Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Prof. Dr. Marc Helbling Mitglied des Sachverständigenrats für Integration und Migration

Das Bundes­innen­ministerium hat den Inhaber der Forschungs­professur für Soziologie mit Schwerpunkt Migration und Integration, Marc Helbling, in das unabhängige und interdisziplinäre Gremium der wissenschaft­lichen Politik­beratung berufen.

 

Prof. Dr. Marc Helbling ist seit dem 1. Januar 2021 Mitglied des deutschen Sachverständigenrats für Integration und Migration (SVR). Der 43-jährige hat seit Sommer 2020 eine Forschungs­professur für Soziologie mit Schwerpunkt Migration und Integration am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) der Universität Mannheim inne. Zu Helblings Forschungs­schwerpunkten gehören Immigrations­politik und Staats­bürgerschaft im internationalen Vergleich, Nationalismus und nationale Identitäten, Islamophobie und Xenophobie sowie Rechts­populismus. Am MZES leitet er derzeit zwei von der Deutschen Forschungs­gemeinschaft (DFG) geförderte Projekte: Eines zur Messung von politischem und religiösem Extremismus und – gemeinsam mit dem Mannheimer Politik­wissenschaft­ler Prof. Richard Traunmüller – eines zu Immigration, Integration und Einbürgerung. Außerdem ist Helbling Research Fellow am Wissenschafts­zentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

Zurück