Ein Mitarbeitende steht mit einem Tablet in der Hand in der Universitätsbücherei
Mitarbeitender sitze in einem Meeting
Mitarbeitende steht im Flur und lächelt

Arbeiten an der Universität Mannheim

Wertschätzend, tolerant, fair und familien­freundlich – das ist die Uni Mannheim. Und darum lieben wir die besondere Arbeits­atmosphäre und die vielen Vorteile hier. Ob mit Berufserfahrung, direkt nach dem Abschluss oder zur Ausbildung – wir, über 2.600 Mitarbeitende, freuen uns auf Sie!

Drei Mitarbeitende laufen im Flur
Stellenangebote
Uni Mitarbeiterin beim Yoga in der Mittagspause
Mitarbeitender beim Videodreh für ein Mitarbeitenden Video
Job insights
Auszubildende, DHBW Studierende und Praktikantin vor der Uni Mannheim
Ausbildung, duales Studium, Praktikum
Mitarbeiter mit Kind im Eltern-Kind-Zimmer
Familien­freundlichkeit
Icon Stellennewsletter Universitaet Mannheim
Stellennewsletter

Das sagen unsere Mitarbeitenden

Abbildung Fabian Zürker

Ich fühle mich sehr wohl an der Uni und insbesondere in der Universitäts-IT. Man hat in seiner Arbeit relativ viele Freiheiten und kann mitbestimmen, wohin „die Reise“ geht. Generell ist die Uni Mannheim durch ihre Größe sehr vielfältig, wodurch eigentlich jede*r seine Nische finden kann. Die fach­liche Meinung wird sehr geschätzt und beachtet, auch wenn es in der einzelnen Situation vielleicht mal nicht der bequemste Weg ist. Man findet immer eine Lösung oder einen Kompromiss. Hier stimmt einfach das Teamwork.

Fabian Zürker, Webentwickler, Universitäts-IT (UNIT) / Bild: Anna Logue
Abbildung Can Yilanci

Als wissenschaft­licher Mitarbeiter der Uni Mannheim schätze ich besonders die Forschungs­freiheit, die mir sowohl von der Uni als Arbeitgeberin als auch von meinem Doktorvater gewährt wird. Ich kann mich genau den Themen widmen, die ich selbst für aktuell und spannend erachte. Außerdem habe ich hier die Möglichkeit, mich durch die Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen weiterzubilden. Das finde ich persönlich sehr wichtig.

Can Yilanci, wissenschaft­licher Mitarbeiter, Lehr­stuhl für ABWL und Finanzierung / Bild: Katrin Glückler
Abbildung Simone Wamser

An erster Stelle steht für mich das sehr gute Betriebs­klima hier an der Uni. In der Personalabteilung sind wir ein tolles Team mit einer großartigen Chefin an der Spitze. Gegenseitige Wertschätzung und Teamwork sind bei uns „gelebter Alltag“. In der Verwaltung einer Uni zu arbeiten, macht aufgrund der Vielfältigkeit der Aufgaben Spaß. Hier ist die Verwaltung keine „trockene Behörde“ im öffentlichen Dienst, sondern ein vielschichtiges und abwechslungs­reiches Arbeits­feld.

Simone Wamser, Sachbearbeiterin Personal, Dezernat V / Bild: Anna Logue
Abbildung Professor Dickhaeuser

Es ist eine große Verantwortung aber vor allem eine unglaubliche Bereicherung hier an der Universität Mannheim mit klugen jungen Menschen zusammen zu arbeiten. Besonderes toll ist bei uns der „Mannheim-Spirit“ – das große Engagement der Studierenden, Lehr­enden und Mitarbeitenden. Sie alle arbeiten stetig daran, eine hervorragende Universität zu sein und leisten somit einen echten Beitrag dazu, dass unsere und somit auch meine Arbeit Sinn ergibt. Dafür bin ich sehr dankbar.

Prof. Dr. Oliver Dickhäuser, Lehr­stuhl für Pädagogische Psychologie / Bild: Anna Logue

Einblicke

Lernen Sie in diesem Video die Uni Mannheim als Arbeits­ort kennen.

Gesundheit

Ob Sportkurse, Ernährungs­beratung oder Seminare zur Stressbewältigung – die Uni bietet ihren Mitarbeitenden ein breites Repertoire an Kursen und anderen Leistungen, um ihre körperliche und geistige Gesundheit zu fördern.

mehr zur Gesundheits­förderung

Arbeits­alltag Uni

Wer hält unseren Professor*innen den Kopf frei, damit sie auf Spitzenniveau forschen und lehren können? Im FORUM-Artikel „Unverzichtbar“ rücken diejenigen ins Rampenlicht, die im Hintergrund arbeiten – aber unverzichtbar sind.

hinter die Kulissen blicken

Weiterbildung

Gestalten Sie Ihren eigenen Weg! Wir unter­stützen Sie dabei mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungs­angeboten – direkt bei uns an der Uni Mannheim oder auch an externen Weiterbildungs­einrichtungen.

mehr zu Fort- und Weiterbildung