Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Virtuelle Maschinen in der bwCloud

Virtuelle Maschinen sind Server, die das Betriebs­system und die Hardware realer Computer virtuell nachbilden. Forschende und Studierende können sie beispielsweise einsetzen, um Web-Anwendungen anzubieten, komplexe Berechnungen durchzuführen oder Programme zu testen – unabhängig vom installierten Betriebs­system oder der Hardware ihres PCs.

Zugang zu virtuellen Maschinen mit Rechenleistung und Datenspeicher erhalten Forschende und Studierende der Universität Mannheim über die landes­weite bwCloud. Die bwCloud, ein Projekt der baden-württembergischen Universitäten, befindet sich im Aufbau und wird ständig erweitert und verbessert.

Die Anmeldung ist mit Ihrer zentralen Kennung möglich.

Zur Anmeldung

Bei Fragen zu virtuellen Maschinen oder der bwCloud wenden Sie sich bitte an das Support-Team der Universitäts-IT.

Foto: Anna Logue
Virtuelle Maschinen in der Lehre

Virtuelle Maschinen eignen sich auch für Vorlesungen und Übungen. Sie sind beispielsweise eine gute Wahl, wenn Sie sichergehen möchten, dass Ihre Studierenden trotz unterschiedlicher Betriebs­systeme Programme oder Quizze auch von zu Hause problemlos ausführen können.

Kontakt

Universitäts-IT Support

Universitäts-IT Support

Universität Mannheim
Universitäts-IT
L 15, 1-6
68161 Mannheim
Sprechstunde:
Mo bis Fr 8–16 Uhr