Foto: Elisa Berdica

Initiativen im Bereich Karriere und Beruf

Von Politik und Gesellschaft über Karriere bis hin zu Kultur und Freizeit: Die über 50 Initiativen der Uni Mannheim sind in verschiedenen Bereichen tätig und vertreten vielseitige Interessen. Hier finden Sie alle Initiativen, die sich mit Karriere und Beruf beschäftigen.

  • Überblick über alle Initiativen

  • AIESEC Mannheim

    AIESEC ist die weltweit größte Studierenden­organisation und bietet daher eine geeignete Plattform für soziales Engagement und Auslands­aufenthalte. Als Mitglied lernt man die Strukturen einer internationalen Organisation kennen und verhilft gleichzeitig anderen Studierenden zu spannenden Erfahrungen im Ausland. Mit AIESEC hat man auch die Möglichkeit, selbst Auslands­praktika zu absolvieren, für sechs bis acht Wochen an Projekten in Entwicklungs­ländern teilzunehmen und so einen Beitrag zu den Entwicklungs­zielen der UN zu leisten.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | Instagram | lc.mannheim(at)aiesec.de

  • Arbeits­kreis Börse – Studenten der Universität Mannheim e.V. (AKB)

    Der Arbeits­kreis Börse ist der größte von Studierenden geführte Börsenverein Deutschlands. Inzwischen hat die Initiative über 1.000 Mitglieder. Mit Workshops, Arbeits­gruppen und Vorträgen von Partner-Unternehmen aus der Banken- und Beratungs­welt bereitet die Initiative Studierende auf den Berufseinstieg vor. Studierende können sich im AKB über Investment Banking, Kapitalmärkte, Consulting und Startups im FinTech-Bereich austauschen.

    Weitere Informationen
    Website | Wikipedia | Facebook

  • Artes Liberales e.V.

    Artes Liberales ist ein Förderverein für Geistes- und Sozial­wissenschaft­ler und hilft diesen unter anderem durch die Vortragsreihe „Wohin-denn-ich?“ bei der Berufs­orientierung. Neben Vorträgen und Workshops zu verschieden Themen, wie zum Beispiel Kultur­management, organisiert die Gruppe Besuche von kulturellen Veranstaltungen. Einmal im Jahr zeichnet die Initiative in Kooperation mit ABSOLVENTUM herausragende Bachelor- und Master­arbeiten mit dem Artes-Liberales-ABSOLVENTUM Preis aus. Mitglieder der Initiative können Erfahrungen im Projekt­management, im Fundraising oder in der Öffentlichkeits­arbeit sammeln und dabei neue Leute kennenlernen.

    Weitere Informationen
    Website | Facebook | vorstand(at)artes-liberales-ev.de

  • BdVB e.V. Hochschul­gruppe Mannheim

    Der Bundes­verband deutscher Volks- und Betriebs­wirte ist das größte akademische Netzwerk für Wirtschafts­wissenschaft­ler in Deutschland. Neben Workshops und Vorträgen mit Unternehmen bietet der bdvb auch Seminare zum Thema Karriere und Persönlichkeits­entwicklung an.

    Weitere Informationen
    Website | WikipediaFacebook | hg-mannheim(at)bdvb.de

    • ELSA Mannheim e.V.

      Mit 50.000 Mitgliedern ist die European Law Students’ Association die weltweit größte unabhängige Vereinigung von Jura­studierenden. Als Mitglied bei ELSA hat man viele Möglichkeiten, Einblicke in die juristische Praxis zu gewinnen. Neben Workshops und Vorträgen bei Kanzleien oder juristischen Institutionen bietet ELSA ein eigenes internationales Praktikanten­programm sowie eigene Law Schools an.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • Infinity Mannheim e.V.

      Infinity Mannheim möchte das Bewusstsein für Nachhaltigkeit der Studierenden stärken. Neben Vorträgen und Workshops rund um das Kernthema Nachhaltigkeit bietet Infinity auch Veranstaltungen für die persönliche Weiterbildung der Mitglieder an, wie zum Beispiel Rhetorik- oder Photoshop-Kurse.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | LinkedIn | info(at)infinity-mannheim.de

    • INTEGRA e.V.

      Als studentische Unternehmens­beratung hat INTEGRA bereits über 300 Beratungs­projekte mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen durchgeführt. Die Initiative berät Großkonzerne sowie Startups. Durch Workshops und Schulungen haben Mitglieder die Chance, ihre Fähigkeiten außerhalb des Studiums weiter auszubauen und sich auf das Berufsleben in der Beratungs­branche vorzubereiten.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • Mannheimer Forum Accounting & Taxation e.V.

      Der MaFAT Student Club ist die einzige Initiative, die im Bereich Steuern und Accounting aktiv ist. Workshops, Vorträge und Get-together mit Partner-Unternehmen stehen im Vordergrund der Aktivitäten. Ziel der Initiative ist es, den Studierenden die Möglichkeiten und Perspektiven des Fach­bereichs in der Wissenschaft und Praxis näher zu bringen und ein Netzwerk aus Studierenden, Wissenschaft­lern und Praktikern aufzubauen. Daneben planen wir gemeinsame Social Events, Exkursionen und treffen uns regelmäßig monatlich zum Stammtisch.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | vorstand(at)mafat.de

    • Mannheim Finance und Controlling Club e.V. (MFCC)

      Der MFCC verknüpft Theoriewissen aus dem Studium mit Bereichen wie Controlling, Wirtschafts­prüfung und Finance. In Workshops mit Unternehmen können Mitglieder ihre SAP- und Excel-Skills verbessern. Zudem organisiert der MFCC auch Großveranstaltungen, wie die Podiumsdiskussion „Fußball und Wirtschaft“ oder Social Events wie das Running Dinner.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | YouTube | LinkedIn

    • Mannheim Supply Chain Students (MSCS)

      Als Mitglied der Initiative erhält man Einblicke in die Praxis von Logistik- und Produktions­abläufen. Dabei lernt man das Supply Chain Management von Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar kennen. Die Initiative organisiert neben Fach­vorträgen und Diskussionen auch die Besichtigung von Werksanlagen, wie zum Beispiel die Führung durch das LIDL-Lager in Speyer, die Porsche Produktion in Zuffenhausen oder durch den Flughafen Frankfurt. 

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | infomscs(at)mail.uni-mannheim.de

    • MARKET TEAM e.V. Mannheim

      Als interdisziplinäre Studierenden­initiative bietet MARKET TEAM Einblicke in verschiedene Branchen und unterstützt seine Mitglieder so bei der beruflichen Orientierung. Mitglieder organisieren Vorträge und Workshops, sammeln erste Erfahrungen im Projekt­management und knüpfen Unternehmens­kontakte. Jedes Semester richtet die Initiative die Mannheim Consulting Weeks aus. In Kooperation mit internationalen Beratungs­gesellschaften werden dort interaktive Workshops, Vorträge und Case Studies angeboten.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | Instagram

    • MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V.

      MTP ist eine Initiative für alle Marketing-Interessierten. Als Mitglied bei MTP profitiert man nicht nur von dem deutschland­weiten Netzwerk der Initiative, sondern auch von Trainings zu Soft Skills wie Projekt- oder Zeit­management und Kreativ­kompetenzen. Neben Vorträgen, Workshops und Beratungs­projekten im Marketing­bereich organisiert MTP auch Großveranstaltungen wie das „European Marketing Camp“ in Barcelona oder die „Marketing Horizonte“ in Frankfurt.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | Twitter | Instagram | YouTube

    • Plurale Ökonomik Mannheim

      Die Plurale Ökonomik Mannheim setzt sich mit den verschiedenen Theorien und Methoden der Volkswirtschafts­lehre auseinander. Die Initiative ist ein Diskussionsforum für Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Neben den Diskussionsrunden finden Vorträge und Treffen mit Professorinnen und Professoren im kleinen Rahmen statt. Diskutiert werden beispielsweise aktuelle volkswirtschaft­liche Themen wie nachhaltiger Konsum.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • PRO BONO Mannheim - Studentische Rechts­beratung

      PRO BONO ist eine studentische Rechts­beratung, die sich unter anderem mit Zivilrecht, Asyl- und Ausländer­recht befasst. Die kostenlose Rechts­beratung der Initiative wird von Professorinnen und Professoren sowie Rechts­anwältinnen und Rechts­anwälten unterstützt. Im Bereich des Asyl- und Ausländer­rechts bietet PRO BONO zusätzlich regelmäßige Sprechstunden für Flüchtlinge an.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • Q-Summit an der Universität Mannheim e.V.

      Der Q-Summit ist eine von Studierenden organisierte Konferenz, die sich mit dem Thema Entrepreneurship und Innovation befasst. Die 2 ½ tägige Konferenz beinhaltet Pitch Battles, Workshops, Panel Discussions und eine Startup-Village, mit insgesamt weit über 850 Teilnehmern. Wir bieten als Initiative unseren Mitgliedern die Möglichkeit der Mitgestaltung in den Bereichen IT, Sponsoren und Redner Akquise, Konzept, Organisation, Marketing und Social Entrepreneurship. Be inspiring. Be Q

      Innovation. Inspiration. Q.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | imprint(at)q-summit.com

    • ROCK YOUR LIFE! Mannheim e.V.

      Bei ROCK YOUR LIFE! begleitet man als Mentor Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in den Beruf. Neben dem Mentoring kann man sich auch in der internen Vereinsarbeit engagieren, zum Beispiel bei der Entwicklung der Hochschul­marketing-Strategie von ROCK YOUR LIFE!. Ziel der Initiative ist es, die Bildungs­gerechtigkeit in Deutschland und in der Schweiz zu fördern.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • Sicherheitspolitische Hochschul­gruppe Mannheim

      Die Hochschul­gruppe weist mit einer Reihe an Vorträgen auf sicherheitspolitische Themen an der Universität Mannheim hin, wie zum Beispiel Cyberkriminalität oder internationale Konflikte. Außerdem organisiert die Initiative regelmäßig Diskussionen zu Themen wie Militär oder der inneren Sicherheit.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • thinc! e.V.

      Als Startup-Initiative beschäftigt thinc! sich mit Fragestellungen wie:  „Wie mache ich aus meiner Idee ein Business?“ oder „Was muss ich auf dem Weg in die Selbstständigkeit beachten?“. Die Initiative organisiert regelmäßig Vorträge und Workshops mit Experten aus verschiedenen Bereichen und fährt einmal im Jahr gemeinsam nach Berlin, um dort direkte Einblicke in die Startup-Kultur zu erhalten. Um bei thinc! mitzumachen, muss man keine konkrete Gründungs­idee haben, sondern kann sich auch an Projekten anderer beteiligen.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | vorstand(at)thinc.de

    • uni[ma]gazin e.V.

      Das uni[ma]gazin ist ein unabhängiges Magazin von und für Mannheimer Studierende. Als Mitglied im uni[ma]gazin kann man journalistische Erfahrungen sammeln, indem man Texte schreibt, fotografiert und das Layout mitgestaltet. Das Magazin finanziert sich komplett selbst. Neben den wöchentlichen Treffen organisiert die Initiative auch Workshops und Vorträge.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook

    • VaPassion. e.V.

      VaPassion. möchte Studierenden zeigen, welche Karrierewege nach einem Abschluss an der Uni Mannheim möglich sind. In den vergangenen Semestern wurden bereits Vorträge und Workshops der Unternehmen Porsche, Hugo Boss oder Google Deutschland angeboten. Bei Projekten können Mitglieder jederzeit ihre eigenen Ideen einbringen. Außerdem finden regelmäßige Social Events wie das Running Dinner oder Flunkyball-Turniere gegen die Fach­schaft BWL statt.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | LinkedIn | Vimeo | mail(at)vapassion.de

    • Mannheim Debating Union e.V.

      Als Mitglied der Mannheim Debating Union lernt man, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten und spontan Stellung zu diesen zu beziehen. In wöchentlich stattfindenden Debatten zu kontroversen Themen aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik wird das Debattieren geübt und anschließend erhält man Feedback der Gruppe. Neben den Debatten organisiert die Initiative auch Workshops, in denen rhetorische Fähigkeiten trainiert werden.

      Weitere Informationen
      Website | Facebook | info(at)debating-mannheim.de