Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir begrüßen Prof. Dr. Andreas Cassee am Philosophischen Seminar

Zum FSS 2021 hat Andreas Cassee die Juniorprofessur für Politische Philosophie am Philosophischen Seminar der Universität Mannheim angetreten

Prof. Dr. Andreas Cassee hat in Zürich Philosophie, Wirtschafts­wissenschaft und Mathematik studiert und wurde dort 2014 mit einer Arbeit zur Ethik der Migration promoviert („Globale Bewegungs­freiheit. Ein philosophisches Plädoyer für offene Grenzen“, erschienen 2016 bei Suhrkamp). Im Anschluss war er 2015 bis 2017 im Rahmen von Fellowships des Schweizerischen Nationalfonds und der Kolleg-Forscher­gruppe Justitia Amplificata an der Freien Universität Berlin tätig. Ab 2017 war Andreas Cassee wissenschaft­licher Mitarbeiter an der Universität Bern.

Die Forschungs­schwerpunkte von Professor Cassee erstrecken sich auf systematische Fragen der normativen politischen Philosophie und der (angewandten) Ethik (insbesondere Migrations­ethik, Steuer­gerechtigkeit sowie Theorien des Eigentums, der Gerechtigkeit und der Verantwortung).

Homepage der Juniorprofessur

Homepage des Philosophischen Seminars

Zurück