Einführungs­veranstaltungen Auslands­studium

Sie interessieren sich für ein Austauschstudium?

Das Akademische Auslands­amt unterstützt Sie bei der Planung Ihres Auslands­aufenthalts. Besuchen Sie unsere Info­veranstaltungen!

  1. Ein absolutes MUSS: Besuchen Sie die Grundlagen-Info­veranstaltung des Akademischen Auslands­amts! Oder, bei Studierenden des BA4 oder der BWL, die Einführungs­veranstaltung Ihrer Fakultät.
    Hier geht es um die Basics: was ist ein Austausch­programm, wie bewerbe ich mich, und wie kann ich meinen Aufenthalt finanz­ieren.
    Empfohlen für: Bachelor-Studierende im ersten oder zweiten Semester, Master­studierende im ersten Semester und alle, die konkret eine Auslands­bewerbung planen.
  2. Bei weiterführenden Fragen helfen Ihnen im Anschluss die Videos zu den verschiedenen Einzelthemen. Hier geht es z.B. um detaillierte Infos zu den Sprachnachweisen, den Stipendien oder den Landes­programmen. Oder Sie lesen die betreffenden Punkte auf der Website nach!

Auslands­studium – die Grundlagen

Für alle Studierende außer BWL und BA4

Datum Uhrzeit Raum Inhalt Ziel­gruppe Sprache
14. November 2023 15:30 Uhr (ca. 1,5 Std) O 148 MVV Hörsaal Study Abroad Basics alle Studierende, außer BWL und BA4 Englisch
16. November 2023 15:30 Uhr (ca. 1,5 Std) O 145 Heinrich Vetter Hörsaal Grundlagen Auslands­studium alle Studierende, außer BWL und BA4 Deutsch

Hier finden Sie die Folien der Einführungs­veranstaltung „Auslands­studium – Grundlagen“.

Einführungs­veranstaltungen für BWL-Studierende

angeboten von Ihrer Fakultät

Über die Einführungs­veranstaltungen zum Auslands­ssemester für Studierende der Betriebs­wirtschafts­lehre und der Wirtschafts­pädagogik werden Sie von Ihrer Fakultät per E-Mail und per Newsletter informiert.

Die Einführungs­veranstaltungen für Bachelor-Studierende finden im 3. Studien­semester statt.

Die Einführungs­veranstaltungen zum Auslands­semester und den Double-Degree-Programmen für Master-Studierende finden gleich zu Studien­beginn im 1. Studien­semester statt.

Einführungs­veranstaltung für BA4-Studierende

angeboten von Ihrer Fakultät

Über die Einführungs­veranstaltung für das Auslands­jahr für Studierende des Bachelor Romanische Sprachen, Literaturen und Medien werden Sie von Ihrer Fach­studien­beratung rechtzeitig informiert.

Info-Videos zu den Einzelthemen

Wer sich nach der Grundlagen-Einführung oder der Einführungs­veranstaltung der Fakultäten tiefergehend informieren möchte, kann sich die Info-Videos zu den Einzelthemen anschauen, die sehr detailliert auf alle Themen eingehen. Alternativ lesen Sie die Infos auf der Website!

Info­veranstaltung zur Bewerbung auf die Austausch­programme der Universität Mannheim
(für alle Studierende, außer BWL und BA4)

Aufzeichnung     Folien
 

Info­veranstaltung zu Finanzierungs­möglichkeiten für Auslands­aufenthalte
(für alle Studierende)

Aufzeichnung     Folien
 

Info­veranstaltung zu Sprachnachweisen für die Austausch­programme der Universität Mannheim
(für alle Studierende)

Aufzeichnung     Folien
 

Info­veranstaltung zum Auslands­studium über Landes­programme
(für alle Studierende)

Aufzeichnung     Folien

    Mein Semester in Montréal, Kanada, hat mir unzählige neue Eindrücke, internationale Freundschaften und vor allem ein zweites Zuhause beschert. Kleine Cafés und grenzenlose Nationalparks, moderne Skyscraper und der historische alte Hafen, Hikes im Sonnenschein und Schnee... Nicht nur Stadt und Umgebung sind vielfältig, sondern auch ihre Bewohner – diese Diversität spiegelt sich auch in der Sprache wieder: Als Studentin des M.A. Sprache & Kommunikation fand ich die Sprachkontaktsituationen vor Ort besonders interessant und habe es genossen, nicht nur aus Büchern, sondern auch aus dem Alltag zu lernen. Sowohl fach­lich als auch persönlich hat mich mein Auslands­aufenthalt wirklich weitergebracht. Ich kann nur allen raten: Wenn ihr ins Ausland gehen könnt: Geht!

    Laura Hock, Studentin des Masters Sprache und Kommunikation, Concordia Universität in Montréal (Kanada) / Bild: Privat

    Ich habe mein Auslands­semester während meines Bachelors in Bangkok verbracht. Die Chulalongkorn University ist eine sehr moderne Universität und es war spannend zu sehen, wie die Lehre dort gestaltet ist. Bangkok ist der perfekte Ausgangspunkt, um Asien zu bereisen und in fremde Kulturen einzutauchen. Darüber hinaus war das Auslands­semester eine Zulassungs­voraussetzung für den Master, den ich jetzt absolviere.

    Bastian Biemer, Student des Mannheim Master in Management, Chulalongkorn Universität in Bangkok (Thailand) / Bild: Ye Fung Tchen

    Ich habe mein Erasmussemester im Norden Italiens verbracht und es war die tollste und aufregendste Erfahrung, die ich erleben durfte. Man kommt nicht nur mit den verschiedensten Menschen, Kulturen und Sprachen aus der ganzen Welt in Kontakt, sondern entwickelt sich in dieser Zeit auch menschlich sehr weiter. Natürlich ist es am Anfang ungewohnt, in einer fremden Umgebung zu sein, doch wenn man sich auf die Situation einlässt und sich eingelebt hat, möchte man gar nicht mehr gehen. Das Tolle an einem Auslands­semester mit Erasmus ist, dass man das Gastland, seine Traditionen, seine Kultur und das Lebens­gefühl vor Ort intensiv kennenlernt und den eigenen Horizont erweitert.

    Ich selbst habe ein zweites Zuhause und Freunde fürs Leben dazu gewonnen. Diese Erfahrung war eine wunderbare Bereicherung. Ich kann jedem, der die Chance hat, nur empfehlen kann, ein Semester im Ausland zu studieren.

    Louisa Amenta, Studentin des Bachelors Kultur und Wirtschaft: Italienisch, Università degli studi di Ferrara (Italien) / Bild: Jula Jacob

    Wir beraten Sie gerne: