Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Uni-Scout Master Wirtschafts­informatik

Hey, mein Name ist Marcel-René und ich studiere seit dem Herbst-/Wintersemester 2019 den Master Wirtschafts­informatik an der Uni Mannheim. Zuvor habe ich dual studiert und war anfangs gespannt, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Deshalb freue ich mich umso mehr, euch bei euren Unsicherheiten weiterzuhelfen.

Marcel-René Wepper, Uni-Scout für Bachelor Wirtschafts­informatik / Foto: Leah Kratschmann

Warum Wirtschafts­informatik?

Kurz bevor ich meinen Bachelor in Wirtschafts­informatik abgeschlossen habe, musste ich mich entscheiden, ob ich nun weitermachen oder lieber in den Beruf einsteigen soll. Letztendlich habe ich mich für den konsekutiven Master­studien­gang entschieden, da mir dieser viele weitere Weiterbildungs­möglichkeiten für die Zukunft ermöglicht.

Der Master Wirtschafts­informatik ermöglicht es, sich in verschiedenen Fächern zu spezialisieren. Dadurch kann man sich ganz individuell auf seine eigenen Interessen und Stärken konzentrieren. Besonders die internationale Ausrichtung des englischsprachigen Master­studien­gangs helfen bei der akademischen und persönlichen Weiterbildung.

Wirtschafts­informatik an der Uni Mannheim

Der M. Sc. Wirtschafts­informatik ist ein englischsprachiger Studien­gang, welcher viele unterschiedliche Vertiefungs­möglichkeiten bietet. Auf der informations­technischen Seite ist es möglich, sich für Kurse anzumelden, die topaktuell sind. Dar­unter sind unter anderem Machine Learning, Data Science, Image Processing, Software Engineering und viele weitere Inhalte zu finden.

Neben der IT sind aber auch die betriebs­wirtschaft­lichen Aspekte nicht zu vernachlässigen. Ein riesiger Vorteil an der Universität Mannheim ist es, dass man aus Kursen des Mannheim Master in Management wählen kann. Somit profitiert man von der ausgezeichneten Lehre und Ruf der BWL.

Dank des englischsprachigen Studiums lernt man direkt alle wichtigen Fach­begriffe und diskutiert auch in englischer Sprache. Dies bietet einen großen Vorteil für den Berufseinstieg in der Zukunft, besonders wenn das Ausland ein Ziel ist.

Außerdem kann man in zahlreiche Studierenden­initativen und Fach­schaften seinen persönlichen Interessen nachgehen und sich für verschiedene Thematiken engagieren. Von Start-Up zu Politik bis hin zum Unichor gibt es ein großes Angebot.

Mannheim ist eine vielfältige Stadt, die kulturell mit ihren zahlreichen Museen und Theatern, und partymäßig mit vielen Clubs und Kneipen punktet. Sportlich bietet das Institut für Sport der Uni Mannheim verschiedenste Sportarten an. So kann man beispielsweise beim Eishockey und Fußball nicht nur mitfiebern, sondern auch selbst aktiv werden. Das große Sportangebot gibt jedem Studierenden die Möglichkeit, sich auszuprobieren und zu entfalten.

Nach dem Studium

Nach dem Master Studium kann man die Promotion anstreben, welche eine wissenschaft­liche Laufbahn ermöglicht.

Mit dem Master sind aber auch in der Wirtschaft alle Türen offen. Besonders als Wirtschafts­informatiker kann man in vielen unterschiedlichen Bereichen, als Consultant, Programmierer, Data Scientist etc. Fuß fassen. Besonders der Aufstieg in die Führungs-/ Managementebene ist sehr gut möglich. Dank des englischen Studien­gangs kann die Karriere international ausgerichtet werden.

Weitere Informationen

Du möchtest mehr über das Informatik-Studium an der Uni Mannheim erfahren?
In den Studien­gangs­steckbriefen findest du alles, was du wissen solltest:

Du möchtest dein Studium an der Uni Mannheim beginnen?

Starte jetzt deine Bewerbung!

Kontakt

Marcel-René

Marcel-René

Uni-Scout für Master Wirtschafts­informatik