Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Studentisches Engagement

Viele Studierende der Universität Mannheim engagieren sich in gesellschafts­politischen und sozialen Initiativen, um die Welt ein wenig besser zu machen. In Fach­schaften, in den Gremien der Universität und im AStA gestalten Studierende die Zukunft der Universität Mannheim mit.

Wo kann ich mich engagieren?

Foto: Elisa Berdica
Initiativen

Von Politik und Gesellschaft über Karriere bis hin zu Kultur und Freizeit: Die Initiativen vertreten verschiedene Interessen.

Foto: Anna Logue
Fach­schaften

Die Fach­bereichs­vertretungen (Fach­schaften) gestalten das akademische Leben des jeweiligen Fach­bereichs mit.

Foto: Anna Logue
AStA

Der Allgemeine Studierenden­ausschuss (AStA) vertritt die Interessen aller Studierender der Universität Mannheim.

Welche Veranstaltungen bieten die Initiativen und studentischen Vertretungen an?

Die studentischen Vertretungen und Initiativen organisieren viele Veranstaltungen an denen man auch als Nicht­mitglied teilnehmen kann. Schauen Sie vorbei!

Aktuelle Termine

Eine Übersicht aller Veranstaltungen während des Semesters finden Sie im UniMalender.

Progessive Web App

Da täglich neue Veranstaltungen erstellt werden, empfehlen wir die Progressive Web App, um immer up-to-date zu sein.

Warum sollte ich mich engagieren?

Studieren bedeutet sich weiterzubilden, aber Studieren bedeutet noch so vieles mehr. Das Studium bietet die Möglichkeit sich selbst neu zu entdecken, sich selbst besser kennenzulernen, Freunde für's Leben zu finden, sich selbst in einer Gemeinschaft aktiv einzubringen und mit neuen kreativen Ideen unsere Gesellschaft zu formen. Unsere Studierenden­schaft zeichnet genau dies aus. Gemeinsam bilden wir eine große Bandbreite an den unterschiedlichsten Studierenden mit den unterschiedlichsten Interessen, die sich gegenseitig unterstützen, wo es nur geht! Werde auch du Teil dieser Gemeinschaft und bringe dich aktiv in unserer Studierenden­schaft ein. Ob in Initiative, Fach­schaft oder dem AStA - für jede*n ist etwas dabei!

Nina Wolff & Hamun Zourmand (AStA Vorstand) / Foto: privat