Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Unter großem Applaus: Mannheimer Fakultät für Sozial­wissenschaften verabschiedet ihre Absolventinnen und Absolventen

Rund 400 Studierende haben im akademischen Jahr 2018/2019 ihr Studium an der Fakultät für Sozial­wissenschaften der Universität Mannheim erfolgreich abgeschlossen

Pressemitteilung vom 2. Juli 2019
Druckversion (PDF)

  • Abschlussjahrgang 2018/2019 verabschiedet
  • Zahlreiche Auszeichnungen für herausragende Nachwuchs­wissenschaft­ler und Studierende

„Ich gratuliere allen Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Sozial­wissenschaften zu diesem Erfolg und wünsche ihnen alles Gute für Zukunft“, verkündete Prof. Dr. Michael Diehl, Dekan der Fakultät für Sozial­wissenschaften. Auf den festlichen Abschlussfeiern für die Master­studien­gänge und Promotionen am Donnerstagnachmittag und für die Bachelor­studien­gänge am Freitagnachmittag verabschiedete er die frisch Graduierten aus den neun Studien­gängen der drei Fach­bereiche Politik­wissenschaft, Psychologie und Soziologie der Fakultät mit einer Abschlussurkunde.

Im Rahmen der Feiern wurden in diesem Jahr 21 Auszeichnungen für herausragende Leistungen an vier Nachwuchs­wissenschaft­ler und siebzehn Studierende vergeben – im Vergleich zum Vorjahr ist die Anzahl der Auszeichnungen gestiegen.

Forschungs­preise
Zwei Postdoktoranden der Fakultät für Sozial­wissenschaften wurden für ihre herausragenden Dissertationen von der Lorenz-von-Stein-Gesellschaft e.V. gewürdigt. Dr. Ruben Bach erhielt den Lorenz-von-Stein-Preis für die beste Dissertation im Fach Soziologie, Benjamin G. Engst für die beste Dissertation im Fach Politik­wissenschaft. Das Preisgeld beträgt jeweils 1.000 Euro.

Den ebenfalls mit 1.000 Euro dotierten Preis der Prof. Dr. Anna und Prof. Dr. Jörg Jiri Bojanovsky-Stiftung zur Förderung des wissenschaft­lichen Nachwuchses im Bereich der empirischen Erforschung gesellschaft­licher, interindividueller oder kultureller Prozesse erhielten Dr. Daniel Heck und Dr. Hansjörg Plieninger.

Examenspreise
Der Preis der Rationalen Altruisten Mannheim e.V. (RAM e.V.) für die beste Master­arbeit im Fach Politik­wissenschaft wurde an Viktoria Semenova vergeben, der Preis für die beste Master­arbeit im Fach Soziologie an Jascha Dräger. Der Preis für die beste Bachelor­arbeit im Fach Politik­wissenschaft ging an Gelila Enbaye sowie für die beste Bachelor­arbeit im Fach Soziologie an Daniela Wolf. RAM e.V. fördert den wissenschaft­lichen Nachwuchs der Fakultät für Sozial­wissenschaften und bietet eine Plattform zur Kontaktpflege mit anderen Studierenden und Graduierten.

Die Otto-Selz-Preise für die besten Abschlussarbeiten im Fach Psychologie erhielten für die besten Master­arbeiten Aline Lanzrath und Christine Emmer, für die beste Bachelor­arbeit wurde Melanie Alsmeyer ausgezeichnet. RAM e.V. stellte das Preisgeld von je 200 € bereit.

Der Preis der Barbara-Hopf-Stiftung für die beste Abschlussarbeit auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Berufspädagogik ging an Belinda Merkle.

ABSOLVENTUM MANNHEIM e.V. vergab insgesamt neun Preise, jeweils an die drei jahrgangsbesten Absolventinnen und Absolventen der Bachelor­studien­gänge Politik­wissenschaft, Psychologie und Soziologie. Im Fach Politik­wissenschaft wurden Christian von Stülpnagel, Alexander Schreiber und Alexander Klein ausgezeichnet. In der Psychologie schlossen Elisabeth Gothein, Claudia Neuses und Tibor Bloch am erfolgreichsten ab. Im Bachelor­studien­gang Soziologie erbrachten Daniela Wolf, Leona Przechomski und Levin Friedemann die besten Leistungen.

Begleitet wurde das Fest­programm der Abschlussfeiern auch musikalisch: Am Donnerstag spielte das Mannheimer Jazzduo Enjoy mit Josua Niklas am Saxophon und Steffen Weick am Bass. Am Freitag begleitete Divine Chords, das Duo aus Rouven Bauer und Marius Rosenthal, die Feier mit „Handmade Music“. Im Anschluss an die offiziellen Verabschiedungen konnten sich alle Graduierten bei einem Sektempfang stärken, um auf der abendlichen Abschlussparty mit ihren Kommilitonen und Freunden das gelungene Studium zu feiern.

Pressefotos finden Sie unter: www.uni-mannheim.de/newsroom/presse/pressefotos/

Kontakt:
Dipl.-Soz.Wiss. Lutz Pöhlmann
Fakultäts­geschäftsführer
Universität Mannheim
Dekanat der Fakultät für Sozial­wissenschaft
A5, 6
68131 Mannheim
Tel.: +49-621 181-1994
Fax: +49-621 181-1997
E-Mail: lutz.poehlmann@sowi.uni-mannheim.de
Website: www.sowi.uni-mannheim.de