische Psychologe und Angstforscher Prof. Dr. Georg W. Alpers von der Universität Mannheim beantwortet Fragen und gibt Tipps, ...

Foto: Patrick Kullmann
Spontane Krisenhilfe: Emmas.app ist für regionale Händler jetzt kostenlos

Emmas.app, an der Wissenschaft­ler der Universität Mannheim mitgewirkt haben, ermöglicht es in der Coronakrise auch kleinen Lebensmittelhändlern, ihren Kunden kontaktloses Einkaufen von zu Hause aus anzubieten.

Foto: Selina Supper
Sperrung der Straßenbahnhaltestellen Universität und Schloss vom 13. bis 30. März

Wegen Gleisbauarbeiten fahren zwischen dem Mannheimer Hauptbahnhof und dem Paradeplatz keine Straßenbahnen. Auch Busse können nicht alle Haltestellen wie gewohnt anfahren.

Foto: Gerd Altmann/pixabay2
Was treibt Aktienpreise? Vortrag von Professor Klaus Adam am 28. März

Professor Adam erläutert verschiedene Ansätze, die versuchen, die Schwankungen von Aktienpreisen zu erklären.

Sie wollen Neuigkeiten aus der Universität regelmäßig per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter.