8. Trifelser Summer School zu Open Science

Der Verein „Begegnungs­zentrum Kurhaus Trifels“ lädt interessierte Promovierende ein, an der 8. Trifelser Summer School zum Thema Open Science teilzunehmen. Teile des Programms sind auf Englisch.

Bei der Summer School sind alle Doktoranden und Postdocs willkommen, die sich für die Themen Open Science, reproduzierbare Forschung und Wissenschafts­kommunikation interessieren. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet Unterkunft und Verpflegung im Kurhaus Trifels. Die Teilnehmenden müssen lediglich ihre Reisekosten selbst tragen. Am Ende der Summer School erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahme­bescheinigung.

Die Reihe wird vom Verein „Begegnungs­zentrum Kurhaus Trifels“ angeboten, der sich aus folgenden Hochschulen zusammensetzt: Technische Universität Darmstadt, Universität Heidelberg, Technische Universität Kaiserslautern, Karlsruher Institut für Technologie, Universität Koblenz-Landau und Universität Mannheim.

Das Programm der Summer School umfasst mehrere Workshops und Sitzungen, in denen Expertinnen und Experten die Teilnehmenden in eine Vielzahl von Open-Science-Verfahren einführen. Das Programm bietet auch weitere Aktivitäten, dar­unter eine Lama-Wanderung im Pfälzerwald und eine geführte Besichtigung der Burg Trifels. Den Höhepunkt der Summer School bildet eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Mit Open Science globalen Krisen begegnen – Offenheit und Transparenz in der Wissenschaft“ am letzten Abend.

Die Hauptsprache ist Englisch, mit Ausnahme der Podiumsdiskussion, die auf Deutsch stattfindet.

Wenn Sie an der Trifels Summer School 2022 teilnehmen möchten, füllen Sie bitte ein Anmeldeformular aus. Die Anmeldungen werden nach Ablauf der Frist geprüft und die Zusagen bis Mitte August versendet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an tss2022 mail.uni-mannheim.de.