Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Internationales QS-Ranking: Universität Mannheim beste deutsche Universität in den Wirtschafts- und Sozial­wissenschaften

Im weltweiten Vergleich des “QS World University Rankings by Subject 2019” erreicht die Universität Mannheim in der Kategorie Social Sciences and Management Rang 55.

Pressemitteilung vom 28. Februar 2019
Druckversion PDF

Im aktuellen „QS World University Ranking by Subject“ schneidet die Universität Mannheim in der Kategorie Social Sciences and Management als beste deutsche Universität ab. Im weltweiten Vergleich erzielte sie einen hervorragenden 55. Platz und verbessert sich damit um 20 Plätze im Vergleich zum Vorjahr. „Die Universität Mannheim befindet sich in einem harten Wettbewerb mit Spitzen­universitäten aus der ganzen Welt. Dass wir uns nicht nur erneut an die Spitze der deutschen Universitäten gesetzt haben, sondern auch international unsere hervorragende Position noch einmal stärken konnten, freut mich daher umso mehr“, sagt Prof. Dr. Thomas Puhl, Rektor der Universität Mannheim.

In der Kategorie Social Sciences and Management wurde die Universität Mannheim in sieben Teil­bereichen bewertet. Besonders erfolgreich war sie in den Teil­bereichen Accounting & Finance, Business & Management Studies und Economics & Econometrics, in denen sie jeweils Rang 1 in Deutschland belegt. In Politics & International Studies und Sociology erreichte die Universität Mannheim Rang 2. Im Fach Psychologie – das im QS-Ranking der Kategorie Life Sciences & Medicine zugeordnet wird – schaffte es die Universität Mannheim auf Rang 4 deutschland­weit.

Das „QS World University Rankings by Subject“ wird jährlich veröffentlicht und untersucht über 1.200 Hochschulen weltweit in Bezug auf ihre Forschungs­reputation, die Anzahl und Qualität ihrer Publikationen sowie das Ansehen der Absolventinnen und Absolventen bei Arbeitgebern.

Kontakt:
Linda Schädler
Pressesprecherin
Universität Mannheim
Tel.: +49 621 181-1434
E-Mail: schaedler(at)uni-mannheim.de