Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Neuregelung Prüfungs­anmeldung

Ab dem HWS 2019/20 haben Sie in Ihren Studien­fächern der Philosophischen Fakultät die Möglichkeit, bei der Prüfungs­anmeldung von Klausuren direkt zwischen dem Erst- und Zweittermin zu wählen, d.h. Sie können eine Klausur auch erst zum Zweittermin anmelden.

 

Weitere Detail-Informationen zu dieser Regelung für Ihren Studien­gang finden Sie auf den Webseiten der Studien­büros:
https://www2.uni-mannheim.de/studienbueros/pruefungen/anmeldung_ummeldung_einer_pruefung/

Dennoch empfehlt das Studien­gangs­management, besonders die Klausuren der Veranstaltungen der Orientierungs­phase (i.d.R. Klausuren in den Einführungs­vorlesungen) in den Bachelor-Studien­gängen zum Ersttermin anzumelden, damit ggf. der Zweittermin als Wiederholungs­möglichkeit im selben Semester genutzt werden kann. Bitte bedenken Sie, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, die Klausuren der Veranstaltungen der Orientierungs­phase frist­gerecht (bis Ende des zweiten, spätestens dritten Semesters) abzulegen. Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung auch, dass viele dieser Klausuren nur einmal jährlich angeboten werden, es aber sinnvoll sein kann, die Prüfungs­dichte zu entzerren.

Bitte beachten Sie folgende Regelungen zur Abmeldung von Klausuren:

1. Eine Abmeldung von der Klausur des Ersttermins und/oder eine Ummeldung zum Zweittermin ist bis spätestens zwei Tage vor der Klausur online über das Portal² möglich.

2. Haben Sie sich selbständig vom Ersttermin abgemeldet ohne sich für den Zweittermin anzumelden, ist eine Anmeldung zum Zweittermin erst wieder zur nächsten Prüfungs­anmeldefrist (ggf. ein Jahr später) möglich.

3. Haben Sie sich direkt für den Zweittermin angemeldet, ist eine Abmeldung bis spätestens zwei Tage vor der Klausur online über das Portal² möglich.

4. Haben Sie die Klausur im Ersttermin hingegen nicht bestanden oder sind wegen Krankheit nicht angetreten, dann werden Sie automatisch zum Zweittermin angemeldet und können sich nicht mehr abmelden.

Bei Rückfragen hilft Ihnen gerne das Studien­gangs­management weiter.

Zurück