Foto: Elisa Berdica

Formalitäten

Adress- und Namensänderung

Bitte teilen Sie Änderungen Ihrer Adresse oder Ihres Namens schnellstmöglich dem Studien­büro mit. Andernfalls erreichen Sie wichtige Dokumente nicht oder werden auf einen falschen Namen ausgestellt.

Ihre Semesteradresse können Sie selbst im Portal² ändern. Die Änderung Ihrer Heimatadresse kann nur von uns vorgenommen werden. Bitte wenden Sie sich hierzu per Mail oder persönlich an den Express-Service. Bei der Mitteilung per Mail geben Sie bitte Ihre Matrikelnummer sowie Ihre alte und neue Adresse an.

Sie können außerdem selbst festlegen, ob wir Ihnen Dokumente an Ihre Semesteradresse oder Ihre Heimatadresse senden sollen. Diese Festlegung der Postanschrift können Sie ebenfalls im Portal² vornehmen.

Renten­bescheinigung

Nach der Exmatrikulation erhalten Sie eine Exmatrikulations-, eine Studien- und eine Renten­bescheinigung. Die Renten­bescheinigung dient als Nachweis Ihrer Studien­zeit an der Universität Mannheim. Bitte legen Sie diese nach Ablauf des Studiums zusammen mit Ihrem Abschlusszeugnis der Deutschen Renten­versicherung vor, damit Ihre Studien­zeit für die Rente anerkannt werden kann.

Renten­bescheinigung beantragen
Personen, deren Studium schon länger zurück liegt, und die bei der Exmatrikulation keine Renten­bescheinigung erhalten haben, können die Ausstellung einer solchen im Studien­büro beantragen. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail mit dem Betreff „Renten­bescheinigung“ und folgenden Angaben an das Sekretariat der Studien­büros:

  • Nachname, Vorname
  • Geburtsdatum, -ort
  • aktuelle Adresse
  • Studien­zeiten (von... bis ...)
  • Studien­gang
  • Abschluss (ja/nein), Datum

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.


Kontakt

Express-Service

Express-Service

Jessica Cariola, Kirsten Maurer, Ute Wieder
Universität Mannheim
Express-Service L 1, 1 | Eingang A
68161 Mannheim
Öffnungs­zeiten:
ACHTUNG – weiterhin nur elektronischen Service (Stand 22.05.2020):

Für die Öffentlichkeit und Studierende bleibt der Zutritt zu den Universitäts­gebäude weiterhin untersagt bzw. ist nur mit expliziter Genehmigung (z.B. für die Teilnahme an einer Prüfung) möglich.

Wir können somit auch weiterhin keine offenen Sprechstunden in L1,1 anbieten – weder in den Studien­büros noch am Express–Service. Wir bieten allerdings für alle Services auch elektronische Lösungen an. Melden Sie sich gerne jederzeit bei E–Mail bei uns und dann helfen wir Ihnen gerne auf diesem Weg weiter.