Datenschutz­hinweise nach Art. 13, 14 DS-GVO anlässlich der Veranstaltung „40 Jahre Gasthörer- und Seniorenstudium“

Verantwortliche und Datenschutz­beauftragte

Universität Mannheim
Schloss
68131 Mannheim
Deutschland
rektormail-uni-mannheim.de

Datenschutz­beauftragte Universität Mannheim
L 1, 1
68131 Mannheim
Deutschland
datenschutzbeauftragtemail-uni-mannheim.de

Ausführende Stelle:
Gasthörendenstudium, Dezernat II

Im Folgenden erfahren Sie, welche personenbezogene Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten, welche Rechts­grundlage uns das erlaubt, wie lange wir die Daten verarbeiten, an wen die Daten ggf. weitergegeben werden und welche Rechte Sie geltend machen können.

Zweck der Datenverarbeitung und Folgen der Nichtangabe

Die Universität Mannheim erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um die Veranstaltung „40 Jahre Gasthörer- und Seniorenstudium“ zu planen, durchzuführen, abzuwickeln und für die Bericht­erstattung.

Die Angabe und Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um an der Veranstaltung „40 Jahre Gasthörer- und Seniorenstudium“ teilzunehmen.

Ohne diese Angaben ist eine Teilnahme nicht möglich. Nachteile im Falle einer Nichtteilnahme entstehen nicht.

Art der Daten

Name, Adresse, E-Mail-Adresse, ggf. Bild-, Videoaufnahmen.

Rechts­grundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

Empfänger

Interne Empfänger:  Dezernat IV zu Abrechnungs­zwecken, Abteilung Kommunikation.

Dauer der Speicherung:

Name, Adresse, E-Mail-Adresse werden nach Abwicklung der Veranstaltung gelöscht, soweit die Daten nicht zu anderen Verwaltungs­zwecken erforderlich sind. Bild-, Videoaufnahmen werden uneingeschränkt gespeichert, sofern der Universität Mannheim die entsprechende Einwilligung zu den Verwertungs­rechten erteilt wurde.

Ggf. werden die Unterlagen vom zuständigen Universitäts­archiv übernommen und dort in der Regel unbegrenzt aufbewahrt.

Ihre Rechte als Betroffener der Datenverarbeitung

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen  anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • Außerdem haben Sie in dem Fall, in dem Sie die Einwilligung gegeben haben, das Recht, Ihre Einwilligung(en) jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung(en) bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird/werden.
  • Bitte wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte an:
    gasthoerenmail-uni-mannheim.de
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg ist der Landes­beauftragte für den Datenschutz und die Informations­freiheit Baden-Württemberg.