Foto: Anna Logue

Kursangebot im Herbst-/Wintersemester 2018/19

Austausch­studierende können aus dem folgenden Veranstaltungs­angebot Ihre Kurse auswählen. Auf der linken Seite finden Sie englischsprachige Veranstaltungen, auf der rechten Seite eine Übersicht aller Veranstaltungen (deutsch und englisch). Bitte beachten Sie, dass Sie die Mehrzahl Ihrer Kurse an der Fakultät Ihres Austausch­programms belegen müssen. Wenn Sie Kurse außerhalb der Fakultät Ihres Austausch­programms belegen möchten, müssen Sie diese aus dem University-wide electives Angebot wählen.

Bitte klicken Sie auf Ihre Fakultät oder Ihren Fach­bereich, um das dort angebotene Vorlesungs­verzeichnis zu erhalten. Durch Klicken auf Details finden Sie Angaben zu den Kursen, zum Beispiel: Termine, Uhrzeit und Raum. Außerdem finden Sie dort die Kursbeschreibung, die Anzahl der Leistungs­punkte (ECTS-Punkte) und Informationen zur Kursanmeldung. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Anmelde­verfahren. Bei Fragen zur Kursbelegung und -anmeldung wenden Sie sich bitte an die Auslands­beauftragten der Fach­bereiche.

Bitte beachten Sie: In den nächsten Wochen wird es noch Änderungen beziehungs­weise Ergänzungen der Kursliste geben. Wir empfehlen Ihnen, diese Website regelmäßig zu überprüfen.

Kurskataloge aus vergangenen Semestern

Die Kurse für das Frühjahrs-/Sommersemester 2019 werden Mitte November 2018 hier verfügbar sein. Zur Orientierung finden Sie hier die Kurse vergangener Semester:

Frühjahrs-/Sommersemester 2018
Herbst-/Wintersemester 2017/2018
Frühjahrs-/Sommersemester 2017
Herbst-/Wintersemester 2016/2017
Frühjahrs-/Sommersemester 2016

Summer School der Philosophischen Fakultät

Im Anschluss an das Frühjahrs-/Sommersemester haben Studierende aller Fach­richtungen die Möglichkeit, im Rahmen der Summer School der Philosophischen Fakultät vom 21. Juli bis zum 11. August 2018 weitere Kurse zu belegen. Nähere Informationen zu Terminen, Kosten und dem Kursangebot finden Sie auf der Website der Philosophischen Fakultät (nur auf Englisch).

Ich finde es toll, dass man aus einem großen Angebot an Kursen wählen und sich innerhalb der ersten zwei Monate auch noch einmal um­orientieren kann. So hat man die Möglichkeit, neue Module auszuprobieren und herauszufinden, was einen wirklich interessiert. Ich habe auf diese Weise zum Beispiel festgestellt, dass mich vor allem die ökologischen Aspekte der Wirtschafts­wissenschaften interessieren.

Aleksandra Walczynska, Austauschstudentin im Bachelor BWL, University of the West of Scotland in Paisley (Großbritannien) / Foto: Elisa Berdica