Foto: Elisa Berdica

Initiativen im Bereich Politik und Gesellschaft

Von Politik und Gesellschaft über Karriere bis hin zu Kultur und Freizeit: Die über 50 Initiativen der Uni Mannheim sind in verschiedenen Bereichen tätig und vertreten vielseitige Interessen. Hier finden Sie alle Initiativen, die sich mit Politik und Gesellschaft beschäftigen.

  • Überblick über alle Initiativen

  • AEGEE Mannheim e.V.

    AEGEE setzt sich ein für Demokratie, Toleranz und ein vereintes Europa. Mitglieder können jährlich an über 150 Veranstaltungen in verschiedenen Ländern Europas teilnehmen und dabei Europa besser kennenlernen und mitgestalten. Als internationales Studierenden-Netzwerk fördert AEGEE den kulturellen Austausch junger Menschen und organisiert Summer Universities, Projekte und Arbeits­gruppen.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | board(at)aegee-mannheim.de

  • Amnesty International Hochschul­gruppe 1388 Mannheim

    Amnesty International ist eine nichtstaatliche Organisation, die weltweit gegen Menschenrechts­verletzungen kämpft. Die Mannheimer Hochschul­gruppe ist Teil des großen Amnesty-Netzwerks und beteiligt sich an weltweiten Kampagnen. Jedes Semester setzt die Gruppe eigene Themenschwerpunkte rund um das Thema Menschenrechte, plant unter anderem Aktionen, Petitionen und Ausstellungen.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | info(at)amnesty-uni-mannheim.de

  • FUSO.MA - Forum für Unternehmen und soziale Organisationen in Mannheim e.V.

    FUSO.MA ist ein gemeinnütziger Verein, der unter dem Motto „Rhein-Neckar. Eine Region. Eine Vision.“ das Ziel verfolgt, Unternehmen, Nonprofit-Organisationen und andere Akteure in der Rhein-Neckar-Region besser zu vernetzen. Dadurch sollen nachhaltige Kooperationen zur Bewältigung sozialer Herausforderungen geschaffen werden. Studierende organisieren verschiedene Diskussions- und Workshop­veranstaltungen, die eine intersektorale Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | LinkedIn

  • Green Office Uni Mannheim

    Green Office setzt sich dafür ein, die Universität Mannheim und ihr Umfeld ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltiger zu gestalten. Jedes Semester organisiert die Initiative verschiedene Aktionen, um das Bewusstsein für den Verbrauch endlicher Ressourcen zu schärfen. Durch die Einführung von wiederverwendbaren Kaffeebechern hat Green Office beispielsweise dazu beigetragen, den Ressourcenverbrauch an der Uni Mannheim zu reduzieren.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook

  • IDEiAS + e.V.

    Die Initiative IDEiAS -kurz für „Iniciativa de Estudiantes: América del Sur + América Central“ - beschäftigt sich mit der lateinamerikanischen Kultur. Als Mitglied erfährt man mehr über ökonomische, sozio-kulturelle und politische Hintergründe der lateinamerikanischen Länder. Zudem organisiert IDEiAS Workshops und gemeinsame Film- und Kochabende und eine „Fiesta Latina“.

    Weitere Informationen
    Facebook

  • Junge Europäer - JEF Mannheim

    Die Jungen Europäischen Föderalisten engagieren sich für ein friedliches, demokratisches und vereintes Europa. Um das Bewusstsein für Europa zu stärken, organisiert die Initiative Podiumsdiskussionen mit Politikern aller Parteien, Reisen durch ganz Europa sowie die Veranstaltungs­reihe „Europäer berichten“.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook

  • Mannheim Forum e.V.

    Das Mannheim Forum stellt mit mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen der größten Studierenden­kongresse Deutschlands dar. Drei Tage lang finden Podiumsdiskussionen, Vorträge und Workshops rund um ein aktuelles Thema statt. Als Mitglied bei Mannheim Forum arbeitet man an der Gestaltung und Organisation des Events in den Bereichen Redner- oder Sponsorenakquise, Event- und Teilnehmer­organisation, IT oder Communications mit. 

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | Twitter | vorstand(at)mannheim-forum.org

  • MAXperience e.V.

    MaXperience organisiert jährlich das TEDxUniMannheim Event sowie andere Workshops. TED – Technology, Entertainment, Design – ist ein amerikanisches Veranstaltungs-Konzept mit dem Leitmotiv: „Ideas worth spreading“. Kurze Vorträge sollen Menschen inspirieren und ihnen neue Ideen nahe bringen. Die TEDxUniMannheim Events finden jedes Jahr im September statt. Zu der Veranstaltung werden Künstler, Unternehmer oder Forschende eingeladen, um etwas Einzigartiges oder Neues vorzustellen. Die TEDxUniMannheim-Vorträge finden Sie auch auf YouTube.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | info(at)tedxunimannheim.de

  • Model United Nations Hochschul­gruppe Mannheim e.V.

    In der Studierenden­initiative Model United Nations werden weltweit Sitzungen der Vereinten Nationen simuliert. Studierende versetzen sich in die Rolle eines Diplomaten eines UN-Mitgliedslands und vertreten dieses vor der UN. In Debatten über aktuelle weltpolitische Themen werden diplomatische Fähigkeiten sowie das Sprechen vor Publikum trainiert. Als Mitglied bei MUN hat man auch die Möglichkeit, an internationalen Konferenzen als Delegierter teilzunehmen und Studierende aus aller Welt kennenzulernen.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook

  • Nice to meet you Mannheim

    Nice to meet you Mannheim engagiert sich für Geflüchtete in Mannheim. Durch Nachhilfe­projekte, gemeinsame Grillabende oder sportliche Aktivitäten hilft die Initiative dabei, Geflüchtete in die Gesellschaft zu integrieren und gleichzeitig Vorurteile und Berührungs­ängste zwischen ihnen und Mannheimer Bürgerinnen und Bürgern abzubauen.

    Weitere Informationen
    Website

  • POLImotion e.V. Mannheim

    Als Forum für die Auseinandersetzung mit politischen, wirtschaft­lichen und gesellschaft­lichen Themen organisiert POLImotion Vorträge, Podiumsdiskussionen, Streitgespräche und Workshops. Themen der letzten Semester waren unter anderem: „Künstliche Intelligenz – dein nächster Arzt, Soldat, Berater?“ und „Scheitert unsere Entwicklungs­politik? Anspruch und Realität!“.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | Twitter

  • SICoR – Studierenden-Initiative Club of Rome e.V.

    SICoR, die Studierenden-Initiative Club of Rome, ist ein Forum zum Austausch für Studierende rund um das Thema nachhaltige Entwicklung. Ziel ist es durch einen fächer­übergreifenden Austausch Politik, Wirtschaft und Wissenschaft besser zu vernetzen.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | YouTube